Sie sind hier
E-Book

Witzig! Wahnsinnig? Weggesperrt!

Tagebuch eines manisch-depressiven Ex-Komikers

eBook Witzig! Wahnsinnig? Weggesperrt! Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
84
Seiten
ISBN
9783730961131
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,99
EUR

Kritiken: 'Habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und dabei viel gelacht. Danach war ich deprimiert und hatte Albträume!' L.H. 'Wenn du weiter so bescheuert schreibst, dann lernst du nie eine Frau kennen.' (Diese Antwort bekam ich anonym, als ich meine Comedy-Antwort auf eine Chiffre-Anzeige einer jungen Dame verschickte). 'Habe dein Buch gelesen und mit dir gelacht und mitgelitten. Der Stil hat mich an Charles Bukowski erinnert.' Ein Freund. Der Autor: Ich bin seit 22 Jahren manisch-depressiv und habe dieses Buch geschrieben, um meine Seele reinzuwaschen. Herausgekommen ist ein sehr kurzweiliges, spannendes Buch über einen schüchternen Jungen, der durch seine Umwelt krank wurde. Es ist aber auch ein positiver Erfahrungsbericht, der zeigt, wie man mit solch einer Krankheit umgehen kann. Dabei ist es sehr unterhaltsam. Zum Schluß meiner Abenteuer gebe ich noch Tipps, wie man mit einer psychischen Krankheit umgehen kann. Leseprobe: Es ist dunkel und warm. Ich fühle mich gut. Nichts kann mir passieren. Dieses Gefühl der Sicherheit werde ich nie vergessen. Plötzlich eine Erschütterung. Ich rutsche und schlittere nach unten. Das gleißende Licht blendet mich noch für Minuten. Dabei bin ich mehr mit Schreien beschäftigt. CUT. Der Arzt durchtrennt meine Nabelschnur:1971 Woher ich komme? Aus dem Penis meines Vaters. 1973 Oma sieht mich um den Tisch rumlaufen und ´Tong,Tong!` sagen. Gemeint war nicht Gin Tonic, sondern der Karton. Mist, schon mit 2 ein Nuschel-Problem. ... 1986 Wußte nach der Hauptschule nicht, was ich machen soll. Das Tischler-praktikum war nicht ganz so erfolgreich. Der Boß kam am Ende an und meinte:'Hey, werde Gärtner, Schlachter, aber bitte kein Tischler!'. Das Praktikum beim Klempner im Dorf war auch nicht besser. Das Hanf hatte ich schnell aufgeraucht, und wie man ein Rohr verlegt, wußte ich immer noch nicht .... 1996 Februar: Die Arbeit läuft wie geschmiert. Werde nach Kiel versetzt. Mom ist stolz auf mich (hatte ich von meinem Samenspender nie gehört). Am ersten Tag fange ich morgens um neun an und vergesse, daß ich nach Mitternacht nicht mehr ins Parkhaus komme (bin sehr manisch,Zeichen dafür: bin fitter, komme mit wenig Schlaf aus). Arbeite die N8 durch. Mache eine Liste mit sechsunddreissig Punkten, was zu ändern und zu verbessern ist. Am Nachmittag ist die Besprechung mit meinen Teamleitern und dem Vorgesetzten. Fühle mich immer noch topfit. Mittags um drei schickt mich mein Boss nach einem Dreißig-Stunden-Tag (Zeichen der Manie: schlafe wenig) nach Hause. Er freut sich über meine Arbeit. Ich fahre los, bin irgendwann auf der Autobahn. Nach einiger Zeit wache ich auf und fahre immer noch auf der Autobahn!!! Die Augen fallen mir wieder zu. Fühle mich gut. Wache irgendwo zwischen Kiel und Bordesholm auf. Fahre schnell auf einen Parkplatz. Nach einer Stunde Schlaf fahre ich nach Schleswig. Glaube, jetzt den richtigen Zeitpunkt gefunden zu haben, meine Komikerkarriere zu starten...

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeine Psychologie - Organismus und Umwelt

Der Schicksals-Code

eBook Der Schicksals-Code Cover

Steht mein Schicksal fest, oder bestimme ich selbst, wie mein Leben verläuft? Ist der Zeitpunkt für Ereignisse wie die Begegnung mit dem Traumpartner, das Ende einer Beziehung oder die große ...

Employer Branding

eBook Employer Branding Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,3, Nordakademie Hochschule der Wirtschaft in Elmshorn, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ...

Allgemeine Psychologie

eBook Allgemeine Psychologie Cover

Diese Allgemeine Psychologie aus der Feder eines erfahrenen Hochschullehrers, der den Prüfungsstoff der Allgemeinen Psychologie über viele Jahre in Prüfungskommissionen an wichtigen ...

Männlichkeit und Angst

eBook Männlichkeit und Angst Cover

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: In dieser qualitativen Studie wird der Zusammenhang zwischen Männlichkeit und Angst sowie verschiedener Formen des Umgangs mit Angst untersucht. Dazu wurden zehn ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...