Sie sind hier
E-Book

Verschulden in der Zwangsvollstreckung.

AutorBen Findeisen
VerlagDuncker & Humblot GmbH
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl346 Seiten
ISBN9783428541744
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis71,90 EUR
Die Zwangsvollstreckung und die Vollziehung im einstweiligen Rechtsschutz sind als formalisiertes Verfahren ausgestaltet. Für die Berücksichtigung des Verschuldens ist u.a. von Bedeutung, ob den Beteiligten allgemeine oder auch vollstreckungsspezifische Pflichten auferlegt sind. Es stellt sich die Frage nach den Rechtsfolgen angesichts der engen prozessualen Vorgaben. Zu unterscheiden ist zwischen dem Vollstreckungsschutz und dem Verfahrensrecht im Übrigen. Ferner wird thematisiert, ob und in welchem Zusammenhang Verschulden bei der Beurteilung rechtsmissbräuchlichen Verhaltens zu beachten ist und welche Konsequenzen dies hat. Schließlich können in der Zwangsvollstreckung Schadensersatzansprüche begründet sein, sodass zu klären ist, ob (ggf. qualifiziertes) Verschulden auf der Tatbestandsebene vorausgesetzt wird, oder das Verschuldenserfordernis aus verfahrensrechtlichen Gründen entfällt.

Dr. Ben Findeisen, geb. 1979 in Marienberg, studierte nach dem Abitur und dem Grundwehrdienst Rechtswissenschaften an der TU Dresden. Das Referendariat (2004-2006) absolvierte er in Chemnitz mit Aufenthalt in Speyer und Wien. Nach Ablegung des zweiten jur. Staatsexamens war er von 2006 bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht von Prof. Dr. Walker an der Universität Gießen. Seit 2012 ist er Referent in der Rechtsabteilung des Sparkassenverbandes Bayern (München) und zuständig u.a. für Handels- und Gesellschaftsrecht.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bürgerliches Recht - Privatrecht

Handbuch Unterhaltsrecht

E-Book Handbuch Unterhaltsrecht

Die Reform des Unterhaltsrechts hat viele neue Fragen aufgeworfen. Zahlreiche ober- und höchstrichterliche Gerichtsentscheidungen haben bereits Antworten gegeben, deren Kenntnisse für die ...

Krankenhausplanungsrecht

E-Book Krankenhausplanungsrecht

Das Krankenhausrecht hat sich zu einer zentralen Materie des öffentlichen Gesundheitsrechts entwickelt. Namentlich die Krankenhausplanung wirft eine Reihe von Rechtsfragen auf, denen die vorliegende ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...