Sie sind hier
E-Book

Wirtschaftsgeschichte als Kulturgeschichte

Dimensionen eines Perspektivenwechsels

VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl493 Seiten
ISBN9783593407821
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Wirtschaftsbeziehungen sind Tauschbeziehungen und beruhen auf kulturell geprägten Regeln, die durch Werte oder Emotionen Verbindlichkeit gewinnen - etwa dadurch, dass die Partner sich vertrauen. Umso erstaunlicher, dass Wirtschafts- und Kulturgeschichte einander kaum zur Kenntnis nehmen. In diesem Band werden klassische Themen der Wirtschaftsgeschichte aus kulturgeschichtlicher Perspektive behandelt. Die Autorinnen und Autoren gehen davon aus, dass die Wirtschaft (von ökonomischen Theorien bis hin zur
Managementkultur) von der Kultur beeinflusst wird. Zugleich wirkt die Ökonomie bis in das Alltagsleben der Menschen hinein. Die Ergebnisse des Bandes reichen von der Erkenntnis, wie wichtig etwa Vertrauen in der Wirtschaft ist, bis zur Entdeckung nationaler bzw. religiöser 'Wirtschaftskulturen' und spezifischer Ausprägungen der Konsumgesellschaft. Beiträge u. a. von Christoph Conrad, Sebastian Conrad, Georg Elwert, Friedrich Wilhelm Graf, Martina Heßler, Dirk van Laak, Birger Priddat, Jakob Tanner, Adam Tooze, Frank Trentmann und Thomas Welskopp.

Hartmut Berghoff ist Professor für Wirtschaftsgeschichte an der Universität Göttingen und Mitherausgeber der Zeitschrift für Unternehmensgeschichte. Jakob Vogel, Dr. phil., ist wiss. Assistent am Frankreich- Zentrum der TU Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Abkürzungsverzeichnis9
Wirtschaftsgeschichte als Kulturgeschichte – Ansätze zur Bergung transdisziplinärer Synergiepotentiale – Hartmut Berghoff und Jakob Vogel10
»How much, schatzi?« – Vom Ort des Wirtschaftens in der new cultural history – Christoph Conrad44
Die ökonomische Handlungstheorie vor der »kulturalistischen Wende«? – Perspektiven und Probleme einer interdisziplinären Diskussion – Jakob Tanner70
Historische Methode und moderne Ökonomie – Über das Methodische in der Historischen Schule und dasHistorische in der Neuen Institutionenökonomie – Birger P. Priddat100
Sanktionen, Ehre und Gabenökonomie – Kulturelle Mechanismen der Einbettung von Märkten – Georg Elwert118
Die Zähmung des entfesselten Prometheus? – Die Generierung von Vertrauenskapital und die Konstruktion des Marktes im Industrialisierungs- und Globalisierungsprozess – Hartmut Berghoff144
Tauschen und Vertrauen – Zur Kulturgeschichte des Schwarzhandels im Berlinder 1940er Jahre – Malte Zierenberg170
Rationalitäten im Widerstreit – Die Bildung von Präferenzen am Beispiel des deutschen Lebensmittelmarktes im 20. Jahrhundert – Uwe Spiekermann196
Arbeit, Max Weber, Konfuzianismus – Die Geburt des Kapitalismus aus dem Geist der japanischen Kultur? – Sebastian Conrad220
Beeinflussen religiöse Weltbilder den ökonomischen Habitus? – Friedrich Wilhelm Graf242
Unternehmenskulturen im internationalen Vergleich – oder integrale Unternehmensgeschichte in typisierender Absicht? – Thomas Welskopp266
Wissen, Technik, Wirtschaft – Die modernen Wissenschaften und die Konstruktion der »industriellen Gesellschaft« – Jakob Vogel296
Die Vermessung der Welt – Ansätze zu einer Kulturgeschichte der Wirtschaftsstatistik – J. Adam Tooze326
Die Geburt des Werbeexperten aus dem Geist der Psychologie – Der »Motivforscher« Ernest W. Dichter als Experte der Moderne – Rainer Gries354
Die Ordnung der Wirtschaft – Kulturelle Repräsentation in den deutschen Industrie- und Gewerbeausstellungen des 19. Jahrhunderts – Thomas Großbölting378
Vergangenheit, Zukunft und die Inszenierung von Wirklichkeiten – Politische Ökonomie und politische Kommunikation in Großbritannien zu Beginn des 20. Jahrhunderts – Frank Trentmann406
Jenseits von Knappheit und Gefälle – Technokratische Leitbilder gesellschaftlicher Ordnung – Dirk van Laak436
Visionen des Überflusses – Entwürfe künftiger Massenkonsumgesellschaften im 20. Jahrhundert – Martina Heßler456
Autorinnen- und Autorenverzeichnis482
Personenregister486
Sachregister490

Weitere E-Books zum Thema: Kulturgeschichte: Politik

Fotografie und Geschichte

E-Book Fotografie und Geschichte

Die Historische Bildforschung wird in der Geschichtswissenschaft immer wichtiger. Vor allem für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts liegen mit unzähligen Fotografien umfangreiche ...

Die Sau im Porzellanladen

E-Book Die Sau im Porzellanladen

Was macht die Sau im Porzellanladen? Was hat der Raser mit dem Rasierapparat zu tun, und wie fand das Asyl in unserer Sprache Zuflucht? Wörter haben wie wir Menschen ihr eigenes unverwechselbares ...

Das Theater des Anderen

E-Book Das Theater des Anderen

Die Hölle, das sind die Anderen. Aber nicht nur: Der Andere ist Basis des Dialogs und Konflikts, der Bilder, Imaginationen und Geschichte(n). Er fundiert das Theatrale und Dramatische ebenso wie ...

Die Entdeckung der Zukunft

E-Book Die Entdeckung der Zukunft

Lucian Hölscher verfolgt die Geschichte der Zukunft in Europa von ihrer Entdeckung in der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart. Auch die Zukunft hat ihre Geschichte: Gewandelt haben sich im Laufe ...

Tausend Tassen Tee

E-Book Tausend Tassen Tee

In dieser außergewöhnlichen Kulturgeschichte erfährt der Leser alles Wissenswerte über das Teetrinken im Orient. Der Autor erzählt anschaulich und unterhaltsam von den verschiedenen Teekulturen ...

Ein Fenster zur Welt

E-Book Ein Fenster zur Welt

70 JAHRE EUROPÄISCHES FORUM ALPBACH Das Europäische Forum Alpbach stellt das renommierteste Dialogforum in Österreich dar. Mit seiner Gründung im Jahr 1945 blickt es auf eine siebzigjährige ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...