Sie sind hier
E-Book

Wissensästhetik

Wissen über die Antike in ästhetischer Vermittlung

VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2008
ReiheTransformationen der AntikeISSN 6
Seitenanzahl396 Seiten
ISBN9783110209662
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis129,95 EUR

The constitution, transmission and preservation of all knowledge about antiquity have always been highly mediated acts. As an epoch long past, antiquity can only be constituted through the mediation of relicts, texts, traditions and other evidence. This volume focuses on this aspect of mediacy, which is both a necessary and a decisive constituent of our knowledge of antiquity, and enquires searchingly into the aesthetic dimensions of mediation and how these are incorporated into the form of our knowledge about antiquity.



Ernst Osterkamp, Humboldt-Universität zu Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
Inhalt9
Wahrnehmung antiker Überreste im Mittelalter13
»Eine andere Antike«. Für ein ästhetisches Paradigma der Spätantike51
Zweifelhafte Gestalt oder Inbegriff von virtus und sapientia. Odysseus in der lateinischen Spätantike69
Wissen und Imagination – Distanzierung und Aneignung. Transformationen des Amazonenbildes in der Alexanderdichtung des 12. Jahrhunderts89
Die Ästhetisierung der Zeitgeschichte aus dem Geist des antiken Epos – Begründungen lateinischer Panegyrik im frühen und hohen Mittelalter107
Transformierte Transformation. Zur fortuna der Antikenstudien Maarten van Heemskercks im 17. Jahrhundert123
Fortia facta cano Lodoici – Über die Heroisierung der Gegenwart durch das transformierte Epos der Antike im 17. Jahrhundert171
Nathaniel Ingelos Bentivolio and Urania als philosophische romance. Aspekte antiker Philosophien in christlich-neuplatonischer Erbauungsliteratur181
»Belehrende Unterhaltung«: Altertumskundliches Wissen im antiquarisch-philologischen Roman211
Bildhauerische Technik und die Wahrnehmung antiker Skulptur: Francesco Carradoris Lehrbuch für Studenten der Bildhauerei von 1802249
Kunstgeschichte als ästhetisches Ereignis. Die Kunst der Antike in deutschsprachigen wissenschaftlichen Monographien für ein bürgerliches Publikum im 19. und frühen 20. Jahrhundert277
Georg Ebers’ Kleopatra: Kompromiss zwischen Gelehrsamkeit und Popularität293
Parade und Triumphzug im Monumentalfilm319
Rom in der Postmoderne. Darstellungen der Antike in zwei historischen Romanen335
Archiv und Kollektiv. Griechische Tragödien als chorisches Theater bei Einar Schleef, Theatercombinat und Theodoros Terzopoulos355
Backmatter379

Weitere E-Books zum Thema: Antike - Antike Kulturen

Der Ebro-Vertrag

E-Book Der Ebro-Vertrag
Seine Instrumentalisierung beim Ausbruch des Zweiten Punischen Kriegs und seine Veränderung zu Gunsten Roms Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, Note: 1,7, Ruhr-Universität Bochum (Historisches Institut), Veranstaltung: IPS - Integriertes Proseminar,…

Die Zeit Constantins des Großen

E-Book Die Zeit Constantins des Großen
Vollständige Ausgabe Format: ePUB

Die Zeit Constantins des Großen, beschreibt den notwendigen Übergang von der Antike zum Christentum und war die Grundlage der uns heute bekannten mittelalterlichen Kultur. Die Absicht des Verfassers…

Essen als gesellschaftliches Ereignis in Pompeji

E-Book Essen als gesellschaftliches Ereignis in Pompeji
Gegenüberstellung des Thermopolium IX 11.2 und I 8.8.9 sowie der Caupona VI 10 1.19 abgegeben am: Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universität Stuttgart (Historsiches Institut Abt. Alte Geschichte), Veranstaltung:…

Michaelis Pselli Historia Syntomos

E-Book Michaelis Pselli Historia Syntomos
- Corpus Fontium Historiae Byzantinae ? Series Berolinensis 30 Format: PDF

Das Corpus Fontium Historiae Byzantinae umfasst Texte der byzantinischen Historiografen und Chronisten sowie andere historisch relevante Dokumente vom 4. bis 15. Jahrhundert. Das Hauptgewicht…

Kosmologie

E-Book Kosmologie
Naturkunde / Naturalis Historia in 37 Bänden Format: PDF

C. Plinius Secundus (23 bis 79 n. Chr.) war Offizier, Staatsmann, der Vertraute römischer Kaiser, Universalgelehrter, Fachschriftsteller und ein eigenwilliger Stilist. Von den zahlreichen Schriften…

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...