Sie sind hier
E-Book

Wachstumsfinanzierung mit Hilfe eines Börsengangs

eBook Wachstumsfinanzierung mit Hilfe eines Börsengangs Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
29
Seiten
ISBN
9783656855255
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,0, Europäische Fernhochschule Hamburg (Law School), Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser wissenschaftlichen Arbeit ist die Untersuchung, ob für einen mittelständischen Betrieb das Wachstum mittels eines Börsengangs finanziert werden kann. Zu klären ist, ob ein Börsengang und die hieraus resultierenden Pflichten in rechtlicher Hinsicht und beispielsweise eine Compliance zu bewältigen sind. Es werden die möglichen Alternativen und die unumstößlichen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Börsengang dargestellt.

Holger Sauer studierte zunächst Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth. Als Schwerpunktbereich hatte Holger Sauer Arbeits- und Sozialversicherungsrecht gewählt. Nach Abschluß des Studiums war er mehrere Jahre für eine Rentenberatungskanzlei tätig. Im Frühjahr 2005 erhielt er von der international tätigen multidisziplinären Beratungsgesellschaft Rödl & Partner das Angebot als juristischer Mitarbeiter im Bereich des Sozialversicherungsrechts und der betrieblichen Altersversorgung zu arbeiten. Nach drei Jahren wechselte er bei Rödl & Partner in die Praxisgruppe der Mitarbeiterbeteiligung und der Start-up-Beratung. In diesem Team war Holger Sauer auch drei Jahre beschäftigt. Im Anschluß verstärkte er bei Rödl & Partner das Team der International Expatriate Consulting. Seit seinem Weggang von Rödl & Partner bietet Holger Sauer seine Expertise freiberuflich an und nahm parallel das Studium des Wirtschaftsrechts mit Schwerpunkt im internationalen Arbeits- und Gesellschaftsrecht an der Europäischen Fernhochschule in Hamburg auf.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Algorithmic Trading

eBook Algorithmic Trading Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 6.0 (Schweizer Notensystem), Universität Liechtenstein, früher Hochschule Liechtenstein ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...