Sie sind hier
E-Book

Zweisprachig lernen. Prozesse und Wirkungen eines immersiven Ausbildungsganges an Gymnasien

VerlagWaxmann Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl231 Seiten
ISBN9783830972983
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,90 EUR

Mit dem Schuljahr 2001/2002 startete im Kanton Zürich, Schweiz das vorerst auf fünf Jahre befristete und später um drei Jahre verlängerte Pilotprojekt „Einführung der zweisprachigen Maturität an Zürcher Mittelschulen (Deutsch/Englisch)“. Die Vermittlung der englischen Sprache erfolgt in diesem Projekt durch Unterricht im Sprachfach Englisch in Kombination mit immersivem Sachfachunterricht, vorwiegend in den Fächern Geschichte und Mathematik. Die Längsschnittstudie mit drei Erhebungszeitpunkten untersucht auf der Basis eines quasi-experimentellen Designs über einen Zeitraum von drei Jahren (2005–2008) die Effekte dieser Einführung auf die Sprachkompetenz Englisch, auf die Geschichtskompetenzen sowie auf die motivationale Selbstregulation der Schülerinnen und Schüler. Zudem wird über videographische Analysen und schriftliche standardisierte Befragungen der Unterricht in den Immersionsfächern und im Fach Englisch einer differenziellen Analyse unterzogen. Eingesetzt werden ein Leistungstest Englisch (BULATS), eine externe Leistungsbeurteilung im Fach Geschichte sowie standardisierte Befragungen von Schülerinnen, Schülern und Lehrpersonen. Über eine zusätzliche standardisierte Befragung nach der Maturität gelingt es in dieser Studie erstmals, ein differenziertes Bild der Prozesse und Wirkungen eines immersiven Ausbildungsganges nicht nur während der Gymnasialzeit, sondern auch im Übergang zwischen Gymnasium und Studium/Beruf, zu zeichnen.
Die Studie gibt Bildungsforscherinnen und -forschern, Schulen und Lehrpersonen sowie Verantwortlichen in der Bildungsadministration und Bildungspolitik und weiteren Interessierten einen differenzierten Blick in Prozesse und Wirkungsweisen zweisprachiger Ausbildungsgänge.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhalt und Vorwort
  2. Einleitung
  3. Kontext und Forschungsstand
  4. Der Zweisprachige Ausbildungsgang an Mittelschulen im Kanton Zürich ( Deutsch/Englisch)
  5. Die Forschungsfragen
  6. Die Längsschnittstudie – Methodisches Design und Stichprobe
  7. Der Zweisprachige Ausbildungsgang an Gymnasien im Kanton Zürich aus der Perspektive der Schüler/- innen und Lehrpersonen – Zufriedenheit und eingeschätzte Wirkungen
  8. Englisch- und Sachfachlehrpersonen an Immersionsklassen – Kompetenzen und Professionalisierungsstrategien
  9. Unterricht im Zweisprachigen Ausbildungsgang aus der Sicht von Lehrenden und Lernenden
  10. Unterrichtsvideos und Lehrpersoneninterviews – eine Fallstudie mit vier Immersionsklassen
  11. Englischkompetenzen in Immersions- und Kontrollklassen
  12. Standardisierte Erfassung der Sachfachkompetenzen in Geschichte
  13. Die Entwicklung der motivationalen Selbstregulation der Schüler/- innen im immersiven Unterricht
  14. Die ehemaligen Schüler/-innen des Zweisprachigen Ausbildungsganges – Biographische Wege, aktuelle Anforderungen und Nutzung der englischen Sprache nach Abschluss der Maturität
  15. Zusammenfassung und Ausblick
  16. Literatur
