Sie sind hier
E-Book

Zu 'La Santa' von Gabriel García Márquez - Milagro en Roma

AutorKathrin Hanses
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl18 Seiten
ISBN9783640798858
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Universität Paderborn (Institut für Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Gabriel García Márquez ist ein berühmter kolumbianischer Schriftsteller und Journalist. Neben vielen anderen Büchern, veröffentlichte er im Jahre 1992 das Buch 'Doce cuentos peregrinos', welches in Deutschland unter dem Namen 'Zwölf Geschichten aus der Fremde' bekannt wurde. Dieses Buch diente als Grundlage für das Seminar. In dieser Arbeit beschäftige ich mich mit der Kurzgeschichte 'La Santa', die im Buch 'Doce cuentos peregrinos' erschienen ist. Zunächst einmal wird ein Blick auf das Leben von Gabriel García Márquez geworfen, damit die Kurzgeschichte besser verstanden und auch aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden kann. Im Folgenden soll dann der Prolog genauer untersucht werden, aus dem persönliche Intentionen des Autors hervorgehen. Im Hauptteil wird vorerst das Augenmerk auf den Inhalt der Kurzgeschichte sowie der dazugehörigen Verfilmung 'Milagro en Roma' gerichtet. Im Anschluss vergleiche ich die Geschichte mit dem Film, wobei Unterschiede und Gemeinsamkeiten herausgestellt werden sollen. Danach gehe ich auf ein Interview mit dem Filmregisseur Lisandro Duque Naranjo ein, der sich zu seinem Film 'Milagro en Roma' und zur Person Gabriel García Márquez in einem Fernsehprogramm befragen ließ. Abschließend folgt eine Zusammenfassung, der sich das Literaturverzeichnis anschließt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...