Sie sind hier

A - Z E-Books

83058 E-Books vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben D
  1. Das bundesdeutsche Parteiensystem
    Geht wirklich alle Macht vom Volke aus?
  2. Das Bundesgesetz für Datenschutz und die digitale Privatsphäre der Schweizer Bevölkerung
  3. Das Bundeskanzleramt
    Der Aufwand der Koordination
  4. Das Bundeskanzleramt als Machtressource der Bundesregierung unter besonderer Berücksichtigung der Bundeskanzlerschaft Adenauers und Brandts
  5. Das Bundeskanzleramt: Im Zentrum der Macht
  6. Das Bundeskartellamt als wirtschaftspolitisches Steuerungselement
  7. Das Bundesministerium für Gesundheit - Geschichte, Ziele und Aufgaben
    Geschichte, Ziele und Aufgaben
  8. Das Bundespräsidentenamt
    Notwendig oder abdingbar?
  9. Das Bundesprogramm 'Perspektive 50plus'. Notwendigkeit, Programmphasen und Evaluation
  10. Das Bundesteilhabegesetz und die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen
  11. Das Bundesverfassungsgericht
    Entstehung, Organisation, Aufgaben und Beispiele aus der Rechtsprechung
  12. Das Bundesverfassungsgericht - demokratiefunktionaler Hüter der Verfassung
  13. Das Bundesverfassungsgericht - eine verfassungshütende Institution in der Bundesrepublik Deutschland
    eine verfassungshütende Institution in der Bundesrepublik Deutschland
  14. Das Bundesverfassungsgericht als Einflussinstrument in der Politik. Wie sehr nutzen Parteien das Bundesverfassungsgericht, um öffentliche Aufmerksamkeit zu erzielen?
  15. Das Bundesverfassungsgericht als Element gesellschaftlicher Selbstregulierung.
    Eine pluralistische Theorie der Verfassungsgerichtsbarkeit im demokratischen Verfassungsstaat.
  16. Das Bundesverfassungsgericht als kaltgestellter Vetospieler? Möglichkeiten und Grenzen richterlicher Normenkontrolle unter den Bedingungen einer Großen Koalition
  17. Das Bundesverfassungsgericht als Vetospieler?
  18. Das Bundesverfassungsgericht im Gefüge der Europäischen Union - Verlierer der Integration?
    Verlierer der Integration?
  19. Das Bundesverfassungsgericht im Konflikt zwischen Legislative und Judikative?
  20. Das Bundesverfassungsgericht im Kontext der Vetospielertheorie
  21. Das Bundesverfassungsgericht im Spannungsfeld zwischen Recht und Politik
  22. Das Bundesverfassungsgericht und die Erbschaftsteuer
    Abkehr von einer verfassungsrechtlichen Sonderdogmatik im Erbschaftsteuerrecht?
  23. Das Bundesverfassungsgericht und die Politik - ein Konfliktfeld zwischen der legislativen und der judikativen Gewalt
    ein Konfliktfeld zwischen der legislativen und der judikativen Gewalt
  24. Das Bundesverfassungsgericht und die Untersuchungshaft
  25. Das Bundesverfassungsgericht und sein Verhältnis zur Politik
  26. Das Bundesverfassungsgericht und seine Umwelt.
    Zur Analyse der Entwicklung des Bundesverfassungsgerichts und der adressatenspezifischen Bezüge seiner Rechtsprechung.
