Sie sind hier
E-Book

Wer wird Lehrer/Lehrerin?

Konzepte der Berufswahl und Befunde zur Entwicklung des Berufswunsches Lehrer/in und ihre Bedeutung für das Studium

AutorPeter Trojer
VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl214 Seiten
ISBN9783781556218
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis31,90 EUR
Die Arbeit stellt den Versuch dar, ausgehend von den jeweiligen Perspektiven der bedeutendsten Berufswahltheorien einen umfassenden Blick auf den Vorgang der Berufswahl zu werfen der schließlich in die Entscheidung mündet, ein Lehramtsstudium zu beginnen.
Dazu wurde eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern bzw. Studierenden vor, während und nach der Phase der Berufswahlentscheidung mit Erhebungsinstrumenten befragt, die in der Berufswahlforschung häufig verwendet werden.
Eine Kohärenzprüfung nach dem Prinzip der Triangulation, in der das gewonnene statistische Datenmaterial zueinander in Verbindung gesetzt wird, ergibt eine gute Übereinstimmung der Teilergebnisse vergleichbarer Kategorien der verschiedenen Verfahren.
Eine ordnende Zusammenschau der Teilergebnisse gelingt mit Hilfe einer Clusteranalyse, der die Daten zum artikulierten Berufswunsch Lehrer/ in und die Variablen zur allgemeinen Berufsinteressenorientierung und der arbeitsbezogenen Verhaltens- und Erlebensmuster zu Grunde gelegt wurden.
Der so gewonnene Überblick wird ergänzt durch Detailaufnahmen ausgewählter Einzelfälle, die Aufschluss darüber geben, wie sich statistisch generierte Abbilder von Merkmalsausprägungen und ihre Zusammenhänge auf individueller Ebene darstellen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Peter Trojer: Wer wird Lehrer/Lehrerin?1
Titelei4
Impressum5
Inhaltsverzeichnis6
1 Einleitung8
2 Berufswahlforschung in der Lehrer/innenbildungsforschung12
2.1 Wer wird Lehrer/in ?13
2.2 Berufswahlmotive für den Lehrer/innenberuf29
3 Berufswahltheorien36
3.1 Soziologische Ansätze38
3.2 Strukturtheorien39
3.3 Entwicklungstheorien41
3.4 Prozesstheorien43
3.5 Status der Berufswahltheorien47
3.6 Die Holland-Th eorie48
3.7 Super, Savickas: Selbstkonzept und Laufbahnentwicklung58
3.8 Lent, Brown und Hackett: Sozial-kognitive Laufbahntheorie67
3.9 Gottfredson: Th eorie der Eingrenzung und Kompromissbildung75
3.10 Watt, Richardson: FIT-Choice Modell85
3.11 Zusammenfassung90
4 Die Untersuchung94
4.1 Forschungsfrage und Forschungsdesign94
4.2 Die Stichprobe95
4.3 Instrumente98
5 Quantitative Befunde108
5.1 Auswertung der Fragebogenerhebungen109
5.2 Clusteranalytische Integration der Befunde154
6 Qualitative Befunde162
6.1 Merkmale der Gruppe und Auswahl der Prototypen162
6.2 Fallbeispiele166
7 Zusammenfassung und Diskussion192
Problemaufriss192
Theoretischer Hintergrund193
Konzeption der Arbeit193
Befunde und Schlussfolgerungen. Interessenorientierung194
NEO-Fünf-Faktoren-Inventar195
Arbeitsbezogene Verhaltens- und Erlebensmuster195
Career Counselling for Teachers (CCT)196
Clusteranalyse196
Prototypische Einzelfälle196
Zusammenfassende Bemerkung197
Verzeichnisse200
Abbildungsverzeichnis200
Tabellenverzeichnis202
Literaturverzeichnis205
Rückumschlag216

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...