Sie sind hier
E-Book

Zur Theorie des Außenseiters

(On The Theory Of Outsiders)

AutorChristoph Wittmayer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783640967414
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Karl-Franzens-Universität Graz, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rolle von Außenseitern ist ein in den Sozialwissenschaften sehr traditionsreiches Forschungsfeld. Bereits mit Durkheims Auseinandersetzung mit dem Selbstmord und der von ihm ausgearbeiteten Anomietheorie war sie implizit enthalten: Schließlich setzt Anomie voraus, das zumindest vor dem Eintreten in den Zustand der Entfremdung wenigstens ein sozialer Kreis vorhanden war, an dessen Normen und Werten sich die ihm zugehörigen Individuen orientieren konnten. Unabhängig davon, ob sich nun dieser Kreis auflöst - so dass sich alle in ihm befindlichen Individuen der Regellosigkeit ausgesetzt fühlen - oder sich ein einzelnes Individuum aus dem sozialen Kreis herausbewegt, werden sich beide Kategorien als außerhalb dieses Kreises stehend empfinden. Ein Beispiel für die erste Kategorie kann das Herausgerissenwerden einer Dorfgemeinschaft aus ihren Gewohnheiten durch Krisen oder Kriege, die zu kollektiver Arbeitslosigkeit, Emigration oder der Zerstörung bzw. Tötung von Zugehörigkeitsgefühlen stiftenden Objekten bzw. Menschen sein. Ein Beispiel für die andere Kategorie wäre die Sichtbarwerdung bzw. die sichtbare Aneignung eines von diesem Kreis als unerwünscht klassifizierten Merkmals, wie Drogenkonsum oder Homosexualität. Im 20. Jahrhundert wurde dem Phänomen des Außenseiters weiterhin viel Aufmerksamkeit geschenkt, welche in den 1950/60er Jahren gewissermaßen einen Höhepunkt erreichte, der sich unter Anderem in drei in diesem Zeitraum entstandenen Arbeiten manifestierte, auf welche hier ausführlich Bezug genommen werden soll, nämlich zum ersten 'Outsiders' von Howard S. Becker, zweitens 'Stigma' von Erwing Goffman und schließlich 'Etablierte und Außenseiter' von Norbert Elias und John L. Scotson.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

'Nie wieder Sex'

E-Book 'Nie wieder Sex'

Gemeinhin wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch entweder männlich oder weiblich ist. Das biologische Geschlecht (Sex) bestimmt - ob wir es nun wollen oder nicht - die gesellschaftliche ...

Arnold Gehlen

E-Book Arnold Gehlen

Arnold Gehlen (1904-1976) gilt - neben Max Scheler und Helmuth Plessner - als berühmter und umstrittener Vertreter der Philosophischen Anthropologie und ebenso als brillanter Soziologe. Heike ...

Die Bundesrepublik als Idee

E-Book Die Bundesrepublik als Idee

Lange herrschte die Überzeugung vor, dass sich die Erfolgs- und Identitätsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland wesentlich einer prosperierenden Ökonomie verdankte und dass der westdeutsche ...

Ort und Landschaft

E-Book Ort und Landschaft

In modernen Städten steht die Funktionalität und die Mobilität von Menschen, Gütern und Informationen nach wie vor im Mittelpunkt. Doch gewinnt in den letzten Jahren die Eigenart von Orten und ...

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...