Sie sind hier
E-Book

Weltuntergang bei Würzburg

Ein Aussteiger berichtet von siebzehn Jahren in der Sekte - Universelles Leben der Prophetin Gabriele Wittek

AutorMichael Hitziger
VerlagVerlag Hans Schiler
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl296 Seiten
ISBN9783899302943
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Gabriele Wittek ist im Verständnis des Universellen Lebens das größte Gottesinstrument nach Jesus von Nazareth. Qualitativ erstrahlt sie als die größte Prophetin aller Zeiten, also im prophetischen Verkünden auch bedeutender als Christus, weil das, was durch sie offenbart wird, alles übersteigt, was jemals zuvor verkündet wurde und jemals danach verkündet werden wird. Stellvertretend für viele Aussteiger schildere ich meinen Weg in die Sekte, mein Leben und später auch Leiden im Friedensreich der Prophetin Gabriele Wittek im Raum Würzburg und die Ereignisse, die mich schließlich bewogen, die Gemeinschaft zu verlassen. Durch Gerichtsprozesse und Schweigegeld versuchte die Sekte, die Veröffentlichung brisanter Tatsachen zu verhindern, mein Anliegen ist aber, daß zumindest ein Teil der Wahrheit ans Licht der Öffentlichkeit gelangt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
5. Leiden und Leben der Prophetin" (S. 159-160)

Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und den Balken in deinem Auge nimmst du nicht wahr?
Lukas 6,41,42

5.1. Gabriele Witteks Leiden an den Menschen im Allgemeinen

Vieles spräche dafür, dass Gabriele Wittek ein glücklicher Mensch ist. Wenn sie selbst an ihre "Offenbarungen" glaubt, müsste es sie mit unendlicher Glückseligkeit erfüllen, von Gott nicht nur auserwählt, sondern ihm in vielem gleich zu sein. Glaubt sie an die Worte, die durch sie gesprochen werden, so hat sie die große Aufgabe übertragen bekommen, die "wahre Weltreligion Jesu Christi" zu verkünden,419 die Menschen gemäß dem Johannes-Evangelium (16,12-13) "in die ganze Wahrheit zu führen"420 und das "Weltreich Jesu Christi" d. h. das "von Jesaja angekündigte Friedensreich" aufzubauen.

Dennoch zieht sich durch die Darstellungen ihres Lebens als "Prophetin", egal ob sie von ihr oder von anderen verfasst wurden, ebenso wie durch verstreute Mitteilungen ein "roter Faden" des Leidens. Nimmt man die Lehre des Universellen Lebens ernst, so könnte man sich vorstellen, dass Gabriele Wittek die letzten zwei Jahrzehnte unter den Lobpreisungen ihrer Anhänger leidet. Denn den "ichbezogene(n) Personenkult, dem auch andere, seine Mitmenschen, huldigen, indem sie das aufgeblähte Ich des einzelnen hochstilisieren", hält sie für eines der Gebrechen, an denen unsere Welt krankt. Doch dies ist nicht die Ursache ihres mannigfaltigen Leidens.

Sie stellt sich damit vielmehr in die Reihe der Propheten. So klagte sie darüber, dass viele ihrer "Mitgeschwister" ihr das Leben "mehr als schwer" gemacht hätten und erklärt: "Dadurch wurde mein irdisches Leben zu einer einzigen Entbehrung. Mit dem entbehrungsreichen Leben stehe ich nicht allein - es ist die Tradition aller Propheten." Dazu ist aber anzumerken, dass das Leid der Propheten nicht wie bei Gabriele Wittek durch deren geradezu treuesten und opferbereiten Anhänger entstand, sondern durch das Volk, das nicht auf sie hören wollte.

