Sie sind hier
E-Book

Wielands 'Die Abenteuer des Don Sylvio von Rosalva': Anthropologie entlang metamorpher Fäden

eBook Wielands 'Die Abenteuer des Don Sylvio von Rosalva': Anthropologie entlang metamorpher Fäden Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
34
Seiten
ISBN
9783656493785
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

In der vorliegenden Hausarbeit zum Kurs 'Literarische Anthropologie im 18. Jahrhundert' wird im Roman 'Der Sieg der Natur über die Schwärmerey oder die Abentheuer des Don Sylvio von Rosalva, eine Geschichte worinn alles Wunderbare natürlich zugeht' die Anthropologie untersucht, die mit Hilfe metamorphischer kunstvoll im Text eingewebter Fäden entfaltet wird. Um mit diesem Thema ein zusammenhängendes und darin umfassendes Bild zu erhalten, erscheint eine Vorgehensweise im Sinn einer möglichst genauen Definition der Begriffe Metamorphose und Anthropologie sinnvoll. 'Mit ihr [Metamorphose] werden bevorzugt Fragen der Identität, des Bezugs von Vergangenem und Neuem [...] behandelt.' Vor diesem Hintergrund eignen sich Metamorphosen für eine nähere Betrachtung im Kontext der literarischen Anthropologie im 18. Jahrhundert, das in besonderem Maß von gravierenden Einschnitten in den verschiedensten Lebensbereichen geprägt ist und somit - wenn nicht realen - zumindest assoziativen Verbindungen zu wesenhaften Verwandlungen im Menschen eine tragende Rolle zukommen lässt. Als Beispiel sei der Aufschwung der Naturwissenschaften genannt, vor allem der Medizin. 'Der Mensch ist weder Körper, noch Seele allein; er ist die Harmonie von beyden [...]'. Mit diesem Zitat Ernst Platners (1744-1818) aus seinem Werk Anthropologie für Ärzte und Weltweise (1772) wird einem Paradigmenwechsel der Weg geebnet: Erstmals wird auch der Seelenzustand des Menschen als Objekt für empirische Studien betrachtet, wodurch weitreichende Konsequenzen für den Stellenwert des Individuums sowie für gesellschaftliche, politische, soziale und philosophische Entwicklungen ausgelöst werden. Aber schon zuvor, in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, ergibt sich mit Einflüssen aus England und Frankreich eine eigentümliche Stimmung, die von einer großen, Leib und Seele umfassenden Spanne gekennzeichnet ist: [...] Ziel ist es, ausgehend von konzisen Begriffen Metamorphose und Anthropologie zu untersuchen, worin konkret diese Hinwendung besteht. Inwieweit existiert ein Wechselverhältnis zwischen Verwandlungen und mit der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen zu gewinnenden Veränderungen in Seele und Körper? Wie werden zunächst baumelnde, flüchtige Verwandlungsfäden in einen anthropologischen Zusammenhang gewebt? Wie werden Immanuel Kants (1724-1804) berühmte Frage Was ist der Mensch? und die im Zuge der erst aufkeimenden Anthropologie ergänzte Welch ein Mensch bin ich? beantwortet?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Gesellschaftliche Erinnerung

eBook Gesellschaftliche Erinnerung Cover

The volume develops a new perspective for the thematic field of “Cultural Memory” or “Cultures of Remembering”. Working from a systematisation and critique of previous attempts to develop a ...

Ich entschuldige mich

eBook Ich entschuldige mich Cover

Willy Brandts Kniefall 1970 vor dem Mahnmal für die Opfer des Warschauer Ghettos ist unvergessen. Die symbolische Geste der Buße beeindruckte in ihrer Eindringlichkeit die ganze Welt. Sie bleibt ...

Armutspolitik in der EU

eBook Armutspolitik in der EU Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Wirtschaftsuniversität Wien, Veranstaltung: Sozialpolitik - Armut in Europa, Sprache: ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...