Sie sind hier
E-Book

Bis zur letzten Stunde

Hitlers Sekretärin erzählt ihr Leben

AutorTraudl Junge
VerlagUllstein
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl271 Seiten
ISBN9783843705820
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Traudl Junge war 22 und träumte von einer Karriere als Tänzerin als sie die »Chance ihres Lebens« bekam: Adolf Hitler bat die junge Sekretärin zum Diktat. Von 1942 bis zu Hitlers Tod war sie stets an seiner Seite, tippte seine Reden, seine Briefe und sogar sein so genanntes »privates« und »politisches« Testament.

Traudl Junge wurde 1920 als Tochter eines Bierbrauermeisters und einer Offizierstochter in München geboren. Von Ende 1942 bis April 1945 war sie die Privatsekretärin Adolf Hitlers. Nach dem Krieg geriet Traudl Junge in russische Gefangenschaft, wurde aber nach kurzer Zeit wieder freigelassen. In der Folgezeit arbeitete sie unter anderem als Chefredaktionssekretärin für Quick und als freie Journalistin.
Traudl Junge verstarb nach schwerer Krankheit in der Nacht des 11. Februar 2002, wenige Stunden nach der Uraufführung des Dokumentarfilms »Im toten Winkel«, der sie im Gespräch mit André Heller zeigt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Weltkriege - Nationalsozialismus

Der Erste Weltkrieg

E-Book Der Erste Weltkrieg
Format: PDF

​Der Erste Weltkrieg ist das Urereignis des 20. Jahrhunderts mit weit reichenden und schwerwiegenden Folgen. In diesem Essential wird kurz und bündig ein Überblick über Ursachen, Verlauf und die…

Goebbels

E-Book Goebbels
Eine Biographie Format: ePUB

Joseph Goebbels war als Propagandaminister und Bevollmächtigter für den Kriegseinsatz eine der zentralen Gestalten des 'Dritten Reiches'. In seiner Person verbanden sich fanatischer Hass,…

Woodrow Wilson

E-Book Woodrow Wilson
Amerika und die Neuordnung der Welt Format: ePUB/PDF

Er war einer der Architekten des modernen Amerika und eine der prägenden Figuren des 20. Jahrhunderts: Woodrow Wilson inspirierte zu seiner Zeit weltweit jene Menschen, die nach einer gerechteren…

Rommel

E-Book Rommel
Das Ende einer Legende Format: ePUB

Selbst der britische Gegner bewunderte den Mut und die ritterliche Kampfführung des als genial geltenden 'Wüstenfuchses'. Noch heute erscheint Erwin Rommel vielen als Inbegriff des vorbildlichen…

Autonome Nationalisten

E-Book Autonome Nationalisten
Neonazismus in Bewegung Format: PDF

Schwarz vermummte Jugendliche hinter bunten Transparenten, Slogans wie 'Smash Capitalism!' oder 'Fight the system!': Mit den ,Autonomen Nationalisten' (AN) ist eine neue Generation von Neonazis in…

Autonome Nationalisten

E-Book Autonome Nationalisten
Neonazismus in Bewegung Format: PDF

Schwarz vermummte Jugendliche hinter bunten Transparenten, Slogans wie 'Smash Capitalism!' oder 'Fight the system!': Mit den ,Autonomen Nationalisten' (AN) ist eine neue Generation von Neonazis in…

Der kleine Frieden im Großen Krieg

E-Book Der kleine Frieden im Großen Krieg
Westfront 1914: Als Deutsche, Franzosen und Briten gemeinsam Weihnachten feierten Format: ePUB

Von der Menschlichkeit in unmenschlichen ZeitenWeihnachten an der Westfront 1914: Inmitten eines erbarmungslosen Stellungskrieges schließen deutsche, französische und britische Soldaten spontan…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...