Sie sind hier
E-Book

Zur Strategie und Poetik des Übersetzens

Eine Untersuchung der Anthologien zur polnischen Lyrik von Karl Dedecius

AutorPrzemyslaw Chojnowski
VerlagFrank & Timme
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl300 Seiten
ISBN9783865966018
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,00 EUR
Der Autor analysiert Strategien zur Vermittlung polnischer Lyrik sowie die Übersetzungspoetik von Karl Dedecius, der als der beste Übersetzer der polnischen Literatur im deutschsprachigen Raum gilt. Gegenstand der Analyse sind alle deutschsprachigen Lyrikanthologien, die Dedecius in den Jahren 1958 bis 1996 selbst übersetzt und herausgegeben hat. Diese Anthologien bilden den Hauptbestandteil des übersetzerischen Schaffens Dedecius' und sind sein wichtigstes Medium der Vermittlung polnischer Literatur in Deutschland geworden. Der Band gewährt somit einen Überblick über das gesamte Œuvre des Übersetzers. Die Arbeit entstand auf der Grundlage der bisher nicht erforschten Bestände aus dem Karl-Dedecius-Archiv der Bibliothek der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) am Collegium Polonicum in S?ubice. Die vorliegende Publikation ist die erste Dedecius-Monographie in deutscher Sprache.

Przemys?aw Chojnowski, geboren 1975, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Polnische und Klassische Philologie der Adam-Mickiewicz-Universität Pozna? und am Collegium Polonicum in S?ubice. Er studierte Kulturwissenschaften, Translationswissenschaft und Deutsch an der Europa-Universität Viadrina und am Fachbereich für Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Der Autor ist wissenschaftlicher Betreuer des Karl-Dedecius-Archivs am Collegium Polonicum.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
1 Einleitung10
2 Karl Dedecius’ Weg zur Übersetzung polnischer Literatur46
3 »Lektion der Stille« (1959)70
4 Weitere Fassungen der »Lektion der Stille«102
5 Lyrik und Zeitgeschichte136
6 Thematische Anthologien158
7 Panoramasammlungen214
8 Merkmale der Poetik des Übersetzers Karl Dedecius246
9 Abschließende Betrachtung276
Literatur- und Quellenverzeichnis282
Anhang296

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Das Kurzwort im Deutschen

E-Book Das Kurzwort im Deutschen

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Germanistische Sprachwissenschaft), Veranstaltung: Formen der ...

Sprachpragmatik

E-Book Sprachpragmatik

Schon seit ihrer Gründung in den 1970er-Jahren ist die Reihe Germanistische Linguistik (RGL) exponiertes Forum des Faches, dessen Namen sie im Titel führt. Hinsichtlich der thematischen Breite ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...