Sie sind hier
E-Book

Work-Life-Balance im Zeichen des Bildungscoachings

AutorLars Rosenbaum
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783656125952
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Deutschland sieht sich ebenso wie andere Industrienationen vor Herausforderungen und Auswirkungen des demographischen Wandels gestellt. Der demographische Wandel äußert sich zum Beispiel darin, dass ein immer größer werdender Fachkräftemangel vorherrscht, da nicht genug Nachwuchs vorhanden ist. Zum einen kann dem durch verstärkte Migration von ausländischen Fachkräften entgegengetreten werden. Zum anderen gibt es jedoch viele ungenutzte Potenziale in Deutschland selbst, welche es zu identifizieren und anschließend zu nutzen gilt. Individuen, die ein Bildungscoaching in Anspruch nehmen oder ein solches erfahren, werden im Fokus zum Lebenslangen Lernen und zu einer Work-Life-Balance motiviert. Beide Schwerpunkte sind für Unternehmen und Arbeitnehmer heutzutage essentielle Aspekte. Vor allem Frauen, welche oft arbeiten wollen es jedoch aufgrund ihrer familiären Verpflichtungen nicht schaffen, können durch eine umfassende Work-Life-Balance in Unternehmen als potenzielle Arbeitskräfte angesehen werden. Aber auch Mitarbeiter aller Hierarchieebenen profitieren von einer Work-Life-Balance, was wiederum Vorteile für die Unternehmung nach sich zieht. Überdies tragen durch Bildungscoaching initiierte Work-Life-Balance Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter bei. Weniger Stress und eine Ausgewogenheit zwischen der Arbeits- und Lebenswelt führen zu geringeren Krankenständen und weniger Fehlzeiten. Auch hinsichtlich des demografischen Wandels ist die Vitalität der Mitarbeiter relevant. Ein weiterer Faktor, den es zu beachten gilt, ist die Globalisierung. Einhergehend mit ihr verändern sich die Arbeits- und Lebensbedingungen rasant. Infolgedessen müssen Individuen sich ändern und neu orientieren. Auch hier ist das Bildungscoaching als Katalysator für eine Work-Life-Balance belangvoll. Die zentrale Fragestellung, die dieser Hausarbeit zugrunde liegt, lautet wie folgt: 'Was kann das Bildungscoaching zu einer gesteigerten Work-Life-Balance beitragen?'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Rahmungen informellen Lernens

E-Book Rahmungen informellen Lernens
Zur Erschließung neuer Lern- und Weiterbildungsperspektiven Format: PDF

Am Beispiel von kleinen und mittelständischen Unternehmen der IT-Branche untersucht Gabriele Molzberger, in welchem Verhältnis die Weiterbildung als Disziplin und gesellschaftliche Institution zur…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...