Sie sind hier
E-Book

Wirtschaft für Dummies

AutorSean Masaki Flynn
VerlagWiley-VCH
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl396 Seiten
ISBN9783527802630
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis17,99 EUR
Angebot und Nachfrage, Rezession und Inflation sind Begriffe, die taglich und nicht nur im Wirtschaftsteil der Tageszeitung auftauchen. Aber was verbirgt sich hinter diesen Begriffen? Und was versteht man unter Makro- und Mikrookonomie? Welche Faktoren fuhren zu einer Inflation, warum gibt es Rezessionen und, last but not least, warum lieben Okonomen freie Markte und Konkurrenz? Sean Masaki Flynn gibt die Antworten zu diesen Fragen und bringt Ihnen damit die Grundzuge der Wirtschaft naher.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Einführung

Die Wirtschaftswissenschaft befasst sich mit dem grundlegenden Problem, wie Menschen ihr Glück in einer Welt erreichen können, die voller Beschränkungen ist. Es gibt niemals genug Zeit oder Geld, um alles zu tun, was man tun will. Und bestimmte Dinge sind immer noch unmöglich, weil die erforderlichen technischen Verfahren noch nicht entwickelt wurden. Aber Menschen sind erfinderisch. Sie entwickeln und erfinden immer neue Dinge. Sie gehen von dem aus, was sie haben und was sie damit machen können, und unternehmen Schritte, um sicherzustellen, dass sie, wenn sie schon nicht alles haben können, doch wenigstens so viel wie möglich bekommen.

Entscheiden ist ein grundlegender Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Die Wissenschaft, die studiert, wie Menschen entscheiden – die Wirtschaftswissenschaft –, ist unerlässlich, wenn man Menschen sowohl als Einzelpersonen als auch als Mitglieder größerer Organisationen wirklich verstehen will. Doch leider wurde die Wirtschaftswissenschaft normalerweise so schlecht erklärt, dass die meisten sie entweder als unverständliches Kauderwelsch übergangen oder aber in falscher Ehrfurcht bestaunt haben – denn was schwer zu verstehen ist, muss wichtig sein, nicht wahr?

Ich habe dieses Buch geschrieben, damit Sie die Wirtschaftswissenschaft schnell und leicht als das begreifen können, was sie ist: eine ernst zu nehmende Wissenschaft, die ein ernst zu nehmendes Thema studiert und die einige ernst zu nehmende, brauchbare Methoden entwickelt hat, um menschliches Verhalten in der (sehr ernst zu nehmenden) realen Welt zu erklären. Wenn Sie dieses Buch lesen, werden Sie Menschen, Ihre Regierung, internationale Beziehungen, das Wirtschaftsleben und sogar Umweltprobleme wie die globale Erwärmung oder Artensterben viel besser verstehen. Die Wirtschaftswissenschaft berührt fast alle Lebensbereiche, sodass Sie aus diesem Buch einen riesigen Nutzen ziehen können.

Über dieses Buch

In diesem Buch finden Sie die wichtigsten ökonomischen Theorien, Hypothesen und Entdeckungen. Dabei verzichte ich auf obskure Details, überholte Beispiele oder komplizierte mathematische »Beweise«. Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

wie die Regierung Rezessionen und Arbeitslosigkeit mit ihrer Geld- und Finanzpolitik bekämpft

wie und warum internationaler Handel gut für uns ist

warum unzureichend konstruierte Eigentumsrechte für Umweltprobleme wie die globale Erwärmung, Umweltverschmutzung und das Artensterben verantwortlich sind

wie Gewinne Unternehmen dazu bringen, die Güter und Dienste zu produzieren, die wir für selbstverständlich halten

warum konkurrierende Unternehmen für die Gesellschaft fast immer besser sind als Monopole

wie die Zentralbank gleichzeitig die Geldmenge, die Zinssätze und die Inflation kontrollieren kann

warum eine Regierungspolitik mit Preiskontrollen und Subventionen normalerweise viel mehr Schaden anrichtet als Nutzen stiftet

wie das einfache Modell von Angebot und Nachfrage die Preise für alles und jedes erklären kann – angefangen von Comics bis hin zu Operationen am offenen Herzen

Sie können die Kapitel in beliebiger Reihenfolge lesen; das heißt, Sie können sofort zu den Themen springen, über die Sie etwas wissen wollen, ohne vorher viel zu lesen, was Sie weniger interessiert.

Wirtschaftswissenschaftler lieben den Wettbewerb; deshalb sollten Sie nicht überrascht sein, dass es innerhalb der Wirtschaftswissenschaft viele konkurrierende Ansichten und Paradigmen gibt. Tatsächlich lernen wir nur durch eine lebhafte Debatte und eine sorgfältige Analyse der vorliegenden Daten besser zu verstehen, wie die Welt funktioniert. In diesem Buch habe ich versucht, Modeansichten oder Ideen zu vermeiden, die zu tief greifenden Meinungsverschiedenheiten führen. Dieses Buch enthält Kerngedanken und -begriffe, die nach Meinung der meisten Wirtschaftswissenschaftler richtig und wichtig sind.

