Sie sind hier
E-Book

Volksgenossinnen

Frauen in der NS-Volksgemeinschaft

AutorHg. von Sybille Steinbacher
VerlagWallstein Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl238 Seiten
ISBN9783835322073
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Von der Staatsbürgerin zur 'Volksgenossin'. Frauen in der nationalsozialistischen Gesellschaft. Worin sahen Frauen im Dritten Reich die Herausforderung, gemeinsam mit (oder in Konkurrenz zu) den Männern an der Errichtung und Gestaltung des nationalsozialistischen Staates mitzuwirken? Die Autorinnen und Autoren fragen nach dem politischen Selbstverständnis von Frauen in der NS-Volksgemeinschaft, aber auch nach den staatlichen Sinnstiftungsangeboten und den spezifisch weiblichen Tätigkeitsfeldern im Eroberungs- und Vernichtungskrieg.

Sybille Steinbacher, geb. 1966, ist wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Feodor-Lynen-Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung. Zahlreiche Veröffentlichungen u.a. zur Geschichte des Dritten Reiches und der Bundesrepublik Deutschland.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Umschlag1
Titel4
Impressum5
Inhalt6
Sybille Steinbacher: Einleitung10
I. Idee und Praxis der »Volksgemeinschaft«28
Kirsten Heinsohn: Kampf um die Wählerinnen30
Jennifer E. Walcoff: Von der Staatsbürgerin zur »Volksbürgerin«49
II. »Volksgenossinnen« im Krieg68
Nicole Kramer: Mobilisierung für die »Heimatfront«70
Franka Maubach: Expansionen weiblicher Hilfe94
III. Protagonistinnen114
Anette Michel: »Führerinnen« im Dritten Reich116
Elizabeth Harvey: »Ich war überall«139
Heiko Luckey: Nicht »Volksgenossin«, aber Diva155
Fundstück: Babette Quinkert: Propagandistin gegen den »jüdischen Bolschewismus«174
Rezensionen188
Abkürzungen232
Personenregister235
Zu den Autorinnen und Autoren238
Ankündigung: Claudia Moisel/Jan Eckel (Hrsg.): »Der Umgang mit dem Holocaust in internationaler Perspektive«240
Ankündigung: Evelyn Zegenhagen: »Schneidige deutsche Mädel«241

Weitere E-Books zum Thema: Drittes Reich - Holocaust - Antisemitismus - Faschismus

»Jüdische Mischlinge«

E-Book »Jüdische Mischlinge«

Am Vorabend der nationalsozialistischen Machtübernahme lebten rund 35.000 Mischehepaare im Deutschen Reich. Die Nationalsozialisten behandelten ihre rund 8000 jüdischen Nachkommen als ...

Und nicht vergessen

E-Book Und nicht vergessen

Was im Zwielicht der Geschichte zu erkennen ist. Mit seiner Autobiographie legt Uwe-Karsten Heye ein sehr persönliches Geschichtsbuch vor. Berührend, wunderbar erzählt, eine Kindheit in Ost- und ...

Versicherer im Führerstaat

E-Book Versicherer im Führerstaat

Was bedeutete 'Gleichschaltung' im Firmenalltag? Schritt für Schritt zeigt Eike Christian Hirsch die Geschichte zweier mittelgroßer Unternehmen im nationalsozialistischen Deutschland: Jüdische ...

Rettungswiderstand

E-Book Rettungswiderstand

Arno Lustiger schildert die Bemühungen, Juden im gesamten besetzten Europa das Leben zu retten, aus einer neuen Perspektive. So erweitert er die Kriterien dessen, was in der öffentlichen ...

Zur rechten Zeit

E-Book Zur rechten Zeit

Die Sehnsucht nach einer 'konservativen Revolution' zieht sich durch die gesamte deutsche Nachkriegsgeschichte. Immer wieder forderten Nationalkonservative und Rechtsradikale die liberale Demokratie ...

Hitlers Europa

E-Book Hitlers Europa

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,5, Universität Stuttgart (Historisches Institut - Abteilung für ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...