Sie sind hier
E-Book

Zweitsprachförderung im frühen naturwissenschaftlichen Lernen

Linguistisch hochwertige Formate und interaktive Elemente in der Unterrichtskommunikation

AutorMeng Li
VerlagBeltz Juventa
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl294 Seiten
ISBN9783779946694
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis36,99 EUR
In der Studie wird die Zweitsprachförderung im fachlichen Kontext des frühen naturwissenschaftlichen Lernens empirisch untersucht und mit Blick auf didaktische Konsequenzen diskutiert. Die vorliegende Studie untersucht empirisch die Zweitsprachförderung im fachlichen Kontext des frühen naturwissenschaftlichen Lernens in einem ersten Schuljahr. Dabei werden die interaktiven Elemente, wie Lehrer- und Schüler-Turns oder Lehrer- und Schülerfragen, in der Unterrichtskommunikation analysiert. Unter anderen werden linguistisch hochwertige Formate des sprachlichen Outputs der Kinder als Student Critical Turns identifiziert und unter die Lupe genommen. Die Studie zielt darauf ab, praktische didaktische Konsequenzen für die Zweitsprachförderung in fachlichen Kontexten abzuleiten.

Meng Li, Dr. phil., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Kapitel 1: Einleitung10
Kapitel 2: Theoretische Grundlagen und empirische Befunde zum Zweitspracherwerb20
2.1 Erklärungsansätze zum Zweitspracherwerb20
2.2 Einflussfaktoren auf den Zweitspracherwerb34
2.3 Empirische Befunde der Zweitspracherwerbsforschung des Deutschen35
Kapitel 3: Forschungsansätze zur Unterrichtskommunikation und interaktive Elemente in Unterrichtsgesprächen40
3.1 Forschungsansätze zur Unterrichtskommunikation40
3.2 Die interaktiven Elemente der Unterrichtskommunikation45
3.3 Linguistisch hochwertige Formate in der Unterrichtskommunikation: der Ansatz des Student Critical Turns53
Kapitel 4: Ansätze, Modelle und Sprachförderstrategien der Zweitsprachförderung63
4.1 Die Bedeutung der Zweitsprachförderung für Kinder mit Migrationshintergrund63
4.2 Ansätze der Zweitsprachförderung66
4.3 Frühes naturwissenschaftliches Lernen und Zweitsprachlernen75
4.4 Das Sprachganzheitsmodell als Beschreibungsfolie für Sprachfördermaßnahmen80
4.5 Sprachförderstrategien86
Kapitel 5: Forschungsfragen, empirische Daten und Untersuchungsmethoden96
5.1 Forschungsfragen und Forschungsdesign96
5.2 Beschreibung der empirischen Daten101
5.3 Aufbereitung der empirischen Daten107
5.4 Untersuchungsmethoden110
Kapitel 6: Ergebnisse zur Analyse der Turn-Taking-Partizipation in der untersuchten Unterrichtskommunikation149
6.1 Deskriptive quantitative Beschreibung der Turn-Taking-Partizipation der pädagogischen Fachkräfte und der Kinder150
6.2 Zusammenhänge zwischen Turn-Taking-Partizipation und individuellen Voraussetzungen der Kinder155
6.3 Analysen zur syntaktischen Komplexität der Schüler-Turns160
6.4 Zusammenfassung164
Kapitel 7: Ergebnisse zur Analyse der Student Critical Turns in der untersuchten Unterrichtskommunikation166
7.1 Identifikation der SCTs in den Transkripten167
7.2 Morphosyntaktische Charakteristika der SCTs170
7.3 Die realisierten Diskursfunktionen von SCTs173
7.4 Die Entwicklung von SCTs über den Zeitverlauf der Lehr-Lern-Einheiten176
7.5 Verteilung der SCTs nach den Unterrichtsphasen178
7.6 Zusammenhänge zwischen SCTs und individuellen Voraussetzungen der Kinder180
7.7 Zusammenfassung der Ergebnisse zur Produktion von SCTs183
Kapitel 8: Ergebnisse der Analyse zu Lehrer- und Schülerfragen in der untersuchten Unterrichtskommunikation185
8.1 Häufigkeitsverteilung der Lehrer- und Schülerfragen im untersuchten Unterrichtsdiskurs186
8.2 Ergebnisse zur Klassifikation der Lehrerfragen190
8.3 Zusammenhänge zwischen Lehrerfragen und Schülerantworten195
8.4 Ergebnisse zur Klassifikation der Schülerfragen anhand des Kategoriensystems210
8.5 Identifikation der produktiven Schülerfragen in den Daten213
8.6 Reaktionen der pädagogischen Fachkräfte auf die Schülerfragen219
8.7 Zusammenfassung221
Kapitel 9: Förderpotentiale der untersuchten Lehr-Lern-Einheiten aus sprachganzheitlicher Sicht223
9.1 Personale Kompetenz223
9.2 Soziale Kompetenz227
9.3 Kognitive Kompetenz229
9.4 Kommunikative Kompetenz236
9.5 Linguistische Kompetenz240
9.6 Zusammenfassung244
Kapitel 10: Zusammenfassung und Diskussion247
Literatur264
Weitere Internetquellen280
Abkürzungen281
Abbildungsverzeichnis282
Tabellenverzeichnis283
Anhang289

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Demokratie entwickelt Schule

E-Book Demokratie entwickelt Schule

Schulentwicklung wird oft als ein diffus definiertes Feld wahrgenommen, dem es an theoretischer Fundierung mangelt. Martin Retzl fundiert unter Rückgriff auf John Dewey ein Schulentwicklungsmodell ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...