Sie sind hier
E-Book

Yan Fu (1854-1921)

Übersetzung und Moderne

AutorHuizhong Zheng
VerlagDiplomica Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl173 Seiten
ISBN9783836629720
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,00 EUR
In der Entwicklung von der Tradition zur Moderne sind die Chinesen nicht zuletzt durch westliches Gedankengut unterstützt worden. Sie haben in den letzten hundert Jahren zahllose gesellschaftspolitische Experimente unternommen, wobei Yan Fu (1854 -1921) als Übersetzer und Denker das chinesische Tor für westliches Gedankengut wie Evolutionstheorie, Darwinismus, Liberalismus, Demokratie u.a. öffnete. Zum ersten Mal konnten so die Chinesen ihre durch das eigene Kulturerbe eingeschränkte Gedankenwelt erweitern. Aufgrund der herausragenden Verdienste in der modernen chinesischen Geistesgeschichte wird Yan Fu in China als "der Vater des chinesischen Liberalismus" verehrt. Zugleich wird er jedoch von den westlichen Forschern aufgrund seiner problematischen Übersetzung von westlichem Gedankengut kritisiert. Ist die Entwicklung von westlichem Gedankengut wie Evolutionstheorie, Liberalismus, Demokratie u.a. in China überhaupt ein Übersetzungsproblem? Die Autorin versucht, sowohl die Wechselwirkung zwischen dem Übersetzen und anderen Fachgebieten als auch den Einfluss der Übersetzungstätigkeit auf die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft und das chinesische Denken als sinologisches Motiv herauszuarbeiten.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Yan Fu (1854 – 1921): Übersetzung und Moderne1
Inhaltsverzeichnis3
Abbildungsverzeichnis6
Tabellenverzeichnis7
1 Einleitung8
2 Leben und Werk Yan Fus14
2.1 Biographie14
2.1.1 Kindheit und Schulzeit (1854-1879)14
2.1.2 Die vielseitige Karriere Yan Fus: vom Übersetzer zum Denker (1879-1912)20
2.1.3 Spätere Jahre (1912-1921)28
2.2 Die wichtigsten Übersetzungswerke Yan Fus31
2.2.1 Über die Evolution (Tianyan lun)31
2.2.1.1 Thomas Henry Huxley (1825-1895) – Person und Werk31
2.2.1.2 Über die Evolution32
2.2.2 Wohlstand der Nationen (Yuan fu)34
2.2.2.1 Adam Smith (1723-1790) – Person und Werk34
2.2.2.2 Wohlstand der Nationen35
2.2.3 Über die Abgrenzung der öffentlichen und persönlichen Freiheitsrechte (Qunji quanjie lun)37
2.2.3.1 John Stuart Mill (1806-1873) – Person und Werk37
2.2.3.2 Über die Abgrenzung der öffentlichen und persönlichen Freiheitsrechte38
2.2.4 Studie der Soziologie (Qunxue yiyan)39
2.2.4.1 Herbert Spencer (1820-1903) – Person und Werk39
2.2.4.2 Studie der Soziologie42
2.2.5 Geist der Gesetze (Fa yi)43
2.2.5.1 Montesquieu (1689-1755) – Person und Werk43
2.2.5.2 Geist der Gesetze45
2.2.6 Mills Logik (Mule mingxue)46
2.2.6.1 John Stuart Mill als Logiker und sein Werk A System of Logic46
2.2.6.2 Mills Logik47
3 Forschungsstand49
3.1 Die Rezeption zu Lebzeiten Yan Fus49
3.2 Spätere Rezeption im chinesischsprachigen Raum53
3.3 Yan Fu in den Augen ausländischer Forscher55
4 Yan Fu als Übersetzer und Übersetzungstheoretiker57
4.1 Yan Fus Übersetzungspraxis57
4.1.1 Sprache und Stil57
4.1.2 Ausdruck63
4.1.3 Inhalt65
4.1.4 Übersetzungsschwierigkeiten70
4.1.5 Methodik71
4.2 Yan Fus Übersetzungstheorie74
4.2.1 Ein kurzer Überblick über die Theoriegeschichte der Übersetzung in China74
4.2.1.1 Die traditionellen Übersetzungstheorien im antiken China76
