Sie sind hier
E-Book

Versicherer im Internet

Statuts, Trends und Perspektiven

VerlagVVW GmbH
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl188 Seiten
ISBN9783862980222
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis30,99 EUR
Seit die ersten deutschen Versicherer 1995 online gingen, hat sich viel getan: Bunte Bilderwelten und der E-Commerce-Hype sind inzwischen vergessen. Das Internet ist heute bei allen marktrelevanten Versicherungsunternehmen zu einem festen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden. Es wird sowohl als Vertriebskanal genutzt als auch zur Kundenansprache und Kundenbindung. Dieser Sammelband bietet einen Überblick über die Internet-Aktivitäten führender Versicherungsunternehmen und Dienstleister, behandelt strategische Fragestellungen und stellt innovative Lösungsbeispiele vor. Im Mittelpunkt stehen folgende erfolgsrelevanten Prozesse: - Was sollten Entscheider der Versicherungsbranche heute berücksichtigen, wenn sie mit ihren Internet-Aktivitäten erfolgreich sein wollen? - Wie agieren Wettbewerber und Marktpartner und was kann ich von diesen lernen? - Wie verändert Web 2.0 das Internet und die Assekuranz? Das Buch ist als Kompendium für alle gedacht, die sich mit Online-Business in der Assekuranz beschäftigen: für Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Betriebsorganisation, IT, Internet, Extranet, Intranet, für Dienstleister und Berater der Branche. Die Herausgeber Stefan Raake und Ralf Pispers sind seit Beginn der Internet-Entwicklung in Deutschland sowohl dem Medium als auch der Versicherungsbranche verbunden. Stefan Raake ist E-Business-Experte des AMC Assekuranz Marketing Circle in Düsseldorf, Ralf Pispers ist Geschäftsführer der Rich-Media-Agentur .dotkomm in Köln.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Versicherer im Internet1
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
1 Einleitung: Aktuelle Internet-Strategien der Assekuranz10
2 Online-Markenführung20
2.1 Online-Einflussfaktoren beim Kauf vonVersicherungsprodukten22
2.2 Web-bewegende Aussichten: Social Media –Ein Versicherer entdeckt die Internet-Gemeinschaft34
3 Produkt(abschluss) und Service54
3.1 1000-mal ist nix passiert … Rich Media erobert die Weltder statischen Produktdarstellungen56
3.2 Vom Online-Berater zum Lebensgestalter –Mitmach-Internet bei Zurich68
3.3 Wie Finanzdienstleister mit Webkonferenzen ihrenGeschäftserfolg steigern78
3.4 Optimierung der Kundensprache zur Vertriebsunterstützungim Internet88
3.5 Erfolgskomponenten der Adressvalidierung102
4 Online-Services für Vertriebspartner110
4.1 Online Mitarbeiter gewinnen112
4.2 Online-Werbeservices für regionale Vertriebspartner120
4.3 Newsletter in der Vermittlerkommunikation130
4.4 Vernetzte Geschäftsprozesse in der Versicherungswirtschaft140
5 Suchmaschinenoptimierung undWebcontrolling154
5.1 SEO-gerechtes Texten für die Websites der Assekuranz156
5.2 Werbeeffizienz von Webseiten168
5.3 Webanalyse ist nicht alles – ohne Webanalyse ist aberalles nichts176
Quellenangaben187
Glossar194
Über die Autoren188

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Wettlauf um die Frauen

E-Book Wettlauf um die Frauen
Der Bankkunde der Zukunft ist weiblich Format: PDF

Der Kunde von morgen ist Königin. Die wichtigsten Kunden sind weiblich. Frauen treffen heute rund 80 Prozent der Entscheidungen über die Gesamtkaufkraft in Deutschland. Damit sind Kundinnen längst…

Digitale Kundenbindung

E-Book Digitale Kundenbindung
Format: PDF

Der aktuelle Profitabilitätsdruck für Business-to-Consumer-Geschäftsmodelle im Internet läßt den bestehenden Kunden, die Kundenbeziehung und damit die Kundenbindung als wesentliche Bestandteile der…

Smart Shopping

E-Book Smart Shopping
Eine theoretische und empirische Analyse des preis-leistungsorientierten Einkaufsverhaltens von Konsumenten Format: PDF

Clever einkaufen In den letzten Jahren gewinnt eine spezifische Form des preis-leistungsorientierten Einkaufsverhaltens von Konsumenten zunehmend an Bedeutung: In Wissenschaft und Praxis wird vom…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Weitere Zeitschriften

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...