Sie sind hier

A - Z E-Books

73044 E-Books vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben D
  1. Die Unterstützung einer simultanen Realisierung von Zeit-, Kosten- und Qualitätsführerschaft in Unternehmen des Konsumgütergroßhandels mit Methoden des Total Quality Managements
  2. Die wirtschaftliche Fehlleitung von Investitionskapital aufgrund steuerlicher AnreizeAm Beispiel geschlossener Immobilien- und Schiffsfonds
  3. Das Internet als Marketing- und Vertriebsmedium für FluggesellschaftenEin internationaler Vergleich
  4. Die Gestaltung von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer-AnstellungsverträgenUnter Berücksichtigung steuerrechtlicher Vorschriften sowie die Erarbeitung eines Konzepts für die Diskussion mit der Finanzbehörde insbesondere bei Betriebsprüfungen - Erstellung einer Vertragsmustermappe
  5. Darstellung wirtschaftswissenschaftlicher Konzepte und Modelle am Computer mit Hilfe der Programmiersprache Pascal
  6. Die Rolle der Stäbe in schlanken OrganisationenStabliniensysteme
  7. Die kalkulatorische Absicherung von Kampfpreisangeboten
  8. Die Krise des japanischen Bankensystems und Möglichkeiten seiner Sicherung
  9. Die Ausarbeitung eines ControllingkonzeptesIm Rahmen des einzuführenden QM-Systems im KB-Kreisbau Bischofswerda, Hoch-, Tief- und Ausbau GmbH
  10. Die Bedeutung von Sinn für Individuum und OrganisationEine vergleichende Betrachtung von Logotherapie und Managementlehre
  11. Der Entwurf eines Deutschen Rechnungsstandards zur Segmentberichterstattung (E-DRS 3) - Ein Vergleich mit den Vorschriften des IASC
  12. Die Versicherung von Internetrisiken im Rahmen einer erweiterten Betriebsunterbrechungsversicherung
  13. Die strategische Bedeutung von Kreativität im modernen Management
  14. Der Markt für Umwelttechnik in der VR China
  15. Der moderne Mythos und wie man ihn vermarktet - Am Beispiel der Star Wars-Trilogie
  16. Die Kapitalmarkteffizienz als Voraussetzung hochentwickelter VolkswirtschaftenRenditeanomalien auf den Aktienmärkten
  17. Die Bedeutung des Shareholder-value-Konzeptes für die externe Rechnungslegung bei Kapitalgesellschaften
  18. Die produktlebenszyklusorientierte Ergebnisrechnung
  19. Das Customizing des SAP R/3 HR-ModulsUnter der besonderen Berücksichtigung der Personalplanung
  20. Die Auswahl und Implementierung eines Customer-Relationship-Management-Systems (CRM-Systems) in KMU anhand eines praktischen Beispiels
  21. Der Automobilhandel in Deutschland und die Änderungswirkung des Internet
  22. Die Abbildung von Vermögensgegenständen im Jahresabschluss der Kapitalgesellschaften während des InsolvenzverfahrensEine ökonomische Analyse de lege ferenda
  23. Das Internet als Börsenplattform für junge UnternehmenAuktionsmodell zur Preisfindung im Wertpapierhandel auf engen Märkten
  24. Die Chartanalyse - wie weit kann man ihr wirklich vertrauen?Eine Beurteilung anhand ausgewählter Beispielaktien
  25. Das Internet als Vertriebskanal für PrintmedienAufbau einer virtuellen Community im Bereich Wirtschaftsliteratur für den Online-Buchhändler Booxtra GmbH & Co. KG Augsburg