  27. Das Bundesverfassungsgericht zwischen Meinungsfreiheit und Ehrenschutz
  28. Das Bundesverfassungsgericht, demokratiefunktionaler Hüter der Verfassung
  29. Das Bundesverfassungsgericht. Ein Vetospieler im politischen System der BRD?
  30. Das Bundesverfassungsgericht. Eine Institution zwischen Rechtsprechung und Politik
  31. Das Bundesverfassungsgericht. Weder Superrevisionsinstanz noch Ersatzgesetzgeber?
  32. Das Bundesverfassungsgericht: Im Spannungsfeld zwischen der Judizialisierung der Politik und der Politisierung der Verfassungsjustiz
  33. Das Bundesverfassungsgesetz über Nachhaltigkeit, Tierschutz, Umweltschutz, Sicherstellung der Wasser- und Lebensmittelversorgung und Forschung
    Kurzkommentar
  34. Das Bündnis Aeneas - Latinus bei Livius
    Latinus bei Livius
  35. Das Bündnis für Arbeit- Theorie, Praxis und Erfolge
  36. Das bunte Band des Lebens
    Die märkische Heimat und der Neubeginn im Kupferhaus
  37. Das bunte Gewand der Theorie
    Vierzehn Begegnungen mit philosophierenden Forschern
  38. Das Burgbauprojekt Guédelon: Wissensaneignung und -vermittlung bei öffentlich zugänglicher Experimenteller Archäologie
  39. Das Burgenbuch
  40. Das Burgenbuch
  41. Das Burger-Buch
    100 Prozent Hackrezepte
  42. Das Burger-Kochbuch
    So geht's, so schmeckt's
  43. Das Bürgergeld: den Teufel mit dem Beelzebub austreiben?
  44. Das Bürgerhaus
    Endlich keine Arbeitslosen mehr in Deutschland
  45. Das bürgerliche Familienleitbild der Aufklärung und sein Reflex in Lessings Emilia Galotti
  46. Das Bürgerliche Gesetzbuch und Handelsgesetzbuch nach ihrer Wirkung für die Genossenschaften nebst Formularen für deren Geschäftsverkehr
  47. Das bürgerliche Konzertleben aus marxistischer Perspektive
  48. Das bürgerliche Recht Deutschlands
    Mit Einschluß des Handels-, Wechsel- und Seerechts
  49. Das bürgerliche Recht Deutschlands
    Mit Einschluß des Handels-, Wechsel- und Seerechts
  50. Das Bürgerliche Recht Deutschlands mit Einschluss des Handelsrechts
    Historisch und dogmatisch dargestellt
  51. Das bürgerliche Sprachprojekt
    Der Einfluss des Sprachgebrauchs und Sprachbewusstseins auf die Identität des Bürgertums im 18. und 19. Jh.
  52. Das bürgerliche Trauerspiel 'Emilia Galotti'. Eine Untersuchung der Schuld Emilias
  53. Das bürgerliche Trauerspiel am Beispiel von Lessings 'Miß Sara Sampson' und 'Emilia Galotti' und Schillers 'Kabale und Liebe'
  54. Das bürgerliche Trauerspiel am Beispiel von Schillers 'Kabale und Liebe' und Lessings 'Miss Sara Sampson' und 'Emilia Galotti'
    Kabale und Liebe / Lessing, G.E. - Emilia Galotti und Miss Sara Sampson - Das bürgerliche Trauerspiel am Beispiel von Schillers 'Kabale und Liebe' und Lessings 'Miss Sara Sampson' und 'Emilia Galotti'
  55. Das bürgerliche Trauerspiel zwischen Empfindsamkeit und Sturm und Drang - 'Miß Sara Sampson', 'Emilia Galotti' und 'Kabale und Liebe'
    'Miß Sara Sampson', 'Emilia Galotti' und 'Kabale und Liebe'
