Sie sind hier
E-Book

Videodetektion im Straßenverkehr

Signalmodelle und Analyseverfahren

AutorKlaus-Peter Döge
VerlagDe Gruyter Oldenbourg
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl279 Seiten
ISBN9783486720075
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis139,95 EUR
Die ständig wachsende Informationsmenge zum Thema Bildverarbeitung im Straßenverkehr ist nur schwer zu überblicken. Das vorliegende Buch bietet einen effektiven Einstieg in die Materie, ohne dabei die Komplexität aus dem Auge zu verlieren.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
1 Einführung11
1.1 Menschliches und maschinelles Sehen12
1.2 Intrinsische Eigenschaften der Videodetektion13
1.2.1 Allgemeine Eigenschaften13
1.2.2 Eigenschaften des fließenden Verkehrs17
1.2.3 Eigenschaften des ruhenden Verkehrs22
2 Ableitung der Methodologie29
2.1 Beschreibung und Abgrenzung der Aufgabe30
2.2 Sichten auf die Aufgabe35
2.3 Aufbau der Methodologie38
3 Bildrepräsentation43
3.1 Räumliche Diskretisierung44
3.2 Zeitliche Diskretisierung47
3.3 Wertmäßige Diskretisierung48
3.4 Farbmodelle50
4 Filterung55
4.1 Lineare Filterung56
4.1.1 Kantenbilder durch Hochpassfilterung56
4.1.2 Bildglättung durch Tiefpassfilterung73
4.2 Nichtlineare Filterung79
4.2.1 Medianfilter79
4.2.2 Dilatations- und Erosionsfilter81
5 Signalmodelle für Fahrzeug und Hintergrund85
5.1 Klassifikation86
5.2 Punktmodelle88
5.3 Linienmodelle90
5.4.1 Differenz von Folgebildern96
5.4.2 Vergleich von Folgebildern102
5.4.3 Logische Verknüpfung von Folgebildern107
5.4.4 Referenzbild107
5.4.5 Optischer Fluss125
6 Signalmodelle für Schatten135
6.1 Problembeschreibung136
6.2 Photometrische Invarianten140
6.3 Klassifikation144
6.4 Modellbasierte Signalmodelle145
6.5 Nichtmodellbasierte Signalmodelle146
6.5.1 Signalmodelle unter Nutzung der Bildhelligkeit148
6.5.2 Signalmodelle unter Nutzung der Farbinformation154
6.6 Kombinationen161
6.7 Vergleichende Bewertung der Schattenmodelle162
7 Signalanalyse165
7.1 Analysemöglichkeiten der Signalmodelle166
7.2 Analyse von Punktmodellen170
7.3 Analyse von Linienmodellen175
7.3.1 Orthogonale Liniensensoren175
7.3.2 Parallele Liniensensoren178
7.4 Analyse von Flächenmodellen182
7.4.1 Fahrzeugerkennung183
7.4.2 Merkmalsextraktion198
7.4.3 Fahrzeugverfolgung203
8 Fallstudie zum ruhenden Verkehr209
8.1 Beschreibung der Aufgabe212
8.2 Anwendung der Methodologie214
8.2.1 Bildrepräsentation215
8.2.2 Bildverarbeitung216
8.2.3 Signalmodelle220
8.2.4 Signalanalyse222
8.3 Ergebnisse229
8.3.1 Vergleich der CCD- und der CMOS-Kamera229
8.3.2 Messergebnisse232
8.3.3 Genauigkeit des Verfahrens237
5.4 Flächenmodelle94
9 Fallstudie zum fließenden Verkehr243
9.1 Beschreibung der Aufgabe243
9.2 Anwendung der Methodologie246
9.2.1 Bildrepräsentation247
9.2.2 Signalmodell248
9.2.3 Signalanalyse250
9.3 Ergebnisse257
9.3.1 Messergebnisse257
9.3.2 Genauigkeit des Verfahrens259
10 Schlussbemerkung265
Literaturverzeichnis273

Weitere E-Books zum Thema: Informatik - Algorithmen - Softwaresysteme

Verteilende eBusiness-Systeme

E-Book Verteilende eBusiness-Systeme
Organisatorische Flexibilisierung am Beispiel eines verteilenden eUniversity-Systems Format: PDF

Bernhard Ostheimer entwickelt ein Set von Konstruktionsprinzipien für 'verteilende eBusiness-Systeme', d.h. Systeme, die flexibel an organisatorische Veränderungen angepasst werden können und…

ITILV2, ITILV3 und ISO/IEC 20000

E-Book ITILV2, ITILV3 und ISO/IEC 20000
Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg Format: PDF

ITIL® UND ISO/IEC 20000 IM GRIFF - IN JEDEM FALL - Lassen Sie sich gezielt bei einer Einführung von ITIL® oder einem Wechsel von ITIL® V2 zu V3 oder zu ISO/IEC 20000 unterstü…

Trends in der Informationstechnologie

E-Book Trends in der Informationstechnologie
Von der Nanotechnologie zu virtuellen Welten Format: PDF

Der Begriff Informationstechnologie ist in heutiger Verwendung so breit angelegt wie die Anwendungen der IT selbst. Er umfasst nicht nur Informatik, Computer- und Kommunikationstechnologie, sondern…

Leben 3.0

E-Book Leben 3.0
Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz Format: ePUB

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern k…

Dueck's Panopticon

E-Book Dueck's Panopticon
Gesammelte Kultkolumnen Format: PDF

In der IT-Welt genießen die Kolumnen des IBM-Vordenkers Gunter Dueck einen legendären Ruf. Leidenschaftlich subjektiv nimmt er Aktuelles und Zukünftiges aufs Korn. Der vorliegende Band vereint 42…

Sicherheit im Online-Banking

E-Book Sicherheit im Online-Banking
PIN/TAN und HBCI im magischen Dreieck aus Sicherheit, Kosten und einfacher Bedienbarkeit Format: PDF

Das Buch unterzieht den aktuellen Stand der Sicherungsverfahren im Online-Banking einer kritischen Analyse. Neben den verschiedenen PIN/TAN-Verfahren und HBCI werden im Ausblick auch andere Systeme…

111 Thesen zur erfolgreichen Softwareentwicklung

E-Book 111 Thesen zur erfolgreichen Softwareentwicklung
Argumente und Entscheidungshilfen für Manager. Konzepte und Anleitungen für Praktiker Format: PDF

Ziel dieses Buches ist es, Managern Argumente und Entscheidungshilfen für die Einführung effizienter Techniken der Softwareentwi- lung zu geben, und Praktiker von der Notwendigkeit effizienter…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...