  26. Der motivierte MitarbeiterWas kann die Qualität in der Führung zur Motivation beitragen?
  27. Der Business Plan als Herzstück der Kontaktanbahnung bei Venture Capital-Finanzierungen
  28. Die Umsetzung der 'Nachhaltigkeit' in ausgewählten GroßunternehmenAbgeleitet aus den Umweltberichten
  29. Das Konzept des Supply Chain Management als Ausprägung der Netzwerkorganisation
  30. Die Prospektprüfung als Sonderprüfung zur Gewährleistung des Kapitalanlegerschutzes
  31. Defizite beruflicher Bildung und Ansätze zu ihrer BeseitigungDargestellt auf der Grundlage neuerer empirischer Untersuchungen
  32. Die Integration Ungarns in den europäischen WirtschaftsraumEine Analyse der außenwirtschaftlichen Verflechtungen Ungarns
  33. Diagonse und Unterstützung mentaler Wissensrepräsentationen in ProjektteamsEine Fallstudie
  34. Die Digitalisierung des deutschen FernsehmarktesEntwicklung und potenzielle Auswirkungen auf die Marktakteure
  35. Die Asset Allocation in der Praxis der WertpapiervermögensverwaltungUnter besonderer Berücksichtigung ausgewählter strukturierter Kapitalmarktprodukte
  36. Die Rolle der Protektor Lebensversicherungs-AG und der BaFin im Zusammenhang mit der Zahlungsunfähigkeit der Mannheimer Lebensversicherung AGEine Fallstudie
  37. Die Ausgestaltung der Entgeltsysteme für Key-Account-ManagerTheoretische Grundlagen und empirische Überprüfung
  38. Die Wettbewerbssituation im europäischen Luftverkehrsmarkt aufgezeigt anhand einer Branchenanalyse und des Markteintritts von Easyjet in NRW
  39. Dissoziative IdentitätsstörungEine Strategie des (Über-)lebens und ihre Relevanz für die soziale Arbeit
  40. Die Bretton Woods-InstitutionenEntwicklung und Aufgabenwandel des IWF & der Weltbank
  41. Die Bilanzierung von Leasingverhältnissen im internationalen Vergleich
  42. Die Baseler EigenkapitalvereinbarungUnter Berücksichtigung ausgewählter alternativer Finanzierungsinstrumente aus Sicht der KMUs
  43. Die Entwicklung der Rechtsprechung hinsichtlich der Rechtsstellung der Gesellschaft bürgerlichen Rechts und ihrer Gesellschafter im Rechtsverkehr
  44. Deutsche Immobilieninvestitionen in LateinamerikaChancen, Risiken, rechtliche Grundlagen
  45. Das Rechtsinstitut der LiebhabereiEin Ergebnis einer einzelfallabhängigen Rechtsprechung des BFH
  46. Die Bedeutung weicher Standortfaktoren bei Auslandsinvestitionen mit besonderer Berücksichtigung des Fallbeispiels Thailand
  47. Die Allokation des Unternehmenskaufpreises nach IFRS - Konsequenzen für Erst- und FolgebilanzierungKritische Analyse und Vergleich von IFRS 3 bzw. ED-IFRS 3 im Zuge der Neufassung des Regelwerkes 'Business Combinations'
  48. Die Textil- und Bekleidungsindustrie der EU unter den Bedingungen der Liberalisierung des WelthandelsStrukturen, Strategien, Perspektiven
  49. Der Büromarkt in Shanghai - Entwicklungen, Momentaufnahme, PrognosenStrategien der Bürosuche
  50. Die Sozialauswahl nach dem Kündigungsschutzgesetz und ihre Vereinbarkeit mit dem Schutz vor Altersdiskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und Europarecht.
  51. Die Erhaltung von Arbeitsplätzen durch betriebliches Eingliederungsmanagement
  52. Die Bedeutung des Customer Relationship Management im Marketing-Mix am Beispiel der Automobilindustrie
  53. Die Umwandlung einer Personengesellschaft in eine Kapitalgesellschaft und vice versaEine steuerrechtliche und ökonomische Analyse
  54. Die emotionale und kognitive Entwicklung von Zwillingskindern
  55. Das Internet als Ergänzungsmedium für den Hörfunk am Beispiel ausgewählter Programmformate des öffentlich-rechtlichen und kommerziellen HörfunksEine Untersuchung zu Chancen und Risiken der Internetnutzung als programmbegleitendes Medium des Hörfunks
