Sie sind hier
E-Book

Werbung und PR als Instrumente der Marketingkommunikation

Ein kritischer Vergleich von Wirkung und Eignung

AutorJanina M. Koch
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl89 Seiten
ISBN9783836630139
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis48,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Die Werbung ist am Ende. Hoch lebe PR! Betrachtet man Publikationen wie ‘The Fall of Advertising and the Rise of PR’ oder ‘The End of Advertising as We Know It’ , so scheint der Gedanke nahezuliegen, dass das Ende der Werbung gekommen ist. Mit diversen Beispielen zeigen die Autoren, dass moderne und kreative Werbungen zwar Awards der Werbeindustrie gewinnen, aber wenig für einen steigenden Umsatz der Produkte beitragen. Insbesondere Ries und Ries lassen keine Gelegenheit aus, um Public Relations (PR) als das bessere und effektivere Instrument der Marketingkommunikation vorzustellen. Mit Hilfe von 'Starbucks' oder 'The Body Shop' können erfolgreiche Fallbeispiele herangezogen werden, die den Erfolg von PR-Strategien bei gleichzeitigem Verzicht auf Werbung belegen. Immer wieder wird dabei das Argument genutzt, dass die zugeschriebene hohe Quellenglaubwürdigkeit von PR den entscheidenden Vorteil gegenüber der von Eigeninteresse geleiteten Werbung liefert. Die Werbung überlebt: Bei einer stetig steigenden Informationsüberlastung der Konsumenten ist die Frage nach der Werbeeffektivität berechtigt. Trotz der zunehmenden Reizkonkurrenz und der damit sinkenden Werbewahrnehmung sprechen die Umsatzzahlen der Werbeindustrie eine andere Sprache: Insgesamt stiegen die Werbeumsätze in Deutschland im Jahr 2006 um 5,1 Prozent auf 20,1 Mrd. Euro. Der von Ries und Ries prognostizierte ‚Fall der Werbung' kann also anhand aktueller Umsatzzahlen der Branche nicht bekräftigt werden. Werbung und PR: Partner oder Rivalen? Kommerzielle und nichtkommerzielle Unternehmen müssen heute aus einem großen Repertoire von Kommunikationsinstrumenten auswählen. Werbung und PR sind neben dem persönlichen Verkauf, der Verkaufsförderung und dem Direktmarketing wichtige Elemente der Marketingkommunikation. Eine erfolgreiche Marketingkommunikation ermöglicht es Organisationen, auf ihre angebotenen Leistungen aufmerksam zu machen, und ist damit ein entscheidendes Element zur Etablierung dauerhafter Kundenbeziehungen. Ziel dieser Arbeit ist es, Vor- und Nachteile von Werbung und PR näher zu beleuchtet, zu vergleichen und zu diskutieren. Es soll die Frage beantwortet werden, warum Werbung trotz der mahnenden Worte der PR-Fachleute zu einem der etabliertesten Instrumente der Marketingkommunikation gehört. Ferner soll untersucht werden, ob die Vorteile der PR halten, was sie versprechen. Dabei muss vorangestellt werden, dass die beiden Instrumente nicht [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Swarm Branding

E-Book Swarm Branding
Markenführung im Zeitalter von Web 2.0 Format: PDF

Dr. Stephan Sonnenburg ist Professor für Marketing und Kommunikation an der Karlshochschule International University in Karlsruhe.

Digital Signage

E-Book Digital Signage
Technologie, Anwendung, Chancen & Risiken Format: PDF/ePUB

Dieses Buch soll Ihnen einen umfangreichen Einblick in die Welt des Digital Signage geben.Ausgehend von der Begriffsbestimmung, der technischen Umsetzung und einer Vielzahl beispielhafter…

Handbuch Medienmanagement

E-Book Handbuch Medienmanagement
Format: PDF

Dieses Buch liefert einen Überblick über alle wichtigen Aspekte des Medienmanagements. Zusätzlich ermöglichen Grundlagenartikel zum Medienmanagement aus interdisziplinärer Perspektive ein…

Geschäftsmodelle Quadruple Play

E-Book Geschäftsmodelle Quadruple Play
Eine Einschätzung der Entwicklung in Deutschland Format: PDF

Christian Hofbauer untersucht, wie sich die Geschäftsmodelle von Quadruple Play nach Einschätzung hochkarätiger Vertreter der beteiligten Branchen in Deutschland entwickeln werden. Er zeigt wichtige…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...