Sie sind hier
E-Book

Zur Notwendigkeit von Leistungsanreizsystemen in der öffentlichen Verwaltung

AutorMarlene Schwegmann
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783638153249
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, Hochschule Osnabrück (Institut für Öffentliches Management), Veranstaltung: Personal und Organisation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskussion über die Einführung von Leistungsanreizsystemen in der öffentlichen Verwaltung ist nicht neu. Bereits vor etwa 25 Jahren kritisierte die Studienkommission für die Reform des öffentlichen Dienstrechts, dass effektive Instrumente zur stärkeren Leistungskontrolle und -steuerung fehlen. Der Vorschlag damals lautete, überdurchschnittliche Leistungen durch Zulagen und Prämien entsprechend zu honorieren, um so eine Höherqualifizierung des Personals und ein effizienteres Arbeiten zu bewirken. Diese Reformvorschläge wurden zunächst jedoch eingefroren. An Aktualität und Relevanz gewann das Thema 'Leistungsanreizsysteme' erst wieder Anfang der 90er Jahre. Durch die akute Finanznot der öffentlichen Haushalte entstand ein enormer Handlungsdruck zur Modernisierung und Umstrukturierung des gesamten Verwaltungsmanagements. In der Debatte um sog. 'Neue Steuerungsmodelle' wurden vor allem eine verstärkte Leistungsfähigkeit, erhöhtes Kostenbewusstsein und mehr Bürgerfreundlichkeit von der Verwaltung gefordert. Aus diesen Zielsetzungen resultierte auch der Anspruch an eine stärkere Leistungsorientierung in der Personalpolitik. Denn nur durch eine Steigerung der Arbeitsbereitschaft und Motivation der Beschäftigten können Veränderungsprozesse auf Dauer bewerkstelligt werden. Einen besonderen Stellenwert für die Erhöhung der Leistungsorientierung haben insbesondere die Leistungsanreizsysteme.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Generationen (gut) führen

E-Book Generationen (gut) führen

Lernen Sie in diesem Buch, wie generationenübergreifende Mitarbeiterführung aussehen kann Der demografische Wandel stellt nicht nur die Gesellschaft vor große Herausforderungen, sondern auch ...

Cultural Intelligence

E-Book Cultural Intelligence

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Faculty of Economics and Management), Sprache: Deutsch, Abstract: The ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...