Sie sind hier
E-Book

Wasserkraftanlagen

Planung, Bau und Betrieb

AutorEmil Mosonyi, Jürgen Giesecke
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl892 Seiten
ISBN9783540889892
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis149,99 EUR

Der Klassiker zum Thema Wasserkraftanlagen wurde für die 5. Auflage weitreichend überarbeitet und fortgeschrieben. Insbesondere die Abschnitte zur Nutzung der Meeresenergie und unterirdischer Gewässersysteme, zur Weiterentwicklung von Wasserrädern und Turbinen und zur konstruktiven Auslegung von Triebwasserführung, Sandfängen und Krafthäusern u. a. wurden erweitert. Ergänzt wurde der Band außerdem um neue Ausführungsbeispiele sowie um Texte zum Umgang mit Rechengut und zur ökonomischen und gesellschaftlichen Bewertung von Wasserkraftanlagen.



Prof. em. Dr.-Ing. habil. Dr.-Ing. E. h. Jürgen Giesecke war von 1971 bis 2000 Inhaber des Lehrstuhls für Wasserbau und Wasserwirtschaft der Universität Stuttgart. Vor seiner Berufung sammelte er bei der Dorsch Consult Ingenieurgesellschaft mbH umfangreiche Erfahrungen im In- und Ausland. Während seiner Zeit am Lehrstuhl gehörten vor allem Wasserkraftanlagen, Rohrleitungen, Talsperren und flussbauliche Problemstellungen zu seinen Aufgabenbereichen, über die zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften erschienen sind. Er ist Träger der Theodor-Rehbock-Medaille des DWA. Namensgeber der Auszeichnung ist Theodor Rehbock (1864 bis 1950), dessen berufliches Wirken vor allem darauf ausgerichtet war, die Wasserbauforschung und die Arbeit im Wasserbaulabor zur Lösung praktischer Aufgaben einzusetzen. Rehbock hatte von 1899 bis 1934 den Lehrstuhl für Wasserbau der TH Karlsruhe inne. Herrn Dr. Giesecke ist es sowohl innerhalb seiner beruflichen als auch seiner ehrenamtlichen Aktivitäten in herausragender Weise gelungen, ein beeindruckend breites Spektrum an wissenschaftlichen Tätigkeiten und universitärer Forschung in die Berufspraxis zu übertragen. Jürgen Giesecke war vier Jahre Präsident des Deutschen Verbands für Wasserwirtschaft und Kulturbau e. V. (DVWK) und hat sich um die Zusammenführung der ATV und des DVWK zur heutigen DWA sehr verdient gemacht.

Prof. em. Dr. Dr. rer. techn. Dr. sc. h. c. mult. Emil Mosonyi leitete weltweit Projekte aus den Bereichen Bewässerungsanlagen, Staustufen, Wasserkraftwerke und Schifffahrtswege. Bevor er 1965 den Ruf an das Institut für Wasserbau und Kulturtechnik der Universität Karlsruhe erhielt, er als Professor und Leiter des Wasserbau-Lehrstuhls an der TU Budapest tätig. Grundlegende Werke im Bereich der Wasserkraft sind seine mehrbändigen in englischer und deutscher Sprache verfassten Bücher über Wasserkraftanlagen. Eine Ausserordentliche Ehrung wurde Herrn Prof. Emil Mosonyi am 6. Juni 2002 anlässlich des '4th International Symposium on Water' zuteil. Der ehemalige Generalsekretär der Vereinten Nationen, Seine Exzellenz Javier Pérez de Cuéllar, verlieh ihm den grossen internationalen Cannes-Prize und würdigte die aussergewönlichen Leistungen, insbesondere auf dem Gebiet der Wasserkraftnutzung, des weltweit höchst angesehenen emeritierten Professors für Wasserbau und Wasserwirtschaft der Universität Karsruhe. Zitat aus seiner Erwiderung aud die Laudatio: 'Schliesslich ist die Elite unseres Berufsstandes aufgerufen, Botschaften an die Gesellschaft zu richten, sei es durch allseits verständliche Vorträge oder Veröffentlichungen, um unseren fundamentalen Ziel nahezukommen, nämlich die natürlichen Wasservorkommen und die Atmosphäre unseres wundervollen Blauen Planeten um der kommenden Generationen willen zu bewahren und zu schützen!'.

