Sie sind hier
E-Book

Was unsere Zivilisation gesunden liesse

eBook Was unsere Zivilisation gesunden liesse Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
272
Seiten
ISBN
9783735702678
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
28,99
EUR

Kurzinformation zur Schrift von mir (FM). im Kapitel 1 belegen \Mitteilungen an Mitarbeiter\ unseren Versuch, unsere Mitarbeiter an der Leitung unseres Unternehmens teilnehmen zu lassen. im Hauptkapitel 2 drehen sich meine Aufzeichnungen - analog - um die Frage, welche \Institutionen\ Jedem von uns zu mehr Mitwirkung in Wirtschaft und Gesellschaft verhelfen; durch welche \Institutionen\ die \direkte Demokratie\ verwirklicht würde. im Kapitel 3 versuche ich, Aufzeichnungen von mir zwei wichtigen Themen zuzuordnen. schliesslich - im Kapitel 4 - belegen mehrere Briefwechsel, dass ich versucht habe, mit Anderen ins Gespräch zu kommen

Etwas von mir Wie zu allen Zeiten sind auch heute jene in der Minderzahl, welche die Frage plagt und umtreibt, wie es kommt, dass es in der Welt, in der wir leben, so viel Not und Elend gibt, und wie sich Not und Elend aus der Welt schaffen liessen. durch Zufall habe ich als junger Mann vor über fünfzig Jahren Vertreter jener \Minderheit\ kennen gelernt. und seit jener Zeit hat auch mich die Frage, die ich erwähnt habe, nicht mehr losgelassen Beruflich bin ich im Bau-Nebengewerbe tätig gewesen und habe da Gelegenheit gehabt, in einem mittleren Industrieunternehmen an einem \Mitbestimmungsexperiment\ teilzunehmen Ob solche Experimente - in kleinerem oder grösserem Rahmen - fehlschlagen oder gelingen: es hängt davon ab, ob Die, welche die Experimente unternehmen, grosse Vorbilder mit tauglichen Idealen haben. gelungene Experimente \in kleinerem Rahmen\ sind zum Beispiel - auf pädagogischem Gebiet: das Experiment der \Summerhill School\ in Grossbritannien und Experimente \in grösserem Rahmen\ - der Syndikalismus in Spanien in den Dreissigerjahren des letzten Jahrhunderts - die Bewegung \sem-terra\ der Landlosen in Brasilien, die auf das Wirken von Paulo Freire zurückgeht Solche Experimente betrachte ich als \Zellen einer neuen Welt\. und man kann alleine hoffen, dass solche Experimente Schule machen. so würde die fast allgemeine Misere von heute allmählich überwunden

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Der gefesselte Odysseus

eBook Der gefesselte Odysseus Cover

Joel Whitebook verbindet Kritische Gesellschaftstheorie mit der Erforschung psychodynamischer Prozesse. In Fachkreisen längst bekannt, erregt der streitbare Psychoanalytiker und Philosoph zunehmend ...

Islam und Menschenrechte

eBook Islam und Menschenrechte Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: 2,15, Universität Erfurt (übergreifend), Veranstaltung: Der Islam und der Westen - politische Kulturen und internationale ...

Die \Jugo-Schweiz\

eBook Die \Jugo-Schweiz\ Cover

Viele Schweizer suchen ihre Identität, indem sie sich vom Fremden abgrenzen: «Ich weiss zwar nicht, was ein Schweizer ist, aber ich weiss, dass ich kein ‹Jugo› sein will.» Des Schweizers ...

Achsen der Ungleichheit

eBook Achsen der Ungleichheit Cover

Gesellschaftliche Ungleichheit wurde lange Zeit vor allem anhand von »Klasse« thematisiert. Inzwischen hat sich der Fokus um andere Konfliktlinien erweitert. In diesem Band werden die ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige flächendeckende ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...