4.2.1.2 Die modernen Übersetzungstheorien in China85
4.2.1.3 Die gegenwärtigen Übersetzungstheorien in China91
4.2.2 Die Übersetzungstheorie Yan Fus94
4.2.2.1 Die theoretischen Grundlagen94
4.2.2.2 Drei grundsätzliche Übersetzungsprinzipien96
4.2.2.3 Gültigkeit und Grenzen der Übersetzungstheorie Yan Fus99
4.3 Die aktuelle Problematik der fachsprachlichen Übersetzung in China100
5 Yan Fu als Denker der Aufklärung auf Chinas Weg in die Moderne104
5.1 Die gesellschaftspolitischen Theorien Yan Fus105
5.1.1 Kerntheorie: Evolutionstheorie106
5.1.1.1 Evolutionstheorie, Darwinismus und Sozialdarwinismus106
5.1.1.2 Rezeption der Evolutionstheorie in China109
5.1.1.3 Yan Fus politische Theorie im Übersetzungswerk Über die Evolution110
5.1.1.4 Soziale Wirkungen: Nationalismus und Szientismus111
5.1.1.5 Die Verbreitung des Evolutionsgedankens in China111
5.1.2 Liberalismus und Demokratie113
5.1.2.1 Die Geschichte der Theorie des Liberalismus114
5.1.2.2 Definition des Demokratiebegriffs120
5.1.2.3 Yan Fu als „Vater des chinesischen Liberalismus“123
5.1.2.3.1 Liberale Gedanken auf politischer Ebene129
5.1.2.3.2 Liberale Gedanken auf ökonomischer Ebene130
5.1.2.3.3 Liberale Gedanken auf ethischer Ebene132
5.1.2.3.4 Liberale Gedanken Yan Fus über die Gedanken- und Redefreiheit133
5.1.2.4 Die inneren Spannungen und Herausforderungen des Liberalismus und der Demokratie in China und im Westen135
5.2 Die Modernisierung des chinesischen Volkscharakters durch die drei Volksideen und neue Ziele in der Erziehung139
5.3 Modernisierung der chinesischen akademischen Fachwissenschaften145
5.3.1 Literaturwissenschaft145
5.3.2 Geschichtswissenschaft146
5.3.3 Philosophie147
5.3.4 Wirtschaftswissenschaft148
5.3.5 Politik und Politikwissenschaft149
5.3.6 Soziologie150
5.3.7 Rechtswissenschaft151
5.3.8 Pädagogik152
5.3.9 Übersetzungswissenschaft155
5.3.10 Kulturvergleich156
6 Schlussbetrachtung159
6.1 Versuch einer Gesamteinschätzung Yan Fus159
6.1.1 Vom Positivismus bis zum Neokonservatismus159
6.1.2 Widersprüchlichkeit und Relativität der Theorien Yan Fus160
6.1.3 Zusammenfassung161
6.2 Internationaler Fortschritt und Entwicklung durch Gedankenaustausch163
Literaturverzeichnis164
Danksagung170
Die Autorin171

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Kommunikation im Spiegel der Unternehmenskultur

E-Book Kommunikation im Spiegel der Unternehmenskultur
Dialogisches Handeln und unternehmerische Zwecke - Beiträge zur DialogforschungISSN 35 Format: PDF

The present volume proposes a typology of communicative action in corporate settings by interspersing theoretical considerations with empirical examples. Dialogic action games - information,…

Die Sprache der Wirtschaft

E-Book Die Sprache der Wirtschaft
Format: PDF

In einer modernen Mediengesellschaft entwickeln sich Kommunikation und Sprache mit großer Dynamik. Unternehmen suchen das Vertrauen der Kunden, PR-Agenten tauschen sich mit Journalisten aus,…

Beiträge zur Geldtheorie

E-Book Beiträge zur Geldtheorie
von Marco Fanno, Marius W. Holtrop, Johan G. Koopmans, Gunar Myrdal, Knut Wicksell Format: PDF

1933 gab Friedrich A. Hayek erstmals diesen Band heraus, in dem er eine Reihe von Beiträgen zur Geldtheorie zusammenstellte. Die Autoren gelten aus heutiger Sicht als die Wegbereiter der modernen…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...