Konventionen in diesem Buch

Die Wirtschaftswissenschaften enthalten zwei Dinge, die für Sie möglicherweise weniger attraktiv sind: Fachbegriffe und Algebra. Um die Verwirrung möglichst gering zu halten, werde ich, wenn ich einen neuen Terminus einführe, diesen kursiv darstellen und danach eine leicht verständliche Definition geben. Algebraische Elemente (also Namen für Variablen oder Teile einer Formel) werden ebenfalls kursiv dargestellt, um sie besser vom Rest des Textes abzuheben. Beispielsweise steht I für Investition und wird wie folgt in einem Satz verwendet: Meiner Meinung nach ist I zu groß.

Ich versuche, so wenig Gleichungen wie möglich zu verwenden, aber manchmal helfen sie, Sachverhalte zu klären. In solchen Fällen muss ich manchmal mehrere Gleichungen nacheinander benutzen. Um deutlich zu machen, auf welche Gleichung ich mich im Text beziehe, habe ich die Gleichungen nummeriert. Die Nummern stehen rechts neben den Gleichungen. Ein Beispiel:

(1)

Schließlich werden in allen … für Dummies-Büchern die folgenden Konventionen verwendet, um den Text konsistent und leicht verständlich darzustellen:

Webadressen werden in dieser Schriftart dargestellt.

Die nummerierten Schritte von Aktionsfolgen werden fett hervorgehoben.

Was Sie nicht lesen müssen

… für Dummies-Bücher sollen Ihnen vor allem einen schnellen Zugang zu den wesentlichen Punkten eines Themas verschaffen, damit Sie sich nicht durch einen Wust von Geschichten, Fakten und Anekdoten zum Kern der Sache durchwühlen müssen. Andererseits können Geschichten, Fakten und Anekdoten manchmal sowohl lustig als auch erhellend sein. Doch selbst das soll nicht bedeuten, dass Sie sie unbedingt lesen müssen. Deswegen habe ich alles, was Sie getrost überlesen können, klar gekennzeichnet. Es handelt sich um Informationen, die zwar interessant und themenbezogen, aber für das Verständnis des Gesamtthemas nicht erforderlich sind:

Text in Einschüben: Die Einschübe sind grau unterlegte Kästen mit interessanten Geschichten und Beobachtungen, die Sie aber nicht unbedingt kennen müssen.

Alles, was mit einem Vorsicht-Technik-Symbol gekennzeichnet ist: Diese Informationen sind interessant, aber nicht unbedingt notwendig, um das jeweilige Thema zu verstehen.

Natürlich möchte ich gerne glauben, dass Sie alles lesen werden, was ich geschrieben habe; doch keine Bange, ich werde es nie erfahren.

Törichte Annahmen über den Leser

Ich habe beim Schreiben dieses Buches einige Dinge über Sie angenommen:

Sie sind intelligent und wachsam und wollen wissen, wie die Welt funktioniert.

Sie gehen noch zur Schule oder zur Uni und wollen Ihren Lehrstoff ergänzen, oder Sie sind ein Weltbürger und haben erkannt, dass Ihnen solide Grundkenntnisse der Wirtschaftswissenschaften helfen können, zentrale wirtschaftliche, politische und soziale Konfliktthemen wie Unternehmensgewinne, Arbeitslosigkeit, Armut und Umweltzerstörung zu verstehen.

Sie möchten zwar mehr über Wirtschaftswissenschaften lernen, aber Sie sind in Ihrem Leben auch sonst schon ausgelastet. Deswegen möchten Sie die wesentlichen Fakten kennenlernen, ohne sie in einem Haufen von Kleinigkeiten suchen zu müssen.

Sie lassen sich von Zahlen, Fakten und Grafiken nicht einschüchtern. Tatsächlich schätzen Sie sie, weil Sie lieber Beweise sehen, als Aussagen gläubig zu übernehmen, nur weil sie irgendein Gescheiterle mit einem Doktortitel von sich gegeben hat.

Sie möchten nicht nur das Was, sondern auch das Warum lernen. Das heißt, Sie wollen wissen, warum Dinge passieren und wie sie funktionieren, anstatt nur Fakten auswendig zu lernen.

Wie dieses Buch aufgebaut ist

Dieses Buch besteht aus fünf Teilen, die das Material verständlicher und leichter zugänglich machen. Teil behandelt die großen Begriffe, mit denen Wirtschaftswissenschaftler die Welt betrachten. Die Teile bis folgen der traditionellen Aufteilung der Volkswirtschaftslehre (VWL) in zwei große Teilgebiete: Mikroökonomik beschäftigt sich mit einzelnen Menschen, Unternehmen und Branchen innerhalb einer Wirtschaft. Makroökonomik behandelt Probleme, die die Wirtschaft als Ganzes betreffen – beispielsweise Rezessionen oder der internationale Handel. Teil ist der Top-Ten-Teil; er enthält einige Top-Ten-Listen mit manchmal amüsanten, aber immer wissenswerten Informationen.

Teil I: VWL – die Wissenschaft vom Umgang mit der Knappheit

Zentrales Thema der Wirtschaftswissenschaften ist der Umgang des Menschen mit der Knappheit. Es gibt nie genug Zeit, und es gibt nur einen endlichen...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Theorie der Raumplanung

E-Book Theorie der Raumplanung

Dieses Werk deckt ein von politischen Mandataren, Regionalökonomen und Betriebswirten, Stadt-, Regional- und Landesplanern, Humangeographen und Architekten vielfach beklagtes Theorie-Defizit. ...

Die Kritik der Attac

E-Book Die Kritik der Attac

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,7, Universität Stuttgart (Volkswirtschaftslehre und Recht), Veranstaltung: Wirtschaftspolitik II, Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...