Sie sind hier
E-Book

Wachstumsfinanzierung mit Hilfe eines Börsengangs. Fallbeispiel Textilmaschinenbranche

eBook Wachstumsfinanzierung mit Hilfe eines Börsengangs. Fallbeispiel Textilmaschinenbranche Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783668245570
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Jedes Unternehmen hat individuelle Ziele, welche es antreiben. Entwicklung und Fortschritt werden dabei immer vorausgesetzt. Die deutsche Textilmaschinenbranche ist ein herausragender Industriezweig und dient, als Stellvertreter mittelständischer Unternehmen, zum exemplarischen Einstieg in die Materie. Um sich perspektivisch auf die Branche einzustellen wird diese kurz vorgestellt und Ihr weiterer Erfolg identifiziert. Um an notwendiges Kapital zu gelangen, bieten sich einem Unternehmen mehrere Varianten. Daher wird ein Überblick gegeben, welche grundlegenden Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl stehen. Speziell soll geklärt werden mit welchem Ausmaß der deutsche Mittelstand auf einen Börsengang als Finanzierungsalternative zurückgreift. Ob der Börsengang eine lohnende Finanzierungsalternative ist, soll durch die Aufschlüsselung von Vor- und Nachteilen abgewogen werden. Bei der Entscheidung für einen Börsengang ist sein Ablauf von elementarer Bedeutung. Folglich soll sich dieser nachvollziehbar erschließen. Diesbzüglich werden die wichtigsten Meilensteine herausgearbeitet, welche für den Erfolg oder Misserfolg eines Börsengangs verantwortlich sind.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Gender Marketing bei Banken

eBook Gender Marketing bei Banken Cover

Die Wettbewerbsintensität um die Kunden hat drastisch zugenommen. Near-Banks (z.B. Versicherungen, Kreditkartenanbieter) und Non-Banks (z.B. Auto- oder Handelskonzerne), drängen in den Markt und ...

Das Geld- und Wertproblem

eBook Das Geld- und Wertproblem Cover

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, , Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Negativen Entwicklungen im Bankensystem und in der Prüfung des ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...