  56. Das bürgerliche Trauerspiel. 'Emilia Galotti' und 'Miss Sara Sampson' von G. E. Lessing im Vergleich
  57. Das bürgerliche Trauerspiel. 'Emilia Galotti' und 'Miss Sara Sampson' von Gotthold Ephraim Lessing im Vergleich
  58. Das Bürgerliche Trauerspiel. Die Frauenfiguren in Lessings 'Miss Sara Sampson' und 'Emilia Galotti'.
  59. Das bürgerliche Trauerspiel. Lessings 'Emilia Galotti' und Goethes 'Clavigo'
  60. Das bürgerliche Trauerspiel. Tragik aus der Mitte der Gesellschaft
  61. Das BürgerlicheTrauerspiel am Vergleich zwischen Lessings 'Emilia Galotti' und Goethes 'Clavigo'
  62. Das Bürgermilitär der Reichsstadt Ulm in der Zeit der Mediatisierung um 1800
    Kontinuitätslinien und Transformation in neue staatliche Strukturen
  63. Das Bürgerrecht im Athen der klassischen Zeit
    Exklusivität und der Inklusion in der griechischen Gesellschaft in der klassischen Zeit
  64. Das Bürgerrecht im klassischen Athen - Wesen und demokratietheoretische Bedeutung
    Wesen und demokratietheoretische Bedeutung
  65. Das Bürgerticket für den öffentlichen Personennahverkehr
    Nutzen - Kosten - Klimaschutz
  66. Das Bürgertum bei Theodor Fontane - Das Bürgertum im Spiegel der Berliner Gesellschaftsromane 'L'Adultera' und 'Frau Jenny Treibel'
  67. Das Burkartsche Kommunikationsmodell im universitären Diskurs
  68. Das Burn-out Syndrom - Eine interdisziplinäre Analyse
  69. Das Burn-out Syndrom im Lehrerberuf
    Ursachen, Prävention, Reaktion und die besondere Rolle der Entlastungsfaktoren am Beispiel des Kollegiums der Albert-Einstein Realschule in Bergheim-Oberaußem
  70. Das Burn-out Syndrom. Definition, Stressentstehung, Risikofaktoren
  71. Das Burn-out-Syndrom und die Risikogruppe der Polizeivollzugsbeamten
  72. Das Burn-out-Syndrom. Risiko Soziale Arbeit?
    Ursachen und Interventionsstrategien im Überblick
  73. Das Burning Man Projekt: Religiosität und Spiritualität in Black Rock City?
    Eine ethnologische Perspektive
  74. Das Burnout Syndrom bei Lehrern
  75. Das Burnout-Syndrom
    Berufsrisiko für Lehrer?
  76. Das Burnout-Syndrom
    Theorie der inneren Erschöpfung - Zahlreiche Fallbeispiele - Hilfen zur Selbsthilfe
  77. Das Burnout-Syndrom
  78. Das Burnout-Syndrom
    Theorie der inneren Erschöpfung - Zahlreiche Fallbeispiele - Hilfen zur Selbsthilfe
  79. Das Burnout-Syndrom
  80. Das Burnout-Syndrom - die Rechnung für eine längere Zeit ohne innere Zustimmung
    die Rechnung für eine längere Zeit ohne innere Zustimmung
  81. Das Burnout-Syndrom - Ursachen und Präventivmaßnahmen aus den Bereichen Personalorganisation und -entwicklung
  82. Das Burnout-Syndrom als latente Gefahr für Mitarbeiter und Organisation
  83. Das Burnout-Syndrom bei Lehrern
  84. Das Burnout-Syndrom bei Lehrkräften
  85. Das Burnout-Syndrom im Lehrberuf
  86. Das Burnout-Syndrom in der Arbeitslosigkeit am Beispiel von Teilnehmern in Qualifizierungsmaßnahmen
    Möglichkeiten zur Prävention durch aktive Maßnahmengestaltung durch die TrainerInnen
  87. Das Burnout-Syndrom und begünstigende Faktoren
    Überlegung für das Berufsfeld des Rettungsassistenten und des Rettungssanitäters in der Landrettung im Rheingau-Taunus-Kreis
  88. Das Burnout-Syndrom. Definition, Ermittlung und Behandlung
  89. Das Burnout-Syndrom. Mitarbeitergesundheit als Führungsaufgabe
  90. Das Burnout-Syndrom. Überblick und Ursachen
  91. Das Burnout-Syndrom: Ein Blick auf die Lehrer-Krankheit
  92. Das Burnout-Syndrom: Entstehung, Auswirkung und Präventive Maßnahmen
  93. Das Burnoutsyndrom - Eine Gefahr für Mitarbeiter und die Organisation
    Eine Betrachtung der Entstehungsgründe und der Gegenmaßnahmen
  94. Das Büro
    Ausgabe 1/2014
  95. Das Büro 02/2015
    Ausgabe 2/2015
  96. Das Büro als 'post-panoptisches' Dispositiv
  97. Das bürokratische Stadium des feudalen japanischen Clans
    Die frühe Bürokratieform im Hagakure
  98. Das Bürstenproblem im Elektromaschinenbau
    Ein Beitrag zum Studium der Stromabnahme von Kommutatoren und Schleifringen bei elektrischen Maschinen
  99. Das Business des 21. Jahrhunderts
  100. Das Business des 21. Jahrhunderts

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben D anzeigen

Seitenübersicht - Anfangsbuchstabe D