Sie sind hier
E-Book

Wiederverkaufs Rechte für eBook-Autoren

Steigern Sie exponentiell Ihren Umsatz, Ihren Ruf, Ihre Qualität und Ihr verbleibendes Einkommen!

AutorAndré Sternberg
Verlagepubli
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl100 Seiten
ISBN9783748552239
Altersgruppe1 – 99
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,99 EUR
Sie sind dabei, zu entdecken, wie Sie Ihre Up-Sells, Ihren Ruf, Ihre Qualität-Leads und Ihr verbleibendes Einkommen exponentiell steigern können, indem Sie auf Wiederverkaufs Rechte setzen! Hallo eBook Autor, Sie sind dabei, den mächtigsten Hebel an Wiederverkaufs Rechten zu entdecken, den Sie besonders gut nutzen werden, insbesondere da Sie ein eBook Autor sind. Sie und ich wissen, dass eine der besten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen, darin besteht, Informationen zu verkaufen - in Form von elektronischen Büchern. In diesem Handbuch zeige ich Ihnen: - Die 4 Möglichkeiten, um anzufangen, wo Sie sie erhalten und wie Sie Ihre Erfolg Karriere für Wiederverkaufs Rechte planen (und ausführen)! - Wie Sie Ihr Produkt strategisch erstellen - wie Sie Ihre Partner Links und Empfehlungen einbeziehen können. - Wie Sie Ihre Wiederverkaufs Bedingungen gestalten - so das es klar ist, dass es schwierig ist, Löcher zu stechen! - Wie Sie Ihren Verkaufsbrief an zwei verschiedene Märkte richten. - Wie Sie sie für Ihre Wiederverkäufer vorbereiten sollten - Wie Sie ein Rest Einkommen erzielen - Zusätzliche Tipps, die Sie für sich selbst verwenden können - Und sehr viel mehr! Dieser Leitfaden enthält außerdem zahlreiche Fallstudien und geniale Konzepte, nach denen Sie modellieren können und Fehler, die Sie nicht wiederholen möchten. Sie werden in der Lage sein, alles in kurzer Zeit zu erfassen und wenn Sie die letzte Seite erreicht haben, können Sie sicher sein, dass Ihr Gehirn in Flammen steht.

Mein Name ist André Sternberg und ich bin Online Unternehmer & freier Texter. Ich werde des öfteren als Texter engagiert, betreibe mehrere Landingpages und gebe meine Erfahrungen sowie mein Wissen aus dem Bereich Internet-Marketing & Co. gern in meinen Büchern weiter. Trage Dich jetzt in meinen Online Newsletter ein und Du erhälst regelmäßig qualitativ hochwertige Informationen, Tipps und Insider wissen zu oben erwähnten Themen. Für den Start in dieses Business biete ich Dir meinen kostenlosen 'Produk Erstellung' Crash-Kurs an. Damit erhälst Du qualitativ hochwertige Tipps von mir, wie Du mit dem erstellen Deiner eigenen Informationen Produkte schnell Geld verdienen und Dein Business aufbauen kannst. Besuche jetzt meine Website, um Dich kostenlos anzumelden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: eBusiness - Marketing - Advertising

Web 2.0 im Retail Banking

E-Book Web 2.0 im Retail Banking
Einsatzmöglichkeiten, Praxisbeispiele und empirische Nutzeranalyse Format: PDF

Auf Basis von Forschungsarbeiten im 'E-Finance Lab' im 'House of Finance' der Goethe-Uni Frankfurt führen die Autoren in Thematik und Begriffe von Web 2.0 ein, fassen die technischen,…

Content Marketing für Regionalbanken

E-Book Content Marketing für Regionalbanken
So können Genossenschaftsbanken und Sparkassen Kunden gewinnen, binden und begeistern Format: PDF

Dieses Buch beschreibt die Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von Content Marketing in Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken und zeigt, wie regionale, mittelständisch geprägte Kreditinstitute…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Fulfillment im Electronic Commerce

E-Book Fulfillment im Electronic Commerce
Gestaltungsansätze, Determinanten, Wirkungen Format: PDF

Martin-Matthias Köcher untersucht das Fulfillment, d.h. waren-, informations- und finanzlogistische Prozesse, von Online-Anbietern im Consumer-Sektor. Er zeigt, dass es einen zentralen Bestandteil im…

Markterfolg im Mobile Commerce

E-Book Markterfolg im Mobile Commerce
Faktoren der Adoption und Akzeptanz von M-Commerce-Diensten Format: PDF

Stefan Wriggers setzt sich mit der vielschichtigen Konsummotivation der Nachfrager nach M-Commerce-Diensten auseinander, ermittelt die Gründe für die frühzeitige Adoption und hohe Akzeptanz der…

Viral Marketing im E-Business

E-Book Viral Marketing im E-Business
Format: PDF

Werbung in all ihrer Ausführung ist dem Verbraucher im TV, Radio, in den Zeitungen und Zeitschriften gegenwärtig. Etwa 2.500- bis 5.000-mal wird jeder Konsument täglich mit ihr konfrontiert, ob…

Web 2.0

E-Book Web 2.0
Auswirkungen auf internetbasierte Geschäftsmodelle Format: PDF

Die ökonomische Bedeutung des Internets hat sich seit seiner Verbreitung stetig gewandelt, aktuell ist der Begriff Web 2.0 in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gelangt. Web 2.0 dient als Name für die…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...