  17. Anhang
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort8
Teil 110
Einleitung12
Kontext und Forschungsstand14
2.1 Zur Koordination des Fremdsprachenunterrichts in der Schweiz14
2.2 Zur Vertiefung des Englischunterrichts im Kanton Zürich18
2.3 Immersion und zweisprachige Ausbildungsgänge19
2.4 Immersion als didaktisches Konzept22
Der Zweisprachige Ausbildungsgang an Mittelschulen im Kanton Zürich ( Deutsch/Englisch)25
3.1 Ausgangslage und Rahmenbedingungen im Kanton Zürich25
3.2 Schulspezifische Konzepte und Zulassungsbedingungen26
3.3 Anforderungen an Immersionslehrpersonen27
Die Forschungsfragen28
Die Längsschnittstudie – Methodisches Design und Stichprobe32
5.1 Forschungsdesign32
5.2 Die Erhebungsinstrumente33
5.3 Stichprobe37
Teil II44
Der Zweisprachige Ausbildungsgang an Gymnasien im Kanton Zürich aus der Perspektive der Schüler/- innen und Lehrpersonen – Zufriedenheit und eingeschätzte Wirkungen46
1.1 Ausgangslage47
1.2 Fragestellungen und Vorgehen48
1.3 Ergebnisse51
1.4 Fazit60
Englisch- und Sachfachlehrpersonen an Immersionsklassen – Kompetenzen und Professionalisierungsstrategien64
2.1 Ausgangslage65
2.2 Fragestellungen und Vorgehen67
2.3 Ergebnisse68
2.4 Fazit77
Unterricht im Zweisprachigen Ausbildungsgang aus der Sicht von Lehrenden und Lernenden82
3.1 Ausgangslage82
3.2 Fragestellungen und Vorgehen88
3.3 Ergebnisse89
3.4 Fazit108
Unterrichtsvideos und Lehrpersoneninterviews – eine Fallstudie mit vier Immersionsklassen112
4.1 Ausgangslage112
4.2 Fragestellungen und Vorgehen114
4.3 Ergebnisse115
4.4 Fazit128
Englischkompetenzen in Immersions- und Kontrollklassen132
5.1 Ausgangslage132
5.2 Fragestellungen und Vorgehen134
5.3 Ergebnisse137
5.4 Fazit150
Standardisierte Erfassung der Sachfachkompetenzen in Geschichte154
6.1 Ausgangslage und Problemstellung154
6.2 Fragestellungen und Vorgehen159
6.3 Ergebnisse162
6.4 Fazit170
Die Entwicklung der motivationalen Selbstregulation der Schüler/- innen im immersiven Unterricht172
7.1 Ausgangslage172
7.2 Fragestellungen und Vorgehen174
7.3 Ergebnisse175
7.4 Fazit178
Die ehemaligen Schüler/-innen des Zweisprachigen Ausbildungsganges – Biographische Wege, aktuelle Anforderungen und Nutzung der englischen Sprache nach Abschluss der Maturität182
8.1 Ausgangslage182
8.2 Fragestellungen und Vorgehen184
8.3 Ergebnisse186
8.4 Fazit190
Teil III192
Zusammenfassung und Ausblick194
1.1 Zusammenfassung der Hauptbefunde194
1.2 Perspektiven für die Weiterentwicklung zweisprachiger Ausbildungsgänge198
1.3 Forschungsperspektiven203
Literatur208
Anhang218
1 Übersicht über die eingesetzten Skalen / Indikatoren218
2 Geschichte: Anforderungsbereiche und Beurteilungsgrundlagen224

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Gender Mainstreaming

E-Book Gender Mainstreaming

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Kiel, Veranstaltung: Geschlechterfragen in der Sozialen Arbeit , Sprache: Deutsch, Abstract: ...

Deutschunterricht inklusiv

E-Book Deutschunterricht inklusiv

Dieser Band knüpft an die Veröffentlichung der Autorinnen zum Thema Hören und Einschränkungen des Hörens an. Er vernetzt literatur- und sprachdidaktische mit linguistischen Gegenständen zu ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...