Sie sind hier
E-Book

Zeitzeuge der Medizin

Im Gespräch mit dem Internisten Walter Siegenthaler

AutorPeter Müller
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl184 Seiten
ISBN9783131578419
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis41,99 EUR
'Wer Internist werden will, muss gut sein' Ein gutes Jahr lang hat der Autor Peter Müller intensiv recherchiert, um die Erlebnisse, Erinnerungen und oftmals überraschenden Einsichten von Professor Walther Siegenthaler aus 67 Jahren 'erlebter Medizin' in dieser lebendigen und sehr persönlichen Biografie wiederzugeben. Dazu amüsante Einblicke: Warum es doch nicht zu einem gemeinsamen Bad mit Gustav Heinemann kam, oder wie es sich mit dem ungewöhnlichen Honorar von Marc Chagall, einem fachlichen Telefonat mit dem Papst oder der Verhinderung eines körperlichen Angriffes auf Robert Gallo verhielt. Die Erinnerung an seine verstorbene Frau Dr. med. Gertrud Siegenthaler 'Wir waren als Team ein Begriff' lässt den Leser aber auch an sehr emotionalen und persönlichen Momenten teilhaben. Interviews aus dem medizinischen Umfeld - aber auch mit beeindruckenden Zeitzeugen aus Kunst, Politik und Forschung - geben das ungewöhnliche Gesamtbild einer lebenden 'Legende' wieder. Sie belegen ein reiches Leben voller Engagement und Leidenschaft für die Innere Medizin, für die studentische und klinische Lehre, der Forschungsförderung sowie dem studentischen Nachwuchs.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Peter Müller: Zeitzeuge der Medizin – Im Gespräch mit dem Internisten Walter Siegenthaler1
Innentitel4
Impressum5
Geleitwort6
Danksagung9
Inhaltsverzeichnis10
Einleitung und Zeittafel12
Ausbildung und Lehrjahre18
1942– 1948: Medizinstudium in Zürich20
Themenfenster: Wissen, Lehren und Lernen23
1949– 1954: Assistenzarzt in Zürich26
Themenfenster: Halbgötter in Weiß36
1954– 1958: Oberarzt in St. Gallen39
Themenfenster: Dr. med. Gertrud Siegenthaler-Zuber44
Die akademische Laufbahn56
1958– 1969: Akademische Karriere in Zürich58
Themenfenster: Die Medizinische Poliklinik der Universität Zürich63
1961– 1962: Forschen in den USA65
Themenfenster: Der Mediziner Walter Siegenthaler67
1969– 1971: Klinikdirektor in Bonn72
Themenfenster: Patienten, Putzfrauen und Nobelpreisträger76
1971– 1991: Klinikdirektor in Zürich79
Themenfenster: Die Einheit der Inneren Medizin87
Ein viel beschäftigter Klinikdirektor92
Die „Differenzialdiagnose innerer Krankheiten“94
Die Interdisziplinäre Freitagskonferenz („Sigirama“)100
Der Internationale Kongress für Chemotherapie102
Die erste Ballondilatation einer Herzkranzarterie106
Das Zurich Symposium on Infectious Diseases110
Die Interdisziplinäre Sommer-Seminar-Woche für Medizin112
Das AIDS-Problem115
Deutschland als „zweites Spielfeld“119
Engagement für Fakultät und Universitätsspital127
Abschied von der Universität130
Der Emeritus134
Seit 1991: Ein aktiver Emeritus136
Reisen durch Asien145
Das Schweizerische Forschungsinstitut für Hochgebirgsklima und Medizin151
Die Walter und Gertrud Siegenthaler-Stiftung155
Preise, Ehrungen und Auszeichnungen158
Das Symposium zum 85. Geburtstag164
Anhang170
Die wichtigsten Publikationen von Walter Siegenthaler172
Ehrungen und Auszeichnungen (Auswahl)174
Mitgliedschaften in Stiftungen und Gesellschaften175
Bibliografie176
Verzeichnis der Auskunftspersonen183

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Erkrankungen der Verdauungsorgane

E-Book Erkrankungen der Verdauungsorgane
Versicherungsmedizinische Aufsätze - Schriftenreihe der SCOR DEUTSCHLAND 10 Format: PDF

Die SCOR Global Life richtet in den deutschsprachigen Versicherungsmärkten einmal jährlich eine übergreifende versicherungsmedizinische Tagung an ihren Standorten in Köln, Wien und Zürich aus. Das…

Management im Gesundheitswesen

E-Book Management im Gesundheitswesen
Format: PDF

'Management im Gesundheitswesen' boomt: Es besteht Bedarf an interdisziplinären Fach- und Führungskräften, die mit den Gegebenheiten des Gesundheitswesens vertraut sind. Umfassend: Das neue Lehrbuch…

Fehlzeiten-Report 2007

E-Book Fehlzeiten-Report 2007
Arbeit, Geschlecht und Gesundheit Format: PDF

Der Fehlzeiten-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jährlich umfassende Daten und Analysen über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen…

Modernes Krankenhausmanagement

E-Book Modernes Krankenhausmanagement
Konzepte und Lösungen Format: PDF

Transparent und nachvollziehbar: Das praktische Handbuch zeigt die jeweils besten Führungsprinzipien und Prozessabläufe, die in deutschen Krankenhäusern unter ökonomischem Druck und vor dem…

Fehlzeiten-Report 2004

E-Book Fehlzeiten-Report 2004
Gesundheitsmanagement in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Format: PDF

Der Fehlzeiten-Report vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...