Sie sind hier
E-Book

Zielsetzung, Planung und Durchführung eines adäquaten Rückentrainings nach dem 5-Stufen-Modell

AutorBirgit Mayer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl43 Seiten
ISBN9783668537170
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgabe der Abschlussarbeit Rückentraining ist es, ein adäquates Rückentraining nach dem 5 Stufen Modell für einen Zeitraum von 6 Monaten zu planen. Dabei sind alle Stufen, von der Diagnose, über die Zielsetzung, die Trainingsplanung, die Durchführung bis hin zur Evaluation bzw. den Re - Test enthalten. In Kapitel 2 sind die Fakten über Rückenschmerzen und die Tatsache, über die gesundheitliche Situation, speziell über Rückenbeschwerden mit Statistiken dargestellt und beschrieben. Hier wird deutlich, dass hoher Bedarf an Fachtrainer für Rückentraining besteht. Dazu mit Studien belegt, wie hoch die Anzahl an Rückenpatienten ist, welche eine enorme finanzielle Belastung für Krankenkassen und Arbeitgeber darstellen. Kapitel 3 behandelt die Theoretische Grundlage des Rückentrainings. Auf was beim Rückentraining zu achten ist um auch Verletzungen vorzubeugen. Kapitel 4 beinhaltet Anamnese und Diagnose. Dabei wird auf die verschiedenen Unterpunkte der Diagnose eingegangen. Zum einen wird die Sportanamnese in die Unterpunkte Allgemein-, Umfeld-, Gesundheits- und Sportanamnese unterteilt und die Wichtigkeit der Kenntnis über den aktuellen Trainingsstand aufgeführt. Anschließende Tests und körperliche Aufnahmemethoden, wie die biometrischen Daten oder motorische Tests für Kraft, Beweglichkeit usw. werden durchgeführt und dokumentiert. Die einzelnen Punkte werden anhand des Fallbeispiels Birgit Mayer ausgeführt. Des weiteren wurde die Psychische Belastung / Stresslevel, Entspannung wie auch ihre Essgewohnheiten aufgenommen. In Kapitel 5 werden alle Notwenigen Tests zum Eingangsgespräch dargestellt und ausgewertet. Hier wird Birgit Mayer vorgestellt, für diese ich den Trainingsplan erstellt habe. Bevor man mit der eigentlichen Trainingsplanung beginnt, sollte man ein Eingangsgespräch durchführen, um zu wissen, auf welchem aktuellen Leistungs- und Gesundheitsstand der Fitnesskunde ist und welche Ziele er hat. Der Trainer muss ausserdem die beste Variante für den Kunden wählen, um schnellst möglich und mit besten Ergebnissen ans Ziel zu kommen. Dazu wurden im Eingangsgespräch biometrische Tests, so wie motorische Tests durchgeführt und dokumentiert. Des weiteren sind im Rückentraining noch viele weitere Fragen zu beantworten, die für die Trainingsplanung von Bedeutung sein könnten. Dabei geht es um die Gesundheitsanamnese, Psychische Belastungen, Ernährung und einige weitere Fragen zu ihren Lebensgewohnheiten.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Laufen um zu Leben

E-Book Laufen um zu Leben

Richtiges laufen, was gilt es zu beachten welchen Vorbereitungen sollte ich treffen um effektiver laufen zu können & wie reduziere ich das Verletzungsrisiko. Besseres Laufen durch bessere ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...