Sie sind hier
E-Book

Wachstumsfinanzierung mit Hilfe eines Börsengangs am Beispiel der Treppenliftbranche

eBook Wachstumsfinanzierung mit Hilfe eines Börsengangs am Beispiel der Treppenliftbranche Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783668337305
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Treppenlift GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, welches im Bereich Spezialmaschinenbau für die Investitionsgüterindustrie, vorwiegend für die Treppenliftbranche, tätig ist. Die Branche erfreut sich wachsender Umsätze und steigender Auftragseingänge. Diese Arbeit entstand vor dem Hintergrund einer Expansion der Treppenlift GmbH, deren Branche in Kapitel 1 kurz vorgestellt wird, und soll dem Leser einen Einstieg in das Thema Wachstumsfinanzierung mit Hilfe eines Börsengangs ermöglichen. Wachstumsfinanzierung setzt zunächst die Erhöhung des Kapitals voraus. Um an Kapital für eine Wachstumsfinanzierung zu gelangen, bieten sich einem Unternehmer mehrere Möglichkeiten an. Grundlegende Finan-zierungsmöglichkeiten werden in Kapitel 2 dargestellt. Um ein langfristiges Wachstum der Treppenlift GmbH sicherzustellen, erwägt das Unternehmen einen Börsengang. Zunächst werden in Kapitel 3 die Vor- und Nachteile eines Börsengangs erläutert, anschließend werden in Kapitel 4 die Maßnahmen für einen erfolgreichen Börsengang dargestellt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...