Sie sind hier
E-Book

Wirtschaftsethische Grenzen des Geschäftsmodells von Uber

eBook Wirtschaftsethische Grenzen des Geschäftsmodells von Uber Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783668905474
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl Uber weltweit genutzt wird, ist es in Deutschland verboten. Das Unternehmen ist mitsamt seiner Strategie, Unternehmenskultur und dem Geschäftsmodell an per se sehr umstritten. Uber befindet sich vielerorts in einer rechtlichen und moralischen Grauzone, es schwankt bei Legalität und Legitimität immerzu hin und her. Diese Situation erfordert eine kritische Beleuchtung der ethischen Grenzen des Unternehmens. In der vorliegenden Arbeit wird zunächst ein gemeinsames Begriffsverständnis ethischer und wirtschaftlicher Begriffe aufgebaut. Daraufhin wird ein Unternehmensportrait gezeichnet, das Geschäftsmodell sowie Erfolgsfaktoren und zukünftige Entwicklungen des Unternehmens dargestellt. Zuletzt wird das Geschäftsmodell auf den ethischen Prüfstand gestellt. Die moderne Betriebswirtschaftslehre hat sich zwar eigentlich von ethischen Grundsätzen und Moral gelöst und sich der Gewinnmaximierung hingegeben. Aufgrund des allmählichen Bewusstwerdens seitens der Verbraucher über Globalisierung, Nachhaltigkeit, Menschenrechte oder gesamtgesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen ist Ethik und ethisches Handeln in der Wirtschaft jedoch nunmehr notwendiger denn je und nicht mehr wegzudenken.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...