Sie sind hier
E-Book

Wie werden Gene an- und ausgeschaltet? Textgestützte Erarbeitung und Darstellung

Lehrprobe Biologie LK 12 Gymnasium NRW

eBook Wie werden Gene an- und ausgeschaltet? Textgestützte Erarbeitung und Darstellung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783640523580
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Biologie - Didaktik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Ziele der Stunde 1.1. Zentrales Stundenziel Die SuS erklären die Regulation der Genaktivität bei Prokaryoten am Beispiel des lac-Operons bei E. coli, indem sie die relevanten Informationen aus einem Informationstext auswählen, ein Modell erstellen und dieses unter Verwendung von Fachsprache präsentieren. 1.2. Teilziele im Überblick 1. Stunde: Die SuS schulen ihre Fähigkeiten im Umgang mit Diagrammen und ihrer Informationsentnahme. Die SuS beleuchten ein ihnen neues Phänomen vor ihrem Wissenshorizont, erkennen ein Problem und formulieren mögliche Erklärungen in Form von Hypothesen. Die SuS schulen ihre Fähigkeit, Informationen aus einer Textvorlage zu entnehmen zu ordnen und die Fachbegriffe, die ihnen im weiteren Verlauf ermöglichen, den Unterrichtsgegenstand nachvollziehen zu können, in Form eines Glossars zu verschriftlichen. Die SuS tauschen sich mit einem Partner über die gewonnenen Informationen aus, klären ggf. Fragen und nehmen Korrekturen vor. 2. Stunde: Die SuS üben sich in der Anwendung kooperativer Lernformen, im Speziellen des Think-Pair-Share-Verfahrens. Die SuS bauen ihre Fähigkeit aus, in Gruppenarbeit mithilfe eines Textes ein Modell zu erstellen, das die die Informationen aus dem Text veranschaulicht. Die SuS lernen, gemeinsam Lösungswege zu finden und zu verfolgen, sowie im Team zu arbeiten, wodurch sie wichtige kommunikative und soziale Kompetenzen erwerben. Die SuS schulen ihre Fähigkeit, ihre Ergebnisse im Plenum zu präsentieren, gemeinsam zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Die SuS prüfen ihre zuvor formulierten Hypothesen vor dem Hintergrund des neuen Wissens und formulieren eine abschließende Antwort auf die Ausgangsfrage. Die SuS üben sich in der Reorganisation ihres Wissens, indem sie die in der Stunde erarbeiteten Ergebnisse in eine schematische Zeichnung übertragen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biologie und Genetik - Lehre und Forschung

Böden der Welt

eBook Böden der Welt Cover

Dieses Buch beschreibt und illustriert umfassend alle Bodentypen der Erde (nach der weltweit gültigen Klassifikation der WRB). Es geht jedoch über die reine Beschreibung und Definition weit ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...