Sie sind hier
E-Book

Wenn Worte zu gefährlich werden ...

Zensur in der DDR - Zensur in Spanien unter Franco. Ein interkultureller Vergleich

AutorClaudia Bliesener
VerlagFrank & Timme
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl132 Seiten
ISBN9783865967916
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis30,00 EUR
Die Meinungsfreiheit ist ein Fundamentalrecht, das, in einer demokratischen Verfassung verankert, den Menschen die uneingeschränkte Möglichkeit zusichert, ihre Gedanken in Worte fassen und künstlerisch äußern zu können. In politischen Systemen, die nicht auf demokratischen Werten fußen, wird Macht durch autoritäre Mittel abgesichert und mit Ausgrenzung von Andersdenkenden legitimiert. Zentrales Mittel ist die Zensur, die die Freiheiten beschränkt. Die Autorin vergleicht die Zensursysteme der DDR und des franquistischen Spanien. Dazu werden die kommunikativen Medien beider autoritärer Staaten aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts unter interkulturellen Aspekten berücksichtigt. Die Ergebnisse belegen die lähmenden, kreativitätsfeindlichen Auswirkungen; die Analysen münden in einen grundsätzlichen Appell für eine demokratische Medienlandschaft und eine freiheitliche Kommunikationskultur in der Lebenspraxis und in den Künsten.

Claudia Bliesener schloss 2007 ihre Studienrichtung Englisch/Spanisch als Diplomtranslatorin an der Humboldt-Universität zu Berlin ab. Nach Aufenthalten in London, Madrid, Neuseeland und Wien lebt die in Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern) aufgewachsene Autorin seit März 2011 wieder in Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis10
1. Einleitung12
2. Theoretische Ansätze und methodische Grundlagen15
3. Das Kulturphänomen 'Zensur'26
4. Staatliche Lenkung im Sinne einer sozialistischen Kultur54
5. Glorioso Alzamiento Nacional – Francos Sieg über das Wort82
6. Zensur unter Franco – Zensur in der DDR. Ein Vergleich105
7. Schlussbemerkung120
8. Literaturverzeichnis123
9. Bildquellen128

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Swarm Branding

E-Book Swarm Branding
Markenführung im Zeitalter von Web 2.0 Format: PDF

Dr. Stephan Sonnenburg ist Professor für Marketing und Kommunikation an der Karlshochschule International University in Karlsruhe.

Handbuch Online-Kommunikation

E-Book Handbuch Online-Kommunikation
Format: PDF

Das Handbuch gibt in zahlreichen Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-…

Digital Signage

E-Book Digital Signage
Technologie, Anwendung, Chancen & Risiken Format: PDF/ePUB

Dieses Buch soll Ihnen einen umfangreichen Einblick in die Welt des Digital Signage geben.Ausgehend von der Begriffsbestimmung, der technischen Umsetzung und einer Vielzahl beispielhafter…

Geschäftsmodelle Quadruple Play

E-Book Geschäftsmodelle Quadruple Play
Eine Einschätzung der Entwicklung in Deutschland Format: PDF

Christian Hofbauer untersucht, wie sich die Geschäftsmodelle von Quadruple Play nach Einschätzung hochkarätiger Vertreter der beteiligten Branchen in Deutschland entwickeln werden. Er zeigt wichtige…

Heute Partner - morgen Konkurrenten?

E-Book Heute Partner - morgen Konkurrenten?
Strategien, Konzepte und Interaktionen von Fernsehunternehmen auf dem neuen Bewegtbild-Markt Format: PDF

Pamela Przybylski ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Das Feld der Medienproduktion

E-Book Das Feld der Medienproduktion
Auseinandersetzung mit der soziologischen Theorie Pierre Bourdieus aus heutiger Sicht Format: PDF/ePUB

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 2,3, Bauhaus-Universität Weimar (Fakultät Medien), Veranstaltung: Ökonomische…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...