Sie sind hier
E-Book

Zahlungsverfahren für das Internet

AutorThomas Haim
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl111 Seiten
ISBN9783832451288
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Die Etablierung von geeigneten Zahlungsverfahren ist eine notwendige Voraussetzung für die zukünftige Entwicklung des elektronischen Handels im Internet. In dieser Diplomschrift werden fünf Zahlungsverfahren vorgestellt, nach mehreren Merkmalen klassifiziert und anhand von Kriterien wie Akzeptanz, Sicherheit der Transaktionen und Kosten untersucht. Die untersuchten Verfahren sind die Kreditkartenzahlung mit SSL, die Kreditkartenzahlung mit SET, e-cash, MilliCent und als Vertreter der SmartCard-Technologie Quick im Internet. Neben der theoretischen Untersuchung wird die praktische Umsetzung von drei Zahlungsverfahren beschrieben. Für die Umsetzung wurde ein Online-Shop mit der e-Commerce-Software Net.Commerce von IBM erstellt und in diesen wurden die Zahlungsverfahren Kreditkartenzahlung mit SSL, Quick im Internet und Kreditkartenzahlung mit SET integriert. Diese Diplomarbeit soll einerseits einen Beitrag zum besseren Verständnis für die Konzepte der Zahlungsverfahren leisten und andererseits eine Anleitung für die Integration und den Einsatz von zur Zeit am Markt befindlichen Zahlungsverfahren in einem Online-Shop geben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung und Übersicht1 1.1Aufgabenstellung1 1.2Motivation für das Problem1 1.3Überblick über die Diplomschrift4 2.Grundlagen5 2.1Verschlüsselung5 2.1.1Grundprinzip5 2.1.2Symmetrische Verschlüsselung6 2.1.3Asymmetrische Verschlüsselung7 2.2Digitale Signatur9 2.3Zertifizierung10 2.4E-Commerce Standardsoftware Net.Commerce von IBM10 2.4.1Systemarchitektur von Net.Commerce11 2.4.2Net.Commerce Administrator13 2.4.3Kommandos, Tasks und überschreibbare Funktionen14 2.4.4Net.Data-Makros20 3.Theoretische Untersuchung der Zahlungsverfahren24 3.1Anforderungen an Zahlungsverfahren24 3.1.1Anforderungen der Händler24 3.1.2Anforderungen der Kunden25 3.2Klassifizierung von Zahlungsverfahren27 3.2.1Klassifizierung nach dem technologischen Konzept28 3.2.2Klassifizierung nach dem Transaktionskonzept30 3.2.3Klassifizierung nach dem Einsatzgebiet30 3.3Kreditkartenzahlung mit SSL31 3.3.1Grundlagen und Funktionalität31 3.3.2Bewertung aus Händlersicht32 3.3.3Bewertung aus Kundensicht33 3.4Kreditkartenzahlung mit SET34 3.4.1Grundlagen und Funktionalität34 3.4.2Bewertung aus Händlersicht39 3.4.3Bewertung aus Kundensicht40 3.5e-cash41 3.5.1Grundlagen und Funktionalität41 3.5.2Bewertung aus Händlersicht43 3.5.3Bewertung aus [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Versicherer im Internet

E-Book Versicherer im Internet
Statuts, Trends und Perspektiven Format: PDF

Seit die ersten deutschen Versicherer 1995 online gingen, hat sich viel getan: Bunte Bilderwelten und der E-Commerce-Hype sind inzwischen vergessen. Das Internet ist heute bei allen marktrelevanten…

Versicherungsmarketing

E-Book Versicherungsmarketing
Schritte zur erfolgreichen Marktpositionierung mit der SWOT-Analyse Format: PDF

Die SWOT-Analyse zählt seit Jahren zu den wichtigsten und in der Praxis am häufigsten eingesetzten Management-Methoden in unterschiedlichen Branchen. Auch im Versicherungsmarketing kann sie…

Weitere Zeitschriften

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...