Sie sind hier
E-Book

Versicherer im Internet

Statuts, Trends und Perspektiven

VerlagVVW GmbH
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl188 Seiten
ISBN9783862980222
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis30,99 EUR
Seit die ersten deutschen Versicherer 1995 online gingen, hat sich viel getan: Bunte Bilderwelten und der E-Commerce-Hype sind inzwischen vergessen. Das Internet ist heute bei allen marktrelevanten Versicherungsunternehmen zu einem festen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden. Es wird sowohl als Vertriebskanal genutzt als auch zur Kundenansprache und Kundenbindung. Dieser Sammelband bietet einen Überblick über die Internet-Aktivitäten führender Versicherungsunternehmen und Dienstleister, behandelt strategische Fragestellungen und stellt innovative Lösungsbeispiele vor. Im Mittelpunkt stehen folgende erfolgsrelevanten Prozesse: - Was sollten Entscheider der Versicherungsbranche heute berücksichtigen, wenn sie mit ihren Internet-Aktivitäten erfolgreich sein wollen? - Wie agieren Wettbewerber und Marktpartner und was kann ich von diesen lernen? - Wie verändert Web 2.0 das Internet und die Assekuranz? Das Buch ist als Kompendium für alle gedacht, die sich mit Online-Business in der Assekuranz beschäftigen: für Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Betriebsorganisation, IT, Internet, Extranet, Intranet, für Dienstleister und Berater der Branche. Die Herausgeber Stefan Raake und Ralf Pispers sind seit Beginn der Internet-Entwicklung in Deutschland sowohl dem Medium als auch der Versicherungsbranche verbunden. Stefan Raake ist E-Business-Experte des AMC Assekuranz Marketing Circle in Düsseldorf, Ralf Pispers ist Geschäftsführer der Rich-Media-Agentur .dotkomm in Köln.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Versicherer im Internet1
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
1 Einleitung: Aktuelle Internet-Strategien der Assekuranz10
2 Online-Markenführung20
2.1 Online-Einflussfaktoren beim Kauf vonVersicherungsprodukten22
2.2 Web-bewegende Aussichten: Social Media –Ein Versicherer entdeckt die Internet-Gemeinschaft34
3 Produkt(abschluss) und Service54
3.1 1000-mal ist nix passiert … Rich Media erobert die Weltder statischen Produktdarstellungen56
3.2 Vom Online-Berater zum Lebensgestalter –Mitmach-Internet bei Zurich68
3.3 Wie Finanzdienstleister mit Webkonferenzen ihrenGeschäftserfolg steigern78
3.4 Optimierung der Kundensprache zur Vertriebsunterstützungim Internet88
3.5 Erfolgskomponenten der Adressvalidierung102
4 Online-Services für Vertriebspartner110
4.1 Online Mitarbeiter gewinnen112
4.2 Online-Werbeservices für regionale Vertriebspartner120
4.3 Newsletter in der Vermittlerkommunikation130
4.4 Vernetzte Geschäftsprozesse in der Versicherungswirtschaft140
5 Suchmaschinenoptimierung undWebcontrolling154
5.1 SEO-gerechtes Texten für die Websites der Assekuranz156
5.2 Werbeeffizienz von Webseiten168
5.3 Webanalyse ist nicht alles – ohne Webanalyse ist aberalles nichts176
Quellenangaben187
Glossar194
Über die Autoren188

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Erfolgsfaktor Vertrieb

E-Book Erfolgsfaktor Vertrieb
Versicherungsprodukte - Vertriebswege - Vergütungssysteme Format: PDF

"Versicherungsunternehmen können angesichts der demografischen Entwicklung in Zukunft nur erfolgreich sein, wenn sie über ausreichende Finanzmittel verfügen und wenn ihr Vertrieb ""richtig…

Kunden gewinnen und binden

E-Book Kunden gewinnen und binden
Mehr verkaufen durch innovatives Marketing Format: PDF

"Versicherungen, Finanz- und Vermögensberatung kann man nicht anfassen. Es sind abstrakte Leistungen. Die Kunden erhalten weder eine Garantie, noch ein Umtauschrecht. Deshalb gelten für die…

Maklerveraltungsprogramme der Zukunft

E-Book Maklerveraltungsprogramme der Zukunft
Ein Ausblick auf zukünfige IT-Systeme zur Unterstützung von Versicherungs- und Finanzvertrieben Format: PDF

Maklern gehört die Zukunft, sie werden den größten Zuwachs als Vertriebssegment der Assekuranz haben. Dieser Satz ist aufgrund der Marktprognosen der Beratungshäuser zum allgemeinen Bewusstsein in…

Digitale Kundenbindung

E-Book Digitale Kundenbindung
Format: PDF

Der aktuelle Profitabilitätsdruck für Business-to-Consumer-Geschäftsmodelle im Internet läßt den bestehenden Kunden, die Kundenbeziehung und damit die Kundenbindung als wesentliche Bestandteile der…

Smart Shopping

E-Book Smart Shopping
Eine theoretische und empirische Analyse des preis-leistungsorientierten Einkaufsverhaltens von Konsumenten Format: PDF

Clever einkaufen In den letzten Jahren gewinnt eine spezifische Form des preis-leistungsorientierten Einkaufsverhaltens von Konsumenten zunehmend an Bedeutung: In Wissenschaft und Praxis wird vom…

Verkaufschance Web 2.0

E-Book Verkaufschance Web 2.0
Dialoge fördern, Absätze steigern, neue Märkte erschließen Format: PDF

'Verkaufschance Web 2.0' bietet einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten und Potenziale im Umgang mit den 'neuen Konsumenten'. Martin Knappe und Alexander Kracklauer beschreiben leicht…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...