Sie sind hier
E-Book

Vom Papiertaschentuch zu 'Tempo'. Produktnamen im Ebenenmodell der Prototypensemantik

Vom Hyponym zum Synonym

eBook Vom Papiertaschentuch zu 'Tempo'. Produktnamen im Ebenenmodell der Prototypensemantik Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
45
Seiten
ISBN
9783668493865
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
16,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Fachkommunikation, Sprache, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Bachelorarbeit verbindet praktische Marketingansätze zur Gestaltung von Produktnamen mit klassischen Theorien der linguistischen Forschung, insbesondere aus dem bereich der Semantik. Tempo, Jeep, Fön - diese und weitere Produktnamen sind längst mehr als reine Produktbezeichnungen. Vielmehr sind sie zu Gattungsbegriffen geworden, mit denen alle gleichen und ähnlichen Produkte bezeichnet werden können. Diese Begriffe haben sich damit von einem Hyponym des ursprünglichen Gattungsbegrifft zu dessen Synonym entwickelt. In einigen Fällen haben sie den urpsrünglichen Begriff im modernen Sprackgebrauch sogar substituiert. Die Arbeit untersucht anhand des Ebenenmodells der Prototypensemantik, aus welchen Gründen ein Begriff, der eigentlich ein Mitglied einer Kategorie ist, zum Oberbegrif der Kategorie werden kann. Dabei wurden Produktnamen nicht nur als Beispiel herangezogen, da das Datum ihrer Einführung und die Verbreitung des Produktes einfach nachvollzogen werden kann, sondern auch, um zu erforschen, wie ein Produktname gestaltet sein muss,um sich in den Köpfen der Kunden festzusetzen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...