Sie sind hier
E-Book

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs. 1111 Kicker-Weisheiten

AutorArnd Zeigler
VerlagHumboldt
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl254 Seiten
ISBN9783869109626
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Fußball ist für viele das Thema Nr.1. Und mit der WM 2006 in Deutschland und der anschließenden Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz wird Fußball auch künftig im Mittelpunkt stehen. Ob Spieler, Funktionäre oder Journalisten: Wenn etwas zum Thema Fußball gesagt wird, dann kommen oft erstaunliche Zitate dabei heraus. Seit mehr als zehn Jahren sammelt Arnd Zeigler diese Zitate, um sie für seine wöchentliche Radio-Comedy Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs zu verwenden. Erstmals erscheint dieser reiche Zitaten-Schatz nun als Buch, bebildert mit kultigen Illustrationen der 50er und 60er Jahre. Hier einige Beispiele:"Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken." (Lothar Matthäus), "Den Großteil meines Geldes habe ich für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst." (George Best), "Sie sollen nicht glauben, dass sie Brasilianer sind, nur weil sie aus Brasilien kommen." (Paul Breitner), "Sie können ruhig etwas lauter nicken." (Udo Lattek), "Das Problem des deutschen Fußballs ist der Mangel an Quantität der Qualität." (Uli Stielike), "Zu fünfzig Prozent haben wir es geschafft, aber die halbe Miete ist das noch nicht." (Rudi Völler), "Alles andere ist schnullibulli!(Werner Hantsch).

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort9
Klassiker11
Klassiker12
Vom filigranen Umgang mit Fremdwörtern (I)14
Männer und Frauen17
Poesie (I)22
Poesie (1)23
Oliver Kahn26
Denken, Intelligenz und Bildung29
Familiäres33
Fremdwörter (II)36
Otto Rehhagel38
Anatomie und physiognomische Eigenheiten41
Sprachbarrieren47
Sprachbarrieren48
Sprachliche Finessen (I)50
Sprachliche Finessen, Sonderteil Andy Brehme56
Trainingsmethodik58
Komplizierte und manchmal sogar rätselhafte Sachverhalte60
Anatomie (II)65
Glaube68
Mathematik (I)70
Lothar Matthäus74
Kultur80
Redensarten81
Sprachliche Finessen (II)83
Erotik und mehr86
Logik (I)90
Wolfgang Ley94
Mathematik (II)96
Scham98
Taktik100
Poesie (II)103
Berti Vogts106
Deutschland aus der Sicht der restlichen Welt110
Logik (II)111
Konstruktive Kritik116
Brasilien121
Aufrichtiges Lob122
Fans125
Tolle Tore130
Selbstkritik und Schuldbewusstsein133
Andere Länder, andere Sitten – Folklore und Mentalität138
Weisheiten und Fußball-Philosophie142
Optik144
Extreme Witterungsverhältnisse148
Erich Ribbeck149
Ungehörige Gesten, Fäkalsprache und Verdauungsthematik151
Alkohol, Nikotin und noch Härteres155
Strafrechtlich Relevantes158
Werner Lorant159
Glück162
Mario Basler163
Sozialkritik165
Schiedsrichter169
Verwirrung und Missverständnisse173
Staatsbürgerschaften176
Erfolgsgeheimnisse178
Verarbeitung schwerer Niederlagen182
Finanzen183
Kevin Keegan189
Verwirrung und Missverständnisse (II)192
Verletzungen und Krankheiten (ernst und weniger ernst)197
Spielanalyse und Bestandsaufnahme202
Ahnungen + Prophezeiungen210
Schwere Stunden und wirklich schlechter Fußball213
Völkerverständigung und ähnliches219
Besondere Vorkommnisse222
Fußballstandorte und ihre Eigenheiten223
Lustige Reporter224
Heribert Fassbender224
Der Kaiser226
Unnötige Härte229
Erdkunde234
Abt. »Früher war alles besser«237
Statistik240
Trainer und Trainerschicksale241
Presse-Poesie248

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Geschlossene Fonds - simplified

E-Book Geschlossene Fonds - simplified
Sachwert-Alternativen ohne Bank & Co. Format: PDF

Geschlossene Fonds sind komplizierte Produkte, ein Thema, das bislang noch nie systematisch behandelt wurde. Dabei tut umfassende, objektive und vor allem neutrale Aufklärung Not. Aufgrund ihrer…

Vermarktung von Basketball

E-Book Vermarktung von Basketball
Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Die deutsche Basketball Nationalmannschaft – Europameister 1993 in Deutschland, Bronzemedaillengewinner bei der Weltmeisterschaft 2002 in den USA und Silbermedaillengewinner…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...