Sie sind hier
E-Book

Zielgruppensegmentierung im Marketing - Ziele, Konzept und Umsetzung

AutorReiner Prüß
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl14 Seiten
ISBN9783656257424
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, AKAD-Fachhochschule Pinneberg (ehem. Rendsburg), Sprache: Deutsch, Abstract: Die aktuellen, sich rasch ändernden Rahmenbedingungen auf dem Absatzmarkt, stellen komplexe Anforderungen an die beteiligten Unternehmen. Eine Vielzahl der Märkte ist geprägt durch intensiven Wettbewerb und hohen Konkurrenzdruck. Eine steigende Innovationsdynamik, Veränderungen des Konsumentenverhaltens, die zügige Fortschreitung der IT-Technologie sowie die Globalisierung der Märkte, verlangen von den Unternehmen rasche, aber dennoch präzise und durchdachte Reaktionen.1 Diese Entwicklung der Märkte lässt sich besonders stark ab 1950 beobachten. In der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg war die Nachfrage nach Gütern größer als das Angebot. Die Anbieter der Ware hatten eine dominierende Rolle. Es handelte sich um einen typischen Verkäufermarkt.2 Mitte der 1960er Jahre änderten sich die Verhältnisse. Es kam zum Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt. Das heißt, das Angebot war größer als die Nachfrage. Die Käufer hatten plötzlich die Wahl bei wem sie die Ware kaufen und welche Ware sie kaufen. Eine konsequente Kunden- und Marktorientierung war fortan Grundvoraussetzung für den Fortbestand der Unternehmen. In dieser Phase wurde die Notwendigkeit des Marketings erkannt.3 Die 1970er Jahre wurden als Phase der Marktorientierung bezeichnet. Kennzeichnend dafür war die gezielte Bearbeitung des Marktes mit Marketinginstrumenten, um die spezifischen Kundenbedürfnisse zu befriedigen.4 1 Vgl. Hermanns, Arnold/Kiendl, Stephanie C./von Overloop, Pascal C.: Marketing, München 2007, S.3 2 Vgl. Bächle, Michael: Anwendungssysteme in Marketing und Vertrieb, o. O. 2009, S. 5 3 Vgl. Bächle, Michael: Anwendungssysteme in Marketing und Vertrieb, o. O. 2009, S. 6 4 Vgl. Bächle, Michael: Anwendungssysteme in Marketing und Vertrieb, o. O. 2009, S. 6

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

M-Commerce bei der Helsana

E-Book M-Commerce bei der Helsana

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Hochschule Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: In den ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...