Herr Dr.-Ing. Stephan Heimerl ist mit seiner Arbeit zur Systematischen Beurteilung von Wasserkraftprojekten (Universität Stuttgart 2002 ) bereits als kompetenter Kenner der Wasserkraft hervorgetreten. Mit Förderung durch Professor Giesecke war er bearbeitend bereits für die 4. Auflage dieses Standardwerks tätig geworden. Nach seiner Aufgabe als Projektleiter Großkraftwerke für die EnBW wirkt Herr Dr. Heimerl heute für Fichtner Ingenieure. Daneben ist er Mitglied im Technischen Beirat des Deutschen Talsperren Komitees e.V., inhaltlich verantwortlicher Redakteur für die Zeitschrift Wasserwirtschaft sowie im Beirat verschiedener Tagungen des DWA und der Tagung zu Kleinwasserkraftwerken tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 5. Auflage6
Vorwort zur dritten Auflage7
Inhaltsverzeichnis11
1 Entwicklungsstufen der Wasserkraftnutzung26
2 Grundlagen der Wasserkraftnutzung52
3 Grundsätze der Planung und Projektierung68
4 Typen von Wasserkraftanlagen124
5 Wasserfassung170
6 Freispiegelleitungen212
7 Sandfang236
8 Druckrohrleitungen248
9 Druckstollen und Druckschächte342
10 Rohrabzweige und Verteilrohrleitungen360
11 Wasserschlösser und Schwallkammern388
12 Verschluss- und Regelorgane bei Rohrleitungen446
13 Krafthaus494
14 Funktionsweise von hydraulischen Maschinen534
15 Hydraulische Maschinen zur Energieerzeugung594
16 Elektrotechnische Ausrüstung640
17 Pumpspeicherkraftwerke700
18 Wasserkraft und Umwelt730
19 Mindestwasserregelungen776
20 Durchgängigkeit für die Aquafauna an Wasser-kraftstandorten806
21 Ausführungsbeispiele832
22 Symbole, Einheiten, Umrechnungsfaktoren878
Autoren896
Sachverzeichnis897

Weitere E-Books zum Thema: Physik - Biophysik - Bionik

Strömungsmaschinen

E-Book Strömungsmaschinen
Format: PDF

Dieses 1952 erstmals erschienene Standardwerk behandelt auch in seiner siebenten unveränderten Auflage in vergleichender Weise alle verschiedenen Arten von Strömungsmaschinen. Dieser Klassiker…

Schraubenverbindungen

E-Book Schraubenverbindungen
Grundlagen, Berechnung, Eigenschaften, Handhabung Format: PDF

Die Schraube ist das am häufigsten eingesetzte Maschinenelement. Das traditionsreiche Standardwerk behandelt alle Einflussfaktoren auf Schraubenverbindungen in den verschiedensten Anwendungsgebieten…

Wägelexikon

E-Book Wägelexikon
Leitfaden wägetechnischer Begriffe Format: PDF

Das Buch ist ein umfassendes Nachschlagewerk der Wägepraxis für alle, die Waagen in Industrie und Wissenschaft einsetzen. Es erläutert über 1000 Begriffe aus der Wägetechnik und aus verwandten…

Windenergie

E-Book Windenergie
Zuverlässige Integration in die Energieversorgung Format: PDF

Die Windenergie leistet in Deutschland schon heute einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Bis 2030 sollen Windkraftwerke mit einer Leistung von insgesamt mehr als 50 Gigawatt installiert sein. Das…

Pro/MECHANICA® verstehen lernen

E-Book Pro/MECHANICA® verstehen lernen
ab Version Wildfire® 4.0 Format: PDF

Im Zentrum des Buches steht das Finite-Elemente-Programm Advanced MECHANICA Wildfire 4, integriert in das CAD-System Pro/ENGINEER von PTC. Anhand einfachster Beispiele wird die methodische…

Medizinische Physik 3

E-Book Medizinische Physik 3
Medizinische Laserphysik Format: PDF

Die medizinische Physik hat sich in den letzten Jahren zunehmend als interdisziplinäres Gebiet profiliert. Um dem Bedarf nach systematischer Weiterbildung von Physikern, die an medizinischen…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...