Sie sind hier
E-Book

Wünsche und Realität von Jugendlichen im Spannungsfeld zwischen Selbstaktualisierung und Verbundenheit zur Peer-Gruppe

Ein Vergleich der Situation im Jugendzentrum und im Leben allgemein

AutorVerena Weißenböck
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl308 Seiten
ISBN9783832445256
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Auf dem Hintergrund entwicklungspsychologischer Konzepte und humanistischer Menschenbilder werden Wunsch und Realisierung von Jugendlichen im Bereich der Selbstaktualisierung untersucht. Die Klärung des Zusammenhangs zwischen Selbstaktualisierung und Beziehung zur Peer-Gruppe wird versucht, die Lebenssituation allgemein und im Jugendzentrum verglichen und in Verbindung mit Lebenszufriedenheit und Zufriedenheit mit dem Jugendzentrum gebracht. 150 Jugendliche in Wiener Jugendzentren wurden mittels Auszügen aus folgenden Fragebögen befragt: „Dimensions of Privacy Preferences“ von Marshall, „Braunschweiger Selbstaktualisierungsskalen“ von Bottenberg & Keller und Kuningesichter zur Erhebung der Lebenszufriedenheit und der Zufriedenheit mit dem Jugendzentrum. Am auffälligsten beschreiben sich arbeitslose Jugendliche. Sie geben einen geringeren Wunsch nach Selbstaktualisierung an und empfinden sich als weniger selbstaktualisierend. Selbstaktualisierung wiederum steht für die Jugendlichen in engem Zusammenhang mit Lebenszufriedenheit. Die hohe Bedeutung des Jugendzentrums für die Jugendlichen zeigt sich in den empfundenen großen Möglichkeiten zur Selbstaktualisierung und der hohen Zufriedenheit. Jugendzentren können besonders zwischen den Geschlechtern einen Beitrag zur Chancengleichheit leisten. Die Ergebnisse lassen nur auf einen vagen Zusammenhang zwischen Selbstaktualisierung und Beziehung zur Peer-Gruppe schließen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: EINLEITUNG9 KURZZUSAMMENFASSUNG11 A.THEORETISCHER HINTERGRUND DER UNTERSUCHUNG12 1.DAS JUGENDALTER IM SPIEGEL DER FORSCHUNG12 1.1Jugendforschung12 1.2Begriffsbildung13 1.3Geschichte der Jugend17 1.4Verschiedene Theorien der Jugend und Adoleszenz22 1.5Was ist Entwicklung?27 1.6Biologische Veränderungen in der Pubertät und Adoleszenz31 1.7Allgemeine Einflüsse der körperlichern Veränderungen in der Pubertät auf die Psyche36 2.PSYCHOLOGISCHE VERÄNDERUNGEN IM JUGENDALTER41 2.1Entwicklungsaufgaben und Bewältigungsstrategien im Jugendalter41 2.2Kognitive Entwicklung47 2.3Moralische Entwicklung51 2.4Die Ablösung von der Familie56 2.5Die Entwicklung von Sexualität und Partnerschaft59 3.PEERGRUPPE UND PRIVATHEIT IN DER ADOLESZENZ61 3.1Freundesbeziehungen und die Peergruppe61 3.2Das Konzept der Privatheit71 4.SELBSTKONZEPT, IDENTITÄT UND ENTWICKLUNG77 4.1Konzepte der Identität und des Selbstkonzepts78 4.2Die Entwicklung von Identität bzw. Selbstkonzept [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeine Psychologie - Organismus und Umwelt

Persönlichkeit und Erfolg

E-Book Persönlichkeit und Erfolg
Format: PDF

Dieser inspirierende Leitfaden holt die Essenz der komplexen Themen Erfolg, Persönlichkeitsentwicklung, Wertorientierung, Sinnfindung, Glück und soziale Kompetenz aus der Theorie in die tägliche…

Organisationsberatung beobachtet

E-Book Organisationsberatung beobachtet
Hidden Agendas und Blinde Flecke Format: PDF

Als offizielle Ziele von Strategieberatung, Change Management, Coaching, Qualitätsentwicklung oder anderen Formen der Beratung gelten mehr Effizienz, mehr Markt- und Kundenorientierung oder bessere…

Wie unterrichte ich in schwierigen Klassen

E-Book Wie unterrichte ich in schwierigen Klassen
Der richtige Umgang mit den Teilnehmern, aber wie? Format: ePUB

Ein Leitfaden für eine störungsfreie und lösungsorientierte Zusammenarbeit zwischen Ausbilder und Schüler.Nach meiner Ausbildung zum Mechaniker studierte ich u. a. Technische Betriebswirtschaftslehre…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Gefühle machen Geschichte

E-Book Gefühle machen Geschichte
Die Wirkung kollektiver Emotionen - von Hitler bis Obama Format: PDF

Die jüngsten Ereignisse in Tunesien und Ägypten sind ein eindrucksvoller Beleg für die Kraft kollektiver Emotionen. Ausgelöst durch die Selbstverbrennung eines jungen Tunesiers…

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...