Sie sind hier
E-Book

Wertorientiertes Management einer Region

eBook Wertorientiertes Management einer Region Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
297
Seiten
ISBN
9783890129822
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
40,00
EUR

In Anbetracht der fortschreitenden Globalisierung und gleichzeitigen Regionalisierung wirtschaftlicher Aktivitäten, des sich in der Folge verschärfenden Wettbewerbes dieser Regionen um Wertschöpfung und Investitionen sowie des einhergehenden Wirkungsverlustes nationaler Maßnahmen zur Steigerung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit besteht Handlungsbedarf, innovative Interpretationen eines regionalen Managements zu entwickeln. Die Intention des Verfassers ist es, diese Diskussion um Konzepte regionaler Governance durch die Beantwortung der folgenden zweiteiligen Fragestellung zu bereichern:

Kann die in Wissenschaft und Praxis kontrovers diskutierte Shareholder Value-Mission auf das Management einer Region wertstiftend übertragen werden?
Welche Gesellschaftsform ist geeignet, als tragfähige Struktur diese regionalwirtschaftliche Management-Mission in wirkungsvolle, zielkonforme Aktivitäten umzusetzen?

Als Ergebnis kann für den ersten Fragenteil festgehalten werden, daß es ohne eine kapitalisierte Gesellschaftsform mit regionalwirtschaftlichem Auftrag keine Shareholder-Äquivalente und somit keinen Shareholder Value einer Region geben kann. Für das Management einer Region stellt vielmehr die Optimierung des weitergefaßten Resident Values i. S. des Stakeholder-Ansatzes die fundamentale Mission dar.

Bezüglich der zweiten Fragestellung werden die Verankerung des regionalen Managements in einer kapitalisierten Gesellschaftsform betrachtet und die Shareholder Value-Mission für dieses Management erneut diskutiert und schließlich bejaht. Das auf diesem Wege abgeleitete Konzept einer Public-Private-Partnership auf Aktien verbindet die unternehmerische Shareholder Value-Mission mit der regionalwirtschaftlichen Resident Value-Mission und erzeugt somit ein inhärentes Spannungspotential im Managementprozeß der Unternehmung. Die so beschriebene „UnsereRegion KGaA“ stellt eine entwicklungsfähige Trägergesellschaft wertorientierten, regionalen Managements dar. Als Initiator und nachhaltig treibende Kraft einer ‘Lernenden Region’ bindet sie einerseits durch die Ausgabe von ‘Einwohner-Aktien’ sowie daran gekoppelte monetäre Renditen und andererseits durch eine dezentrale Kontextsteuerung alle regionalen Akteure anreizgesteuert in Aktivitäten zur Steigerung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit synergetisch ein.

Über den Autor:

Gerrit Andreas Marx, geboren am 22. September 1975 in Mönchengladbach; nach dem Abitur 1995 Maschinenbaustudium und Zweitstudium Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen; Abschluß als Dipl.-Ing. und Dipl.-Kfm.; seit 1999 tätig bei McKinsey & Company mit den Schwerpunkten Organisations-, Strategie- und Regionalentwicklung; 2002 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Dr. h. c. Norbert Szyperski.   

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

ABC der Managementtechniken

eBook ABC der Managementtechniken Cover

Wer weiß schon wirklich, was die SWOT-Analyse, das 7-S-Modell, Kaizen, 360 Grad Feedback, CMM oder SPICE bedeuten? Antworten gibt der vorliegende Band: Er bietet einen Überblick über die ...

Top in Training

eBook Top in Training Cover

\Sie sind Führungskraft, Unternehmensberater oder Trainer und auf der Suche nach kreativen Tipps und praktikablen Lösungen? Lernen Sie aus dem reichen Erfahrungsschatz deutscher Toptrainer, wie ...

Projektmanagement

eBook Projektmanagement Cover

Projektmanagement einmal anders! Der Autor nutzt die Analogie zu Wölfen, um anschaulich und einprägsam zu zeigen, worauf es bei Projekten ankommt. - Konsequent praxis- und prozessorientiert - ...

Moderationstechniken

eBook Moderationstechniken Cover

Steigern Sie die Effizienz Ihrer täglichen Besprechungen und Sitzungen durch effektive Moderation! Fördern Sie die Kreativität Ihrer Mitarbeiter durch teamorientierte Diskussionsprozesse!- Alles ...

Auf Crashkurs

eBook Auf Crashkurs Cover

Die großen Automobilmärkte der Welt (Triade) befinden sich in der Sättigung, die neuen Wachstumsmärkte Asien und Osteuropa können auf lange Zeit die fehlende Nachfrage nicht ersetzen. Als Folge ...

Storytelling

eBook Storytelling Cover

Storytelling ist die innovativste und erfolgversprechendste Methode, um Kunden zu gewinnen, Mitarbeiter zu begeistern, für die Imagekommunikation und Selbstdarstellung erfolgreicher Unternehmen. ...

Vertrauen führt

eBook Vertrauen führt Cover

Der Führungsexperte Reinhard K. Sprenger hat mit seinen Bestsellern Mythos Motivation, Das Prinzip Selbstverantwortung und Aufstand des Individuums die Führungsetagen der Unternehmen ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...