Sie sind hier
E-Book

Wege zur effizienten Finanzfunktion in Kreditinstituten

AutorBritta Jelinek, Manfred Hannich
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl350 Seiten
ISBN9783834982018
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis59,99 EUR
Die Finanzfunktion von Kreditinstituten muss derzeit mehrere, zum Teil konfliktäre Aufgaben übernehmen. Auf der einen Seite müssen steigende regulatorische Anforderungen sowie ein immer ausgeprägteres Informationsbedürfnis von Investoren und Analysten bedient werden, auf der anderen Seite stehen Kreditinstitute unter einem anhaltend hohen Kostendruck. Die Auswirkungen der Finanzkrise und als Folge die Notwendigkeit der Restrukturierung der Finanzbranche verstärken diesen Trend noch. Aus diesen Gründen wird die Finanzfunktion von Kreditinstituten neben der rein inhaltlichen Erfüllung der regulatorischen Anforderungen (Compliance) auch die Performance als Zielgröße berücksichtigen müssen. Dabei liegt die Effizienz als Lösung des Spannungsdreiecks aus Kosten, Compliance und Performance bereits auf der Hand. Anhand von Theorie- und Praxisbeiträgen zeigen Autoren aus Kreditinstituten sowie der KPMG Wege zur Effizienzsteigerung in Finanzfunktionen auf.

Britta Jelinek und Manfred Hannich sind Partner der KPMG im Geschäftsbereich Advisory, Fachbereich Accountig Advisory Services.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation5
Geleitwort6
Effizienz in der Finanzfunktion im Kontext der Finanzmarktkrise7
Danksagung9
Inhaltsverzeichnis10
Einleitung14
Globale regulatorische Trends als Herausforderung an die Finanzfunktion von Kreditinstituten29
Veränderung des Rollenverständnisses der Finanzfunktion in Kreditinstituten44
Finanzfunktion der Zukunft – ein Konzept zur strategischen Neuausrichtung58
Identifikation von strategischen Handlungsfeldern bei der DekaBank mithilfe von Target Operating Models78
Entwicklung eines Leitbildes zur Optimierung der Finanzfunktion in der DZ BANK AG88
Post Merger Integration – Implikationen für die Finanzfunktion im Rahmen von Transaktionen101
Lösungsansätze für eine erfolgreiche Finanzmarktkommunikation117
Überblick über Integrationsansätze in der Finanzfunktion von Kreditinstituten140
Harmonisierung des internen und externen Rechnungswesens in der BayernLB171
Integration der Finanzfunktion am Beispiel der Dresdner Bank191
Segmentberichterstattung nach IFRS 8 als Ausgangspunkt einer effizienteren Gestaltung des Berichtswesens208
Optimierung der internen Steuerung nach der IFRS-Umstellung224
Integrated Finance & Risk im Rahmen der Offenlegung am Beispiel des Eigenkapitals242
Anwendung von Basel II-Parametern zur Ermittlung der IFRS-Risikovorsorge im Kreditgeschäft263
Konvergenz von IAS 39 und Basel II bei Impairment- und Kreditprozessen278
Ermittlung der bilanziellen Risikovorsorge im Kreditgeschäft nach IFRS – ein Praxisbericht der KfW291
Wertberichtigungen bei Autobanken nach IAS 39 unter Verwendung von Basel II-Parametern305
Multi Currency Accounting in der Praxis317
Entwicklung des Internen Kontrollsystems von Compliance zu Performance338
Effiziente Umsetzung von Compliance- Anforderungen im Risikomanagement von Kreditinstituten355
Quality Close – Methodik zur zielgerichteten Optimierung der Abschlussprozesse370
Projektorientiertes Abschlussmanagement als Basis für ein zukunftsfähiges Ergebnisreporting390
Fast Close-Initiative im Dresdner Bank- Konzern407
Effiziente Organisation der klassischen Planungsprozesse420
Moderne Planungsverfahren: von der traditionellen Budgetierung zur kennzahlenorientierten Planung436
Effizienzsteigerung in der Finanzfunktion durch Nutzung von Finance Shared Service Center452
Implementierung eines Konzernrechnungswesens im Rahmen einer IFRS-Umstellung am Beispiel der apoBank463
Ausrichtung von IT-Organisation und IT-Architektur auf die Unterstützung der Finanzprozesse480
Data Warehouse als Voraussetzung für die effiziente Erstellung von Abschlüssen497
Effizienzsteigerung durch ein nachhaltiges Management der Datenqualität512
Informationstechnologische Umsetzungsansätze einer integrierten Finanzfunktion529
Die Herausgeber541
Die Autorinnen und Autoren542
Abkürzungsverzeichnis555
Stichwortverzeichnis559

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Rating

E-Book Rating
Chance für den Mittelstand nach Basel II. Konzepte zur Bonitätsbeurteilung, Schlüssel zur Finanzierung Format: PDF

Eine gute Bonitätsnote wird zum Dreh- und Angelpunkt der Konditionen. Nur wer die Regeln kennt, nach denen Ratings erteilt werden, kann sich die Prüfverfahren vorbereiten. Autor Dr.…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 53. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...