Sie sind hier
E-Book

Zur Kontroverse um die Darstellung des Holocaust im Film - am Beispiel von 'Schindlers Liste'

am Beispiel von 'Schindlers Liste'

AutorKatrin von Danwitz
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl25 Seiten
ISBN9783638363167
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Darstellung des Holocaust im Film hat von Beginn an heftige Auseinandersetzungen ausgelöst und wurde äußerst kontrovers diskutiert. Zwar scheint allen Seiten klar zu sein, dass die Erinnerung an die Verbrechen der Nationalsozialisten wach bleiben soll, die Frage aber bleibt: Wie lässt sich der organisierte Mord an Millionen von Menschen zeigen? Ausgehend von diesen Fragen sollen im vorliegenden Werk zunächst die wichtigsten Punkte der Kontroversen zu diesem Thema vorgestellt werden - zum Beispiel wird es hier um den Vorwurf der Kommerzialisierung gehen. Dann soll der Film 'Schindlers Liste' von Steven Spielberg in den Fokus genommen werden - hier wird es beispielsweise um die Figurenkonstellation und die Resonanz auf den Film gehen. Die Schlussbetrachtung, in die auch eine persönliche Einschätzung der Problematik eingeflossen ist, soll dieses Werk abschließen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Beruflicher Erfolg

E-Book Beruflicher Erfolg
Projektarbeit - Empirische Erhebung mit qualitativer und quantitativer Methodik Format: PDF

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule Regensburg, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch,…

Jugend und Musik

E-Book Jugend und Musik
Format: ePUB/PDF

Essay aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 2, , 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Da es nahezu unmöglich ist, alle Jugendlichen einer…

Organisation im soziotechnischen Gemenge

E-Book Organisation im soziotechnischen Gemenge
Mediale Umschichtungen durch die Einführung von SAP - Edition Medienwissenschaft 40 Format: PDF

Der Alltag in Organisationen besteht vor allem aus den Medien und Technologien, mit denen die Koordination zwischen einzelnen Arbeitsabläufen hergestellt wird.Diese ethnografische Studie begleitet…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...