Sie sind hier
E-Book

Wissen und Macht in der Adoleszenz in Musils 'Die Verwirrungen des Zöglings Törleß'

Figurenentwicklung und Gattungszugehörigkeit

eBook Wissen und Macht in der Adoleszenz in Musils 'Die Verwirrungen des Zöglings Törleß' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
79
Seiten
ISBN
9783640945641
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
26,99
EUR

Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Musil weigerte sich, seinen Erstlingsroman in voneinander getrennten wissenschaftlichen Schubladen wie etwa der Politik, Philosophie, Psychoanalyse oder Pädagogik liegen zu sehen. 'Als Autor hat er sich darüber geärgert, dass sie [die Kritiker] dem ästhetischen Wert des Buches keine Beachtung geschenkt haben' , berichtet Großmann. Damit die künstlerische Leistung Robert Musils erfasst werden kann, muss klar sein, dass eine Enträtselung nur in eine der separierten Kategorien allein nicht funktioniert. Die vorliegende Arbeit wird der Auslegung des Romans nur gerecht, wenn sie ganzheitlich vorgeht. Musils Werk mag als symbiotisch verknüpft mit der psychoanalytischen, historisch-politischen und philosophischen Disziplin verstanden werden, aber auf eine Kategorisierung dieser Art wird in der folgenden Gliederung verzichtet. Stattdessen interessiert einerseits der Machtkomplex, welcher die Gruppierung um und mit Törleß bildet. Der daraus folgende Gliederungspunkt 2 Der Machtkomplex in Die Verwirrungen des Zöglings Törleß widmet sich deshalb der Rolle der äußeren Einflüsse, die sich auf die Psyche des Jugendlichen auswirken. Andererseits liegt der Fokus auf der psychisch komplexen Hauptgestalt, deren Verwirrung vor allem auf einer intellektuellen Ebene basiert. Daraus resultiert in dieser Arbeit Kapitel 3 Die Erkenntnis und Wahrnehmung des Törleß, der die inneren Denk- und Gefühlsprozesse des Protagonisten zusammenfasst und ihnen auf den Grund geht.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Medizinische Schreibweisen

eBook Medizinische Schreibweisen Cover

The volume examines the interrelationships between the history of medicine and literature from the 17th until the 19th centuries. The papers in the volume analyse these interrelationships using the ...

Nanophilologie

eBook Nanophilologie Cover

Literary short forms, whose history is as old as Western culture, have undergone an enormously dynamic development in the second half of the twentieth century, especially in Romance literatures. This ...

Kurzgeschichten schreiben

eBook Kurzgeschichten schreiben Cover

Die Kurzgeschichte erlebt zurzeit im deutschsprachigen Raum eine Renaissance, vor allem in unzähligen Schreibseminaren und Literaturwerkstätten. Im Internet und durch Book on Demand ergeben sich ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...