Sie sind hier
E-Book

Verstehen und Übersetzen

Ein Lehr- und Arbeitsbuch

AutorPaul Kußmaul
VerlagNarr Francke Attempto
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl229 Seiten
ISBN9783823378778
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,99 EUR
Bewusst verstanden - besser übersetzt! Das bewährte Lehr und Arbeitsbuch mit Aufgaben widmet sich einem Kernthema des Übersetzens: Es geht um das Verstehen der Wörter des Ausgangstextes. Erfahrungsgemäß sind Wörter für Studierende das größte Problem - größer noch als Syntax und Stil. Das zeigt sich unter anderem darin, dass die Studierenden beim Übersetzen eines Textes zunächst einmal viele Wörter nachschlagen. Ziel des Studienbuches ist es, den Studierenden Verstehenstechniken und -strategien auf kognitionslinguistischer Grundlage an die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie professionell übersetzen lernen. Die dritte Auflage enthält neue Abschnitte zu irritierenden Vorstellungen und dem Umgang mit Unsicherheit beim Übersetzen sowie ein kommentiertes Verzeichnis der wichtigsten Literatur. Pressestimmen: 'Das Buch ist jedem angehenden Übersetzer, aber auch allen Lehrenden des Fachs sehr zu empfehlen.' (Lebende Sprachen 54/2, 2009) 'A highly recommendable book that students of translation should read at the beginning of their training and that any teacher of translation should have digested before embarking on the task of teaching how to translate.' (Target 22.1, 2010)

Paul Kußmaul, PhD, Akad. Direktor i. R., 34 Jahre tätig in der Ausbildung von Diplomübersetzerinnen und Diplomübersetzern am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachwissenschaft - Rhetorik

Register

E-Book Register

This volumes provides extensive indices accompanying the International Bibliography of German Lexicography and Dictionary Research. Herbert Ernst Wiegand, Universität Heidelberg.

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...