Sie sind hier
E-Book

Wirtschaftswunder 2010

Deutschlands Familienunternehmer erobern die Weltmärkte

eBook Wirtschaftswunder 2010 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
220
Seiten
ISBN
9783593407234
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
20,99
EUR

Die Weltwirtschaftskrise ist eine Chance für Deutschland. Unser Land wird gestärkt aus ihr hervorgehen. Denn seine Wirtschaft wird in hohem Maße von Unternehmen getragen, die für die Krise optimal gerüstet sind: mittelständische Familienunternehmen. Sie sind unabhängig von den Turbulenzen an der Börse, verfügen über große Innovationskraft und betreiben eine nachhaltige Unternehmenspolitik, ohne dabei behäbig zu sein. Die renommierte Journalistin Inga Michler beschreibt, mit welchen Stärken Familienunternehmen wie Deichmann, Hipp, Bree, Roeckl und Rossmann unsere Wirtschaft zu neuer Blüte bringen werden. Sie zeigt, wie ein neues Erfolgsmodell »Made in Germany« entsteht und was Unternehmen im In- und Ausland davon lernen können. Spannende und informative Fallbeispiele und Porträts runden ihr Buch ab.

Inga Michler, Jahrgang 1970, ist promovierte Volkswirtin und Journalistin. Sie arbeitet seit 1998 bei der Welt, zunächst als Wirtschaftsredakteurin, später als Wirtschaftsreporterin. Dort berichtete sie vor allem über die großen volkswirtschaftlichen Trends sowie Deutschlands Familienunternehmer und ihre Strategien in den Zeiten der Globalisierung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Kapitalmarktkommunikation

eBook Kapitalmarktkommunikation Cover

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...