Sie sind hier
E-Book

Wege zur effizienten Finanzfunktion in Kreditinstituten

AutorBritta Jelinek, Manfred Hannich
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl350 Seiten
ISBN9783834982018
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis59,99 EUR
Die Finanzfunktion von Kreditinstituten muss derzeit mehrere, zum Teil konfliktäre Aufgaben übernehmen. Auf der einen Seite müssen steigende regulatorische Anforderungen sowie ein immer ausgeprägteres Informationsbedürfnis von Investoren und Analysten bedient werden, auf der anderen Seite stehen Kreditinstitute unter einem anhaltend hohen Kostendruck. Die Auswirkungen der Finanzkrise und als Folge die Notwendigkeit der Restrukturierung der Finanzbranche verstärken diesen Trend noch. Aus diesen Gründen wird die Finanzfunktion von Kreditinstituten neben der rein inhaltlichen Erfüllung der regulatorischen Anforderungen (Compliance) auch die Performance als Zielgröße berücksichtigen müssen. Dabei liegt die Effizienz als Lösung des Spannungsdreiecks aus Kosten, Compliance und Performance bereits auf der Hand. Anhand von Theorie- und Praxisbeiträgen zeigen Autoren aus Kreditinstituten sowie der KPMG Wege zur Effizienzsteigerung in Finanzfunktionen auf.

Britta Jelinek und Manfred Hannich sind Partner der KPMG im Geschäftsbereich Advisory, Fachbereich Accountig Advisory Services.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation5
Geleitwort6
Effizienz in der Finanzfunktion im Kontext der Finanzmarktkrise7
Danksagung9
Inhaltsverzeichnis10
Einleitung14
Globale regulatorische Trends als Herausforderung an die Finanzfunktion von Kreditinstituten29
Veränderung des Rollenverständnisses der Finanzfunktion in Kreditinstituten44
Finanzfunktion der Zukunft – ein Konzept zur strategischen Neuausrichtung58
Identifikation von strategischen Handlungsfeldern bei der DekaBank mithilfe von Target Operating Models78
Entwicklung eines Leitbildes zur Optimierung der Finanzfunktion in der DZ BANK AG88
Post Merger Integration – Implikationen für die Finanzfunktion im Rahmen von Transaktionen101
Lösungsansätze für eine erfolgreiche Finanzmarktkommunikation117
Überblick über Integrationsansätze in der Finanzfunktion von Kreditinstituten140
Harmonisierung des internen und externen Rechnungswesens in der BayernLB171
Integration der Finanzfunktion am Beispiel der Dresdner Bank191
Segmentberichterstattung nach IFRS 8 als Ausgangspunkt einer effizienteren Gestaltung des Berichtswesens208
Optimierung der internen Steuerung nach der IFRS-Umstellung224
Integrated Finance & Risk im Rahmen der Offenlegung am Beispiel des Eigenkapitals242
Anwendung von Basel II-Parametern zur Ermittlung der IFRS-Risikovorsorge im Kreditgeschäft263
Konvergenz von IAS 39 und Basel II bei Impairment- und Kreditprozessen278
Ermittlung der bilanziellen Risikovorsorge im Kreditgeschäft nach IFRS – ein Praxisbericht der KfW291
Wertberichtigungen bei Autobanken nach IAS 39 unter Verwendung von Basel II-Parametern305
Multi Currency Accounting in der Praxis317
Entwicklung des Internen Kontrollsystems von Compliance zu Performance338
Effiziente Umsetzung von Compliance- Anforderungen im Risikomanagement von Kreditinstituten355
Quality Close – Methodik zur zielgerichteten Optimierung der Abschlussprozesse370
Projektorientiertes Abschlussmanagement als Basis für ein zukunftsfähiges Ergebnisreporting390
Fast Close-Initiative im Dresdner Bank- Konzern407
Effiziente Organisation der klassischen Planungsprozesse420
Moderne Planungsverfahren: von der traditionellen Budgetierung zur kennzahlenorientierten Planung436
Effizienzsteigerung in der Finanzfunktion durch Nutzung von Finance Shared Service Center452
Implementierung eines Konzernrechnungswesens im Rahmen einer IFRS-Umstellung am Beispiel der apoBank463
Ausrichtung von IT-Organisation und IT-Architektur auf die Unterstützung der Finanzprozesse480
Data Warehouse als Voraussetzung für die effiziente Erstellung von Abschlüssen497
Effizienzsteigerung durch ein nachhaltiges Management der Datenqualität512
Informationstechnologische Umsetzungsansätze einer integrierten Finanzfunktion529
Die Herausgeber541
Die Autorinnen und Autoren542
Abkürzungsverzeichnis555
Stichwortverzeichnis559

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Finanzmathematik in der Bankpraxis

E-Book Finanzmathematik in der Bankpraxis
Vom Zins zur Option Format: PDF

Finanzmathematisches Rüstzeug für den Anfänger und den erfahrenen Banker: von Barwert- und Effektivzinsberechnungen über die Kapitalmarkt- und Optionspreistheorie bis hin zu Hedge-Strategien.…

Kapitalmarktorientierter Kreditrisikotransfer

E-Book Kapitalmarktorientierter Kreditrisikotransfer
Eine Analyse am Beispiel deutscher Genossenschaftsbanken Format: PDF

Marco Kern erarbeitet einen umfassenden Lösungsansatz zur Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten des Kreditrisikotransfers. Dieser orientiert sich am Bedarf kleiner und mittlerer Banken und unterstützt…

Eigenkapital von Banken als Regulierungsgegenstand

E-Book Eigenkapital von Banken als Regulierungsgegenstand
Auswirkungen von Eigenkapitalanforderungen auf das Investitionsverhalten bankfinanzierter Unternehmen Format: PDF

Achim Hauck geht der Frage nach, ob Investitionsentscheidungen von bankfinanzierten Unternehmen durch Fehlanreize gekennzeichnet sind. Er zeigt, dass unternehmerische Fehlanreize bei der Investition…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...