Sie sind hier
E-Book

Wodurch zeichnen sich Eliten aus und welche unterschiedlichen Eliten gibt es überhaupt?

AutorStephanie Frimmer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl6 Seiten
ISBN9783640167647
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis1,99 EUR
Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 2,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Elite-Differenzierungsparasiten, Chancengleichheitsbegünstigte oder Retter der Welt, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das folgende Essay setzt sich mit der Frage auseinander, wodurch Eliten sich auszeichnen. Dazu wird das sogenannte LEO-Modell erläutert, welches sich aus den Begriffen Leistung, Einfluss und Orientierung zusammensetzt. Danach werden verschiedene existierende Eliten aufgezählt und beschrieben. Vorab sollte kurz der Begriff der Elite geklärt werden. Zur Elite gehören diejenigen, die sich durch Selektion anderen Angehörigen der Gesellschaft in irgendeiner Hinsicht als überlegen erwiesen haben. Dies kann sportlich, bildungstechnisch, finanziell, politisch, wirtschaftlich... sein. Im folgenden Abschnitt wird das LEO-Modell behandelt, welches die drei Leitbegriffe aufführt, die Eliten in den Augen unserer Gesellschaft zu erfüllen haben. Diese wären Leistung, Einfluss und Orientierung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

INDIVIDUUM

E-Book INDIVIDUUM

Ist es nicht bereits schlimm genug, dass die Ängste der Menschen durchweg auf Ignoranz treffen? Worin liegt der Nutzen eines Buches, das sich unterschwellig auch noch über diese Befürchtungen ...

Was ist der Westen?

E-Book Was ist der Westen?

Der Begriff des 'Westens' schwingt heute bei allen Erörterungen großer geopolitischer Fragen mit. Dabei ist er ausgesprochen unscharf. Philippe Nemo unternimmt in diesem Buch mit Hilfe einer ...

Der Organisationsbegriff

E-Book Der Organisationsbegriff

Inhaltsangabe:Problemstellung: Unsere gegenwärtige Gesellschaft wird mit den unterschiedlichsten Kennzeichnungen versehen, wie beispielsweise Industriegesellschaft oder Wohlstandsgesellschaft. ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...