  56. Die Zukunft funktAnwendungsszenarien der RFID-Technologie und deren Potentiale
  57. Das ElektroautoInnovative Energieeffizienzsteigerung oder nicht?
  58. Der Sarbanes-Oxley Act als Präventions- und Aufdeckungsmaßnahme doloser HandlungenEine Untersuchung im Lichte der Erfahrung des Enron-Zusammenbruchs und weiterer Bilanzskandale
  59. Die Europäische AktiengesellschaftGesellschafts- und steuerrechtliche Rahmenbedingungen der SE
  60. Die finanzielle Sanierung von Unternehmen
  61. Das Persönliche Budget und die Anwendung in der vollstationären Rehabilitation:Neue Wege und Herausforderungen für sozialpädagogische Fachkräfte
  62. Due Diligence als Instrument des Akquisitionscontrollings
  63. Die Handelsbilanz nach IFRS als Ausgangspunkt für die zukünftige steuerliche Gewinnermittlung unter Abkehr vom Maßgeblichkeitsprinzip zur möglichen Entstehung eines eigenständigen Bilanzsteuerrechts
  64. Der Ausbau der Chemie-Terminologie in Frankreich im 18. Jahrhundert
  65. Der Kontext von Ethik und Sport in der modernen GesellschaftExemplarisch anhand von Fairness und Fair play
  66. Das Finanzmarketing von UnternehmenInsbesondere bei 'Verbundenen Unternehmen'
  67. Die Eingliederung des Internet in die integrierte Unternehmenskommunikation
  68. Die Rolle des Personalmanagements in der Wertschöpfungskette
  69. Die Freistellung des Existenzminimums von der Einkommensteuer und ihre Implikation auf Tarifeigenschaft und Einkommensverteilung
  70. Die Entwicklung des Personalleasings unter dem Einfluß flexibler Arbeitszeitmodelle
  71. Das Museum als Lernort für lernbehinderte Kinder
  72. Die Auswirkungen des Internet auf Industrie- und DienstleistungsbetriebeUnter besonderer Berücksichtigung resultierender globaler Kooperations- und Arbeitsformen
  73. Darmkrebs - eine ernährungsbedingte Krankheit?
  74. Die Distribution von Naturkost in der BR DeutschlandBedeutung und Entwicklungstendenzen in verschiedenen Formen des Handels
  75. Die Entwicklung der russischen Ikonenmalerei von Theophanes dem Griechen bis Andrej Rublev
  76. Definition und Messung von 'Gesundheit'
  77. Das Bewegungsverhalten im Management und Möglichkeiten der EinflußnahmeEin Pilotprojekt
  78. Die Struktur und die Unternehmensstrategien von Kiosken und Tankstellenshops in Deutschland
  79. Die Warenwirtschaftssysteme und MaterialwirtschaftssystemeEin Vergleich der Handels- und Industrieabwicklung im Fertigwarenlager bzw. im klassischen Handelslager
  80. Darstellung und Analyse der Literaturauffassungen zur Interpretation der Niederstwertvorschrift des § 253 Abs. 3 HGB
  81. Database Marketing im Versandhandel in Deutschland
  82. Der Einsatz von Früherkennungssystemen in der Unternehmensplanung
  83. Die Bewertung von ausländischen Tochtergesellschaften im Rahmen eines Shareholder-Value-Ansatzes
  84. Die Problematik der Berücksichtigung des Investitionsrisikos im Kalkulationszinsfuß
  85. Der Lebenszyklus von Marken als Einflussfaktor für die Werbegestaltung
  86. Das Garantieversprechen als ein Instrument der Kundenbindung
  87. Das Krankenversicherungssystem in Deutschland und Möglichkeiten der Beitragsgestaltung und Beitragsbeeinflussung
  88. Die virtuelle OrganisationKonzeptionelle Grundlagen, Möglichkeiten und Grenzen
  89. Deutsch-brasilianische Wirtschaftsbeziehungen
  90. Der Einfluß des kulturellen und sozialen Kapitals auf die Personalrekrutierung
  91. Die Systemanalyse in der Organisationsentwicklung als neue Aufgabe der betrieblichen Bildungsarbeit
  92. Der Abbau von Hierarchie in multinationalen Unternehmen als Restrukturierungsprozeß
  93. Diskussion der Möglichkeiten zur Verringerung des Kapitalbedarfs eines bestehenden Industriebetriebes
  94. Darstellung und Analyse von Kurssicherungsinstrumenten zur Reduktion des Wechselkurstransaktionsrisikos deutscher Unternehmen
  95. Die kritische Betrachtung der Abfallentsorgung in Europa
  96. Das Dialogische in Sonderpädagogischen Förderkonzepten mit SchwerstbehindertenUnter besonderer Berücksichtigung der (Früh-)Rehabilitation komatöser Menschen
  97. Die Nutzungsmöglichkeiten des Internet im modernen UnternehmenEine schrittweise Einführung in das Internet anhand konkreter Beispiele
  98. Die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung in der FlächennutzungsplanungDargestellt für Nordrhein-Westfalen am Beispiel der Stadt Unna
  99. Die Beteiligung des Betriebsrates am betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz
  100. Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates in sozialen und personellen Angelegenheiten

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben D anzeigen

Seitenübersicht - Anfangsbuchstabe D