Sie sind hier
E-Book

Vertrauen als Erfolgsfaktor im Supply Chain Management

eBook Vertrauen als Erfolgsfaktor im Supply Chain Management Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
92
Seiten
ISBN
9783836613606
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
33,00
EUR

Seit einigen Jahren wird die zunehmende Relevanz von Vertrauen als Erfolgsfaktor in den Transaktionsbeziehungen zwischen Hersteller- und Zulieferunternehmen erkannt. Makroökonomische Transformationsprozesse auf internationaler Ebene haben das Wettbewerbsumfeld stark verändert und zwingen Unternehmen zur Spezialisierung und zum Zukauf von Komplementärkompetenzen. Die damit verbundene Ausbildung unternehmensübergreifender Wertschöpfungsketten erhöht die Schnittstellen- und Beziehungskomplexität und führt dazu, dass dem Supply Chain Management eine wesentliche Aufgabe zur Sicherstellung des Unternehmenserfolgs zufällt. 

Zentral für ein erfolgreiches Supply Chain Management ist die Beziehungsqualität zwischen den Unternehmen, die sich maßgeblich darin bestimmt, ob eine Vertrauensbeziehung zwischen den Partnern einer Supply Chain aufgebaut werden kann oder nicht. Vertrauen erleichtert die Kooperation und ist für das effiziente Funktionieren der Supply Chain bestimmend. Fehlt Vertrauen oder existieren Vertrauensprobleme, können Unternehmensbeziehungen scheitern oder lassen sich nur sehr schwer aufbauen. Ein Mangel an Vertrauen behindert auch die Umsetzung von Managementkonzepten und kann zu Managemententscheidungen führen, die das Risiko innerhalb einer Supply Chain erhöhen und "Risiko-Spiralen" in Gang setzen. Damit spielt der Vertrauensmechanismus bei der Gestaltung und Organisation ökonomischer Transaktionsbeziehungen eine wesentliche Rolle. 

Stefan Lemke greift zur Erklärung dieses Phänomens auf die modelltheoretischen Implikationen der neuen Institutionenökonomie sowie auf zahlreiche Beiträge der neuesten Forschung zurück. Grundlegende Fragen nach der Morphologie einer Supply Chain, der Funktion und Institution des Supply Chain Managements, nach den institutionellen Rahmenbedingungen, die das Verhalten innerhalb der Supply Chain beeinflussen sowie nach der Wirkungsweise und dem Mechanismus des Konstrukts Vertrauen werden dabei eingehend betrachtet und erklärt. Die anschließende Identifikation der Wirkungs- und Nutzungspotentiale einer transaktionsspezifischen Vertrauenssituation schaffen ein Verständnis für die Charakteristika, die zum Erfolgsfaktor "Vertrauen" im Supply Chain Management führen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Materialwirtschaft - Logistik - Intralogistik

ERP Value

eBook ERP Value Cover

Systeme zum Enterprise Resource Planning (ERP) stehen im Ruf, hohe Kosten zu verursachen. Der Nutzen von ERP-Systemen ist hingegen häufig unklar. Das Buch liefert einen Überblick über Methoden zur ...

Logistik Management

eBook Logistik Management Cover

Die Globalisierung und Virtualisierung von Geschäftsbeziehungen vergrößert die Bedeutung und die Komplexität logistischer Herausforderungen. Das Management logistischer Netzwerke wird zu einem ...

Supply Chain Scheduling

eBook Supply Chain Scheduling Cover

Supply Chain Scheduling erfährt in Literatur und Unternehmenspraxis eine zunehmende Aufmerksamkeit. Der Autor arbeitet die Lösung und Modellierung eines unternehmensübergreifendes ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...