Sie sind hier
E-Book

Zeit der Runen in Futhark und Alphabet der Germanen

AutorHermann Wenzel
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl114 Seiten
ISBN9783668301092
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis34,99 EUR
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, , Sprache: Deutsch, Abstract: Runen gelten als entziffert und lesbar. Die meist kurzen Inschriften sind indes oft schwer verständlich bis völlig unverständlich. In Anlehnung an altgriechische Texte, deren Buchstaben auch Zahlen sein konnten, mit welchen astronomische Daten angegeben wurden, versucht der Autor dieses Prinzip hier auf die älteren Runen zu übertragen. Es gelingt, den 24 Buchstaben der Runenreihe sowie etlichen Inschriften Zahlen zuzuordnen und deren bisher verborgene Existenz durch das Auftreten kalendarischer und astronomischer Daten zu beweisen. Ferner gelingt es dem Autor in dem bisher unverständlichen Wesen der 24 Runen-Namen eine Systematik durch 6 paarweise geordnete Oberbegriffe mit je 4 Runen zu entdecken: Götter und Zeit - Flora und Fauna - Heil und Unheil.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Domitian und Germanien

E-Book Domitian und Germanien
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Seminar für Alte Geschichte), Veranstaltung: Die…

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...