Sie sind hier
E-Book

Wie die Gruppe laufen lernt

Anregungen zum Planen und Leiten von Gruppen. Ein praktisches Lehrbuch

AutorBarbara Langmaack, Michael Braune-Krickau
VerlagBeltz
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl257 Seiten
ISBN9783621279932
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR
Teilnehmer eines Workshops durchlaufen einen komplexen Prozess mit vielen Wechselwirkungen. Die Autoren vermitteln auf der Grundlage der Themenzentrierten Interaktion, wie man -die Gestaltung der Gespräche mit dem Auftraggeber, -die Vorbereitung, -die eigentliche Leitung sowie -die Beendigung von Lern- und Arbeitsgruppen plant und auf welche Probleme man achten muss.

Barbara Langmaack ist Ehe- und Lebensberaterin in Hamburg sowie TZI-Ausbilderin. Sie berät Firmen in Organisations- und Konfliktsituationen und hat mehrere Bücher zur Themenzentrierten Interaktion veröffentlicht.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt8
Vorwort zur 8. Auflage12
1 Einstieg14
1.1 Was hat uns zu diesem Buch bewegt, was wollen wir damit bewirken?14
1.2 Für wen ist dieses Buch gedacht?15
1.3 Aufbau des Buches16
2 Lernen: ein vielschichtiger Prozess19
2.1 Kann Robinson lernen?19
2.2 Robinson blieb nicht allein21
2.3 Lernen und Leiten in der Gruppe22
2.4 Lernen: riskant, lebenslänglich oder beides …?23
2.5 Perspektiven des Lernens in Gruppen24
3 Bevor ich zusage: Kontakt, Klärung und Kontrakt27
3.1 Es beginnt, bevor es beginnt27
3.2 Der Kontrakt als Grundlage für die spätere Arbeit28
3.3 Leitfragen und Notizen für die Kontraktphase30
4 Das Feld abstecken: Grobplanung und allgemeine Vorbereitungen53
4.1 Übersicht gewinnen53
4.2 Leitfragen und Notizen für die Ausarbeitung der Grobplanung54
5 Der Rote Faden wird geknüpft: Planung und Vorbereitung der Arbeit mit der Gruppe63
5.1 Planung: flexible Leitlinie statt Scheinsicherheit63
5.2 Leitfragen und Notizen zur Entwicklung des Roten Fadens64
6 Auf eigene Rechnung und Gefahr: zusätzliche Hinweise für den Selbstausschreiber76
6.1 Mehr Freiraum und mehr Risiko76
6.2 Leitfragen und Notizen für den Selbstausschreiber77
7 Zwischenhalt: Arbeitspapiere zum Verständnis von Gruppen- und Leitungsprozessen89
7.1 Themenzentrierte Interaktion (TZI): Grundlage für lebendiges Lernen und Arbeiten in Gruppen89
7.2 Wie Anliegen zu Themen werden102
7.3 Selbstverständnis, Rolle und Aufgabe des Leiters123
7.4 Entwicklungsphasen von Gruppen: ihre Bedeutung für die Vorbereitung, Planung und Leitung134
7.5 „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – Materialien zur Wahrnehmung153
7.6 Wenn's kritisch wird: Ursachen, vorbeugende Interventionen und Vorsorge für den Ernstfall167
8 Damit der Fluss zum Fließen kommt: Prozessgestaltung und Strukturgebung186
8.1 Allgemeines zum Prozess186
8.2 Rollende Planung187
8.3 Mitwirkung der Teilnehmenden an der Rollenden Planung187
8.4 Prozessanalyse: ... wenn wir wissen wollen, warum und wohin190
8.5 Auswertung als Prozessanalyse mit der Gruppe: ein Praxisbeispiel196
9 Leinen los …: die Anfangsphase201
9.1 Die Anfangsdynamik: ein Fluss mit vielen Quellen201
9.2 Leitfragen und Notizen zur Gestaltung und Leitung der Anfangsphase204
9.3 Praxisbeispiel eines Anfangs215
10 Einlaufen, Anlegen und Aussteigen: die Endphase221
10.1 Das Ende braucht Energie221
10.2 Leitfragen und Notizen zur Gestaltung und Leitung der Endphase223
10.3 Der Leiter auf dem Weg nach Hause232
10.4 Praxisbeispiel einer Endphase233
11 Ein kurzes Nachwort236
Literatur237
Literaturhinweise238
Sachwortverzeichnis245

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Die Moral der Organisation

E-Book Die Moral der Organisation
Beobachtungen in der Entscheidungsgesellschaft und Anschlussüberlegungen zu einer Theorie der Interaktionssysteme Format: PDF

Die Sinnsuche in Organisationen mündet in Forderungen nach einer neuen Moral; das Management der Moralisierung heißt 'Corporate Social Responsibility'. Aber es gibt keine Moral der Organisation, nur…

Erfolgreich selbständig

E-Book Erfolgreich selbständig
Gründung und Führung einer psychologischen Praxis Format: PDF

Dieses Buch ist ein Leitfaden zur Selbständigkeit in den verschiedenen Berufsfeldern der Psychologie. Von der Eignung für das selbständige Arbeiten, über Finanzierungsmöglichkeiten, den…

Organisationsberatung beobachtet

E-Book Organisationsberatung beobachtet
Hidden Agendas und Blinde Flecke Format: PDF

Als offizielle Ziele von Strategieberatung, Change Management, Coaching, Qualitätsentwicklung oder anderen Formen der Beratung gelten mehr Effizienz, mehr Markt- und Kundenorientierung oder bessere…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Der Ich-Faktor

E-Book Der Ich-Faktor
Format: PDF

Wer Karriere machen und im Beruf positiv wahrgenommen werden will, muss Selbstmarketing betreiben. Gutes Selbstmarketing ist etwas ganz anderes als Schaumschlägerei: Es geht darum, sich sehr genau…

Storytelling

E-Book Storytelling
Eine narrative Managementmethode Format: PDF

Narratives Wissensmanagement - was ist das? Warum war das neu eingeführte Projekt ein Erfolg, ein anderes dagegen ein Fehlschlag? Was kann man aus erfolgreichen und weniger erfolgreichen…

Was wird hier eigentlich gespielt?

E-Book Was wird hier eigentlich gespielt?
Strategien im professionellen Umfeld verstehen und entwickeln Format: PDF

Wann haben Sie sich in Ihrer Organisation zum letzten Mal gefragt: »Was wird hier eigentlich gespielt?« Oder hören Sie sich eher fassungslos feststellen: »Ich glaube, ich bin im falschen Film«?…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...