Gabriele Wittek sieht sich zwar - wie bereits bemerkt - in einem ähnlichen Auftrag wie Jesus von Nazareth, doch litt sie nach meinem Eindruck weniger für die Menschen, sondern häufig an den Menschen. Dabei lassen sich verschiedene Arten ihres diesbezüglichen Leidens unterscheiden. Es quält sie zum einen die Differenz, die sie zwischen sich und anderen wahrnimmt, nach meiner Lebenserfahrung eine Art Fremdheit dem Leben und den Bedürfnissen der anderen gegenüber.

Zum anderen peinigt sie allgemein das Verhalten ihrer Mitmenschen ihr gegenüber. Ein Fazit, das sie über ihr Leben als "Prophetin" mit Menschen zieht, lautet: "Wie einem gequälten Tier, das den Menschen ausgesetzt ist und letztlich den Bann der Qualen nicht durchbrechen kann, weil es die Menschen nicht anders wollen, ähnlich erging es mir." Besonders viel hatte sie nach ihrer Darstellung von ihren Anhänger/innen und deren angeblichen Unvermögen zu erdulden."
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Die große Panik

E-Book Die große Panik
Das Wettrennen zur Rettung der Weltwirtschaft Format: PDF

Als der legendären Vorstandsvorsitzenden Alan Greenspan die Geschicke der Fed in die Hände seines Nachfolgers Ben Bernanke legte, waren die USA bereits in ernsthaften wirtschaftlichen Schwierigkeiten…

Die Geschichte der DZ-BANK

E-Book Die Geschichte der DZ-BANK
Das genossenschaftliche Zentralbankwesen vom 19. Jahrhundert bis heute Format: ePUB/PDF

Die DZ BANK ist das Spitzeninstitut der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland und zählt zu den wichtigsten Kreditinstituten des Landes. Ihre Geschichte ist der breiteren Ö…

Idea Man

E-Book Idea Man
Die Autobiografie des Microsoft-Mitgründers Format: PDF/ePUB

Paul Allens Ideen begründeten einen Weltkonzern. Gemeinsam mit Bill Gates schuf er 1975 Microsoft. Der Erfolg des Softwarekonzerns beruht vor allem auf Allens einmaligem Gespür für technologische…

Können Sie strippen?

E-Book Können Sie strippen?
Aus dem Alltag einer Jobvermittlerin Format: ePUB

Joblos glücklich? Wenn das so einfach wäre ... Was Arbeitslose ärgert, antreibt, und was die Arbeit mit Ihnen so anstrengend macht Arbeitslosigkeit kann jeden treffen. Da gibt es Hape. Er hat mit 25…

Inside Steuerfahndung

E-Book Inside Steuerfahndung
Ein Steuerfahnder verrät erstmals die Methoden und Geheimnisse der Behörde Format: ePUB

**Das Enthüllungsbuch des Jahres: Wie die Mächtigen Steuern hinterziehen** Neben BND und BKA gibt es eine weitere staatliche Institution in der Bundesrepublik, die hauptsächlich im Verborgenen…

Madeleine Schickedanz

E-Book Madeleine Schickedanz
Vom Untergang einer deutschen Familie und des Quelle-Imperiums Format: ePUB

Madeleine Schickedanz ist die Frau hinter dem Quelle-Konzern. Sie lebt zurückgezogen, man weiß wenig über sie. Anja Kummerow hat sich an ihre Fersen geheftet, um herauszufinden: Wer ist diese Frau?…

SEK - ein Insiderbericht

E-Book SEK - ein Insiderbericht
Ein Insiderbericht Format: ePUB

Sie arbeiten im Verborgenen. In der Öffentlichkeit gelten sie wegen ihrer Maskierung als 'Männer ohne Gesicht'. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn alle anderen polizeilichen Mittel am Ende sind. Wir…

Womit ich nie gerechnet habe

E-Book Womit ich nie gerechnet habe
Die Autobiographie Format: ePUB

'Zahnpasta-Verkäufer', antwortet Götz Werner gerne auf die Frage, was er sei. Doch der Gründer und Inhaber der Drogeriemarktkette dm ist sehr viel mehr: Vordenker moderner Managementmethoden,…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...