Sie sind hier
E-Book

Vertrauen gewinnen

Empathie und Offenheit in der Führungs- und Verkaufskommunikation

AutorHarry Holzheu
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl177 Seiten
ISBN9783642102899
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis35,96 EUR
Die jahrzehntelange Praxis des Autors als Management-Coach hat gezeigt: In den letzten fünf Jahren ist die Verunsicherung größer, das Vertrauen aber kleiner geworden. In dem Buch motiviert er Führungskräfte und leitet sie an, das Vertrauen von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern zurückzugewinnen, zu pflegen und auszubauen. Der Autor zeigt, wo die Quellen des Erfolgs zu suchen sind. Der von ihm entwickelte Katalog an Maßnahmen und Verhaltensweisen hilft Lesern, ihr Führungs- und Kommunikationsverhalten zu prüfen und weiterzuentwickeln.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Ethik: Einsichten – Wertehaltung13
1.1 Wiederherstellen von Vertrauen13
1.2 Demut versus Überheblichkeit15
1.3 Arroganz zerstört Unternehmenserfolg19
1.4 Besser die Wahrheit sagen21
1.5 Mag der Chef seine Mitarbeiter?24
1.6 Distanz gewinnen27
1.7 Gegen den Verschleiß29
Ethos: Einstellung – Befindlichkeit34
2.1 Ängste überwinden35
2.2 Die Gefühlsübertragung40
2.3 Die Körpersprache41
2.4 An sich glauben44
2.5 Stärken und Schwächen46
2.6 An das glauben, was man sagt50
2.7 Persönlichkeitsmarken53
2.8 Menschen mögen56
2.8.1 Die Atemübung56
2.8.2 Mentales Training57
2.9 Persönlichkeitsentwicklung59
Empathie: Soft Skills – Methoden61
3.1 Auf Menschen zugehen62
3.2 Der Gesprächsbeginn68
3.3 Eigene Gefühle aussprechen69
3.3.1 Das psychologische Beschwerde-Management73
3.3.2 Das Kritikgespräch74
3.3.3 Gefühlsausdrücke76
Anchor 1478
Anchor 4178
Anchor 6878
Anchor 9578
Anchor 12278
Anchor 14978
Anchor 17678
Anchor 20478
3.4 Aktives Zuhören79
3.4.1 Statements oder Du-Aussagen81
3.4.2 Spiegeln83
3.4.3 Emotionale Fragen86
3.4.4 Ein Gespräch ist wie das Meer86
3.4.5 Lasterkatalog88
3.4.6 Umsetzen ist leicht89
3.4.7 Wann soll man aktives Zuhören anwenden?92
3.5 Das Struktogramm94
3.5.1 Was GRÜNE erwarten96
3.5.2 Was ROTE erwarten98
3.5.3 Was BLAUE erwarten100
3.5.4 Schlussfolgerungen102
3.6 NLP – Neurolinguistic Programming103
3.6.1 Pacing – die Kunst des Gleichschritts105
3.6.2 NLP – Kommunikationstypen erkennen107
3.6.3 Visuelle Ausdrücke108
3.6.4 Auditive Ausdrücke108
3.6.5 Kinästhetische Ausdrücke109
Logos: Sinnvolles Wort – einfaches Wort111
4.1 Sich zeigen schafft Vertrauen112
4.2 Inhalte und Argumente119
4.2.1 In der Rede – im Vortrag – in der Präsentation120
4.2.2 Im Gespräch – in der Verhandlung – in der Sitzung131
Durch Erfahrung gelernt: Prägende Erlebnisse141
5.1 Mein erstes Geld144
5.2 Frühe Zielorientierung146
5.3 Disziplin im Sport148
5.4 Die innere Stimme150
5.5 Rüde Anstellungsmethoden152
5.6 Menschen sind schwer einzuschätzen154
5.7 Aufträge kamen nebenbei155
5.8 Die erzwungene Unterschrift158
5.9 Wenn der Erfolg ausbleibt160
5.10 Ein neuer Start162
5.11 Andere Unternehmen – andere Kulturen164
5.12 Der gelbe Lamborghini166
5.13 Die Generalversammlung169
5.14 Fazit: Das Unerwartete gewinnt170
Schlussfolgerungen173

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Wettlauf um die Frauen

E-Book Wettlauf um die Frauen
Der Bankkunde der Zukunft ist weiblich Format: PDF

Der Kunde von morgen ist Königin. Die wichtigsten Kunden sind weiblich. Frauen treffen heute rund 80 Prozent der Entscheidungen über die Gesamtkaufkraft in Deutschland. Damit sind Kundinnen längst…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Erfolgsfaktor Vertrieb

E-Book Erfolgsfaktor Vertrieb
Versicherungsprodukte - Vertriebswege - Vergütungssysteme Format: PDF

"Versicherungsunternehmen können angesichts der demografischen Entwicklung in Zukunft nur erfolgreich sein, wenn sie über ausreichende Finanzmittel verfügen und wenn ihr Vertrieb